Lohnt sich der umstieg von Kenwood Krf 9070 zu Onkyo 609 oder 509

+A -A
Autor
Beitrag
sb1990
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Jun 2012, 21:20
Wollt wissen ob es sich lohnt zu wechseln von einem Kennwood zu einem Onkyo 609/509 vom klang her.Und würd der Onkyo noch etwas aus meinen Boxen herausholen?
Und wie sind ist das Bild am Tv von onkyo?

Boxen
Front/Rear:Magnat altea 5
Center:Magnat altea 13
Sub:Acoustic Research sub 25
sb1990
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Jun 2012, 15:44
würde ich es bemerken wenn ja würd ich meinen verkaufen und mir einen onkyo 609 holen.Muss aber wissen ob es sich lohnt
plyr2153
Inventar
#3 erstellt: 15. Jun 2012, 16:02
Hey,
der Onkyo spielt schon den Kenwood an die Wand-
liegen ja auch ein paar Jährchen zwischen,-die Ausstatung alleine wäre bei Dir den Preis wert obwohl ich persönlich kein Onkyo Freund (aber auich keni Feind ) bin!
Grüsse Reiner
sb1990
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Jun 2012, 16:05
was wäre denn ausstatungsmässig besser gegenüber dem Kennwood.
Und was wäre vom klang her besser?Und lohnt sich der umstieg überhaupt bei meinen Boxen?
plyr2153
Inventar
#5 erstellt: 15. Jun 2012, 16:15
Halo,
der Kenwood hat ja nun mittlerweile ca.9 Jahre auf dem Buckel-
9 Jahre analog -o.k.
aber digital ein no Go!
Grüsse Reiner
sb1990
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Jun 2012, 16:50
versteh das nicht mit digtial und analog was meinen sie damit?
plyr2153
Inventar
#7 erstellt: 15. Jun 2012, 19:27
Hallo,
z.B.gab es damals z.B noch keinen HDMI Stadard
,keine neuen Tonformate mal vom Streaming e.t.c. abgesehen!
Grüsse Reiner
sb1990
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Jun 2012, 03:18
aso ja stimmt schon ok danke.aber lohnt sich das bei meinen boxen?
sb1990
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Jun 2012, 16:44
??? würde sich der umstieg lohnen
namealwaysinuse
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Jun 2012, 14:48
plyr2153 hat doch in seinem ersten post schon geschrieben

der Onkyo spielt schon den Kenwood an die Wand


ob sich das für dich dann lohnt kannst nur du entscheiden.
sb1990
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Jun 2012, 14:52
danke aber ich meine wegen den boxen ob die denn unterschied überhaupt nutzen können.
namealwaysinuse
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 20. Jun 2012, 08:51
wenn es heißt der Onkyo spielt den Kenwood an die Wand dann wird man irgendwo auch den unterschied hören
happy001
Inventar
#13 erstellt: 20. Jun 2012, 09:49

namealwaysinuse schrieb:
wenn es heißt der Onkyo spielt den Kenwood an die Wand dann wird man irgendwo auch den unterschied hören :P


Theoretisch müssten die Unterschiede sehr deutlich hörbar sein wenn man sich an den Aussagen von plyr2153 orientiert, nur ich glaube das nicht und zweifle an der Aussage stärker. Mag sein das aktuelle Geräte gegenüber älteren Geräte gleicher Preisklasse klanglich etwas vorraus haben aber in dem Fall hier ist es etwas anderes. Der 509 ist ein Einsteiger der "normal" mehr wie die Hälfte weniger kostet wie der Kenwood, der 609 könnte auf Augenhöhe sein und mit etwas Wohlwollen als besser angesehen werden aber von an die Wand spielen dennoch eher ein großes Stück entfernt.W"enn man nur den Klang nimmt ist das ein Treffen eher auf Augenhöhen aber deutlich besser sicherlich nicht.

Ausstattung, Einmesssystem und solche Dinge da braucht man nicht diskutieren, da hat sich viel getan und sich teils positiv oder negativ verändert.Wenn dich für einen Onkyo entscheiden solltest und bisher keine eklatante Fehler vorlagen würde ich keine große Veränderungen erwarten.
plyr2153
Inventar
#14 erstellt: 20. Jun 2012, 13:49
Hallo,
"an die Wand spielen" ist vielleicht etwas hoch gegriffen
Bezieht sich auch eher auf den Surroundmodus, da hier die Einmesssysteme greifen von denen gerade "Anfänger" profitieren .
Der Threadersteller macht auf mich nicht den Eindruck, das er sich tiefer mit der Materie auskennt ( was ja ach nicht schlimm ist, dafür ist das Forum ja da ) .
Gerade "Anfänger" stellen ihre Surroundsysteme zu 95% falsch ein ,selbst bei Fortgeschrittenen hab ich da schon den einen oder anderen Fehler gesehen, selbst ich lerne immer öfter noch etwas hinzu , obwohl ich mich seit zig Jahren mit der Materie auseinandersetze .
Ich denke schon das der Onkyo nach der Einmessprozedur und auch auch von der Ausstattung den sogenannten "Boah Effekt" hervorruft .
Grüsse Reiner
happy001
Inventar
#15 erstellt: 20. Jun 2012, 14:46
Die Einmesssysteme greifen auch bei Stereo außer bei Pure Direct. Wo es Unterschiede gibt ist im System wie Audyssey oder YPAO und teilweise auch in der Arbeitsweise wenn man Audyssey nimmt mit MultEQ XT32 oder 2EQ.
Wie gut diese Systeme nun arbeiten oder Probleme beseitigen kann man stundenlang mit Begeisterung debattieren. Manuell muss man meist nacharbeiten von wenig bis viel. Da ich die kleinen Onkyos kenne mit dem einfachen 2EQ fehlt mir da schon etwas der Glaube. Da ich aber mal schnell geschaut habe wie du so ausgestattet bist habe ich da einen guten Vergleich. Wenn wir beide jetzt einen Marantz 5001 hätten der sich etwa im Rahmen des Kenwood befindet und dann den Onkyo nimmst wäre aus meiner Sicht der Onkyo stark im Nachteil, so zumindest mein Empfinden nach dem Wechsel von 5er Onkyo zu 5er Marantz.

Ist auch müßig zu debattieren wie die eigenen Klangeindrücke sind. Du glaubst eben es gibt beim Klang große Unterschiede die ich nicht so sehe und was kann der TE daraus für Schlüsse ziehen? Keine! Wie immer wer nicht selber vergleicht kann nur glauben zu wissen
sb1990
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 20. Jun 2012, 19:20
habe meine anlage mit einem pegelmessgerät eingestellt.und einer einstell dvd.weis nicht was man sonst noch beachten muss?
plyr2153
Inventar
#17 erstellt: 21. Jun 2012, 09:01
Hallo,
@Happy
Ich rede ja vom 609 (siehe Post 2) des TE
Das die 5er Serie von Onkyo mit der 5er Marantz das nachsehen hat ist klar .
Ausserdem hast Du jetzt bei mir versch.. musstes Du erwähnen das ich imoh den 5005 Marantz betreibe .
Das Spielzeug ist hoffentlich nur ein temporärer Übergang ,aber vom Audyssey Einmessverfahren war ich gerade vom Pegel und Laufzeitverhalten positiv überrascht !
Gerade für den Anfänger eine top Basis .
Ich behaupte immer noch das der TE mit dem Onkyo 609 zumindestens im Surroudmodus besser fährt, als mit dem Kenwood, eben alleine auf Grund der Einmessung aber auch der variabelen Übernahmefrequenzen,
dem stärkeren Netzteil, der "neuen" Tonformate, modernerer D/A Wandlung e.t.c.!
Ob er es letztendlich zuhause hört, steht auf einen anderen Blatt, kenne den Raum und die LS nicht .
Grüsse Reiner


[Beitrag von plyr2153 am 21. Jun 2012, 09:03 bearbeitet]
happy001
Inventar
#18 erstellt: 21. Jun 2012, 09:23
Okay, wenn ich Zeit habe stelle ich mich in die Ecke und tu Buse
Ich hätte gerne einen 5005, ich habe nur einen 5003 aber eigentlich konnte mich bisher nichts überzeugen da was zu machen.
plyr2153
Inventar
#19 erstellt: 21. Jun 2012, 12:25
Hallo Happy ,
denke in max. 3 Monaten hab ich meinen HK 760, dann kannste vielleicht meinen 5005 gegen einen kleinen Obulus haben.
Grüsse aus Krefeld
happy001
Inventar
#20 erstellt: 21. Jun 2012, 21:06
HK 760, ich habe noch den 745 und kann dich nur beglückwünschen ein echtes Kraftpaket mit klasse Sound
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KRF-X 9070 D
Null79 am 09.08.2004  –  Letzte Antwort am 09.08.2004  –  6 Beiträge
Onkyo 509 oder 609
metalmaster am 05.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  20 Beiträge
Onkyo 509 oder Onkyo 609
Matti85 am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  3 Beiträge
Kenwood krf-x 9070 + magnat thx select ???
Hifi-Bastard am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  6 Beiträge
Welche standlautsprecher an kenwood krf 9070
sb1990 am 07.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  10 Beiträge
Onkyo 509 oder 609. auf raten ( erledigt ) :-)
Dragon283 am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 14.09.2011  –  16 Beiträge
Onkyo TX NR 509 oder 609 ?
Topper93 am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 19.02.2012  –  3 Beiträge
Onkyo 504 vs Kenwood-KRF-X9050D
Marcool am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  3 Beiträge
Lohnt sich der Umstieg
DeAspi88 am 21.01.2016  –  Letzte Antwort am 21.01.2016  –  5 Beiträge
Lohnt der Umstieg von Onkyo zu Pioneer
Huminator am 01.10.2011  –  Letzte Antwort am 04.10.2011  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.217 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedKoelle2301
  • Gesamtzahl an Themen1.452.221
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.630.962

Hersteller in diesem Thread Widget schließen