Denon 1705 o.1905, Canton oder?

+A -A
Autor
Beitrag
DasAndi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Feb 2005, 21:34
So,
auch auf die Gefahr hin, das die Fragen schon in dem einen oder anderen Threads gestellt wurden ... die Antwort für mich habe ich noch nicht gefunden :-)

1. Lohnt es sich, den Mehrpreis für den 1905 zu zahlen? Als Boxensystem würde ich ein 5.1 System wählen, d.h. den 6 oder 7 Kanal würde ich erst einmal nicht benötigen.

2. Ich möchte den Receiver über den Komponentenausgang an einen LCD-TV anschliessen und den DVD-Player über Komponenten an den Receiver. Wirkt sich das negativ auf die Bildsignale aus, bzw. wenn ja, welche Sehfähigkeit muß ich haben, um das zu bemerken?

3. Als Stereolautsprecher habe ich zwei große MBQuart Standlautsprecher. Bisher hatte ich ein Canton Movie MX 10
an einem Denon 1802 und war zufrieden (Kriegt jetzt alles meine Ex). Ich wüßte nicht, wie ich die MBQuart zu einem System ergänzen könnte, also bleibt mir nur ein Komplettset. Ich möchte nicht mehr als 300 € ausgeben. Gibt es denn ausser von Teufel gleich- oder höherwertige Sets als das Canton? (Raumgröße 16-20 m²)

Will kaufen ... also beeilt euch gefälligst mit eueren Antworten ;-)))

Grüße
DasAndi
akay
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Feb 2005, 22:10
zu 1.: entscheide nicht nach den Kanälen, sondern nach den anderen features, die Du evtl. brauchen kannst:
- Anzahl digitaler Ein-/Ausgänge
- Videokonvertierung
- ...
zu 2.: ich habe den (älteren) 1804, da merkt man keinen Unterschied ob ich direkt zum Beamer oder über den Receiver geschleift habe; "Herabstufung" auf S-Video oder gar Composite ist viel deutlicher sichtbar.
zu 3.: sorry, da kann ich Dir nicht weiterhelfen. Ich habe dieses eine Mal im letzten Jahr mehr Geld für die LS in die Hand genommen und mir das KEF 2005.2 Set geholt ... kostete damals knapp 700 €, kann ich aber wärmstens empfehlen.

akay
deathsc0ut
Stammgast
#3 erstellt: 14. Feb 2005, 22:28
Hallo,


Ich möchte nicht mehr als 300 € ausgeben. Gibt es denn ausser von Teufel gleich- oder höherwertige Sets als das Canton? (Raumgröße 16-20 m²)

Du solltest dein Budget erhöhen und dir vernünftige Lautsprecher kaufen, da die das schwächste Glied in der Kette sind. Verstärker sind imo nicht soo kritisch, aber mit schlechten LS kannst du sehr sehr viel kaputt machen.

Wenn du wirklich so wenig für die LS ausgeben willst, solltest du eventuell sogar einen anderen Receiver kaufen (billiger?), da imo das Verhältnis zwischen dem Preis des Receivers und den LS nicht stimmt.

MfG
deathsc0ut
DasAndi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Feb 2005, 22:31
Danke für die bisherigen Antworten.

Was meint Ihr mit "vernünftigen" LS? Wo fangen die preislich an? Welche Marken?
deathsc0ut
Stammgast
#5 erstellt: 14. Feb 2005, 22:58
Hallo,

Was meint Ihr mit "vernünftigen" LS? Wo fangen die preislich an? Welche Marken?

"Vernünftige" LS sind für mich Boxen, die einen qualitativ guten Klang darbieten. Dies wäre eben in der 300 Euro-Klasse für LS aber nicht gewährleistet, da du in der Preisklasse meist nur Sub/Sat-Systeme bekommst, die eben v.a. für Musik ziemlich ungeeignet sind. Darum muss man eben in dieser Hinsicht etwas mehr ausgeben... wieviel musst du selber wissen, da eben jeder andere Ansprüche hat (manche würden noch nichmtal LS für insgesamt 2000 Euro kaufen, anderen sind 150 Euro schon zuviel, etc.).

Bei einem Budget von 300 Euro würden sich imo Stereo sogar eher anbieten, da du dann eben wenigstens zwei gute Stand-LS kaufen kannst. Wie dem auch sei; du könntest dir z.B. mal die LS von diesen Herstellern angucken: Canton, Nubert, Wharfedale, Monitor Audio, Infinity, etc..

MfG
deathsc0ut
Crazy-Horse
Inventar
#6 erstellt: 14. Feb 2005, 23:36
Ja dem schließ ich mich an, es wird dir nicht viel bringen wenn du nun ein solches Set hinstellst, du wirst schnell unzufriden sein.
Dann baue lieber langsam auf und dafür hast du Jahre an der Kombi Spaß!
Die Firmen die genannt wurden sind alles gute Hersteller und nun kommt es darauf an du du Hörpraxis sammelst und rausfindest was du haben möchtest und du dir leisten kannst.
DasAndi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Feb 2005, 09:18
Hmm, für Stereo habe ich ja super Boxen ... mir geht es ja "nur" um ein System für Surround ... es muß also keine eierlegende Wollmilchsau sein... :-)
botika77
Inventar
#8 erstellt: 15. Feb 2005, 09:57
eine gegenfrage - wieso behälst du nicht das kleine canton system bzw. wieso kaufst du dir nicht das gleiche wenn es dir eh so gut gefallen hatte

du möchtest ja nur surround um wenig geld - viel auswahl wirst du nicht haben, entweder canton on teufel - du könntest ein kleines teufel set holen und gg canton probehören

dann entscheidest du dich und wirst hoffentlich glücklich
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-1705/Denon AVR-1905 vs. Pioneer VSX-D814
Devil_de am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  17 Beiträge
Teufel CEM & Denon 1710 o.1705
Tuareg am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  5 Beiträge
Denon 1905 oder 2105?
Nilsson am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  3 Beiträge
Denon AVR 1705 + ???
Premutos am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  5 Beiträge
Denon 1905 & Canton Movie CD1 bei Ebay
Klimmboss am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  2 Beiträge
Denon 1905 & 7.1 heimkino?!
KaySteven am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  8 Beiträge
Denon AVR 1705 Alternativen
sAsALE am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  2 Beiträge
DENON 1705 + LINN NEXUS
Aaron am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  3 Beiträge
Denon AVR 1705
Raven6299 am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  20 Beiträge
Denon AVR 1905 gegen AVR2105
fliederduft am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.306 ( Heute: 68 )
  • Neuestes MitgliedAdrian.j99
  • Gesamtzahl an Themen1.461.456
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.792.276

Hersteller in diesem Thread Widget schließen