HK AVR260 JBL Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Apona
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Mai 2012, 22:06
Hallo,

nach langem und langem hin und her habe ich mich nun mal auf folgende Kombination festgelegt.

Verstärker Harman Kardon AVR260 z.Z. für 350 € zu haben( Sehr gute Testnoten)
4 x Boxen:
http://www.redcoon.d...echer?refId=94511215
Center:
http://www.amazon.de...id=1338407666&sr=1-1
Subwoofer:
http://www.amazon.de...d=1338407764&sr=1-10

Ich werde mir nach und nach das Heimkino aufbauen! Habe hier 2 "alte" Standlautsprecher noch die ich vorübergehend verwenden möchte. Zu Begin habe ich gedacht mir den Verstärker + 2 Boxen JBL E20 zu kaufen! Je nach Finanzlage möchte ich dieses Set dann nach und nach erweitern!

Mir geht es in erster Linie ums Filme gucken. Musik läuft auch aber nur sehr wenig!

Falls jemand von euch jemand eine andere Idee hat das bestmögliche Set zu erstellen bin ich gerne für Kritik/Vorschläge offen!

VLG


[Beitrag von Apona am 30. Mai 2012, 22:06 bearbeitet]
john_frink
Moderator
#2 erstellt: 31. Mai 2012, 11:56
HK, wenn sie laufen, dann sind sie fein. Leider oft störanfällig.

Die LS müssen dir gefallen, insofern musst du vorher probehören - vielleicht taugen dir die Heco Victa besser, oder Jamos 606, oder Elac 50er oder oder oder.

happy001
Inventar
#3 erstellt: 31. Mai 2012, 12:17

john_frink schrieb:
HK, wenn sie laufen, dann sind sie fein. Leider oft störanfällig.

:prost


Das die HK ein schönes Klangbild haben kann man sich darüber streiten aber okay
Mein HK spielt täglich kann aber nicht laufen was am Gewicht wohl liegt.
Störanfällig? Ich habe ja hier im Forum ein paar HK Threads aber das in erhöhten Maße die Geräte jetzt störanfälliger wären wie andere muss mir entgangen sein, dass es häufig über Bugs wie bei Logic 7 Musik debattiert wird stimmt wobei sich auch da nicht alle immer einig sind.

Ich möchte es mal so umschreiben wenn man die doch teils zur Übertreibung neigenden Aussagen hier im Forum nur zu 50% Glauben schenken und sich als wahr bestätigen würde, müsste die Marke schon längst pleite oder vom Markt verschwunden sein.
Ich bin mit meinem HK und Marantz sehr zufrieden jedenfalls.


[Beitrag von happy001 am 31. Mai 2012, 12:17 bearbeitet]
Apona
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Mai 2012, 17:14
hmm.. ok danke erst mal. Sind nun natürlich wieder neue Worte zum Thema HK. Habt ihr denn andere Vorschläge welcher Verstärker besser wäre ( Preislich etwa gleich)?
happy001
Inventar
#5 erstellt: 31. Mai 2012, 17:22
Besser?
Der Yamaha Besitzer wird wohl davon überzeugt sein das er das beste Gerät hat, gleiches bei Denon, Onkyo, Pioneer, Marantz usw.
Was dir am meisten zusagt solltest dir selber anhören, entscheiden nach der Ausstattung, Design und was dir sonst noch wichtig ist und gut. Der Rest dient als Anhaltspunkt was Meinungen, Testberichte usw. angeht.
Apona
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Mai 2012, 17:25
naja das Problem hier in meiner Gegend ist wohl das es keine gescheiten Läden gibt, (sofern es welche im umkreis von 100 km gibt) wo ich mir das mal Probe hören kann. Deswegen muss ich wohl oder übel auf Aussagen von Usern vertrauen.
happy001
Inventar
#7 erstellt: 31. Mai 2012, 17:31
Aha, 100km und dann noch ohne Gewähr
Wo kommst denn her?
Apona
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 31. Mai 2012, 17:34
Aus der Vulkaneifel!
happy001
Inventar
#9 erstellt: 31. Mai 2012, 17:43
Wenn Koblenz zu weit weg ist würde ich mal die HP der Hersteller durchforsten welcher Händler in deiner Nähe ist und mir persönlich dann eine Meinung zu bilden.
Apona
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 31. Mai 2012, 17:47
Koblenz ist so im Rahmen aber wirklich gescheite Läden gibts da nicht... Herstellerläden bin ich momentan auf der Suche. Bei Teufel habe ich gesehen kann man sogar 8 Wochen Pro behören. Jedoch bieten die kein Verstärker an -.-
happy001
Inventar
#11 erstellt: 31. Mai 2012, 18:03
Oder zum Glück .....
Apona
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 31. Mai 2012, 18:12
ja siehst du das meinte ich.. manche fahren voll auf teufel ab und andere so wie du mögen teufel nicht besonders... und für mich als mehr oder weniger Laye ist es ultra schwer eine Entscheidung zu treffen Obs nun einen versuch wert ist oder nicht...
happy001
Inventar
#13 erstellt: 31. Mai 2012, 19:50
Was meinst wie meine Antwort dazu ist
quadral22
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 31. Mai 2012, 20:02
Es erstaunt mich persönlich dennoch immer wieder, wie es manch Hersteller schafft, in den Köpfen der Masse einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Ich kann mich noch an einen Spruch meines Onkels (der keinen Plan hatte) vor vielen Jahren erinnern - ungefährer Wortlaut: Wenn Lautsprecher, dann Bose oder Teufel.

Naja, wer von denen liest schon Erfahrungsberichte im HiFi-Forum. Die Werbung und Testberichte behaupten, dass es toll ist. Dann muss dem ja auch so sein...

Man kann trotzdem nur raten Teufel einfach mal zu bestellen und sich selbst ein Urteil zu bilden. Und ganz wichtig: vergleichen.


[Beitrag von quadral22 am 31. Mai 2012, 20:09 bearbeitet]
-cosima-
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 31. Mai 2012, 20:53

Apona schrieb:


Mir geht es in erster Linie ums Filme gucken.


Bleibe auf jeden Fall bei dieser Kombination.
Für Filmsound ist JBL perfekt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschiede HK AVR260/360/460
Commandersxl am 31.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  12 Beiträge
Receiver für HKTS16: AVR142,AVR165 oder AVR260
Metti83 am 22.08.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  5 Beiträge
HK avr 147 + boxen.
troet0r am 19.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.04.2008  –  2 Beiträge
Boxen für Denon oder HK
claus11 am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 20.06.2005  –  2 Beiträge
HK 139 -DVD 28 - JBL SCS 200.5 ANGEBOT
buddsn am 07.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  7 Beiträge
JBL Wireless Boxen
Triple112 am 29.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  2 Beiträge
Harman/Kardon +JBL Boxen
ruecken am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 13.08.2009  –  12 Beiträge
HK 635 Logig 7
Speedy_xxx am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  3 Beiträge
Eure Meinung HK/ MS
RolfM am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  5 Beiträge
Standboxen für HK 132
Rabauke1978 am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.217 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedMuMPiTz123
  • Gesamtzahl an Themen1.452.222
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.631.006

Hersteller in diesem Thread Widget schließen