Multifunktionsverstärker gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
chalente
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jun 2012, 12:57
Hallo Leute,

ich suche eine Art Multifunktionsverstärker.

  • Er soll ein Radio beinhalten, mindestens eine Loudness-Taste (optional: Equalizer) und 5.1 fähig sein.
  • Weckfunktion
  • Er soll eine eingebaute Festplatte haben, auf der ich eigene Musik ganz bequem abspielen kann ohne CD-Wechsel oder Ähnliches.
  • Es muss durch eine Fernbedienung gewährleistet sein, dass ich zwischen den verschiedenen Eingängen meiner Zuspieler hin-und herschalten kann.
  • Darüber hinaus würde ich gerne, dass er sich über die Funktion einer Spracherkennung anschalten lässt, gibt es da schon Lösungsansätze ?(ich hab die Idee aus dem Film I, Robot) Die Spracherkennung würde eine Fernbedienung ersetzen.


Sonstige Zuspieler sind ein Dj-Mischpult, zwei Plattenspieler, sowie der PC.
Ich brauch also einen Phono-Eingang, und zwei normale für Mischpult und PC.
Klanglich muss das kein High-End Teil mit goldenen AD-Wandlern sein, einfach ein solides Klangergebnis soll geliefert werden.
Lautsprecher sind 2 Nubert Nubox 381 und 1 Nubert Nubox aw-441 Subwoofer.
(momentan noch Stereo, ich möchte aber in späteren Zeiten auf Surround upgraden)
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 18. Jun 2012, 13:15

chalente schrieb:

  • Er soll ein Radio beinhalten, mindestens eine Loudness-Taste (optional: Equalizer) und 5.1 fähig sein.
  • Es muss durch eine Fernbedienung gewährleistet sein, dass ich zwischen den verschiedenen Eingängen meiner Zuspieler hin-und herschalten kann.
    Ich brauch also einen Phono-Eingang, und zwei normale für Mischpult und PC.


  • Das ist recht einnfach und nennt sich AV-Receiver oder kurz AVR. Die gibts von zig Herstellern in vielen Preis- und Ausstattungsvarianten.

    Einen Phono-Eingang haben allerdings die Einstiegsgeräte nicht und bei ganz aktuellen Geräten fällt der auch schon bei vielen höherpreisigen weg.



    chalente schrieb:
  • Weckfunktion
  • Er soll eine eingebaute Festplatte haben, auf der ich eigene Musik ganz bequem abspielen kann ohne CD-Wechsel oder Ähnliches.
    [


  • Eingebaut nicht, aber bei vielen aktuellen AVRs hat man die Möglichkeit eine USB-Festplatte anzuschliessen.


    chalente schrieb:

  • Weckfunktion
  • Darüber hinaus würde ich gerne, dass er sich über die Funktion einer Spracherkennung anschalten lässt, gibt es da schon Lösungsansätze ?(ich hab die Idee aus dem Film I, Robot) Die Spracherkennung würde eine Fernbedienung ersetzen.


  • Mit Weckfunktion wüsste ich jetzt kein Modell, die meisten haben nur einen Sleep-Timer, also zur automatischen Abschaltung.

    Und bei Sprachsteuerung siehts ganz trübe aus, eventuell nochmal in 10 Jahren nachfragen.
    Suche:
    Das könnte Dich auch interessieren:
    Adaptive Loudness
    jo_peng am 12.08.2015  –  Letzte Antwort am 14.08.2015  –  24 Beiträge
    5.1 System mit Weckfunktion/Alarm
    madmax192 am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2011  –  4 Beiträge
    Denon AVR-1912, Pioneer VSX-921 Weckfunktion oder automatische Einschaltfunktion?
    TasteOfChocolate am 12.08.2012  –  Letzte Antwort am 12.08.2012  –  5 Beiträge
    Neuer AV-Receiver gesucht
    seven1987 am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  10 Beiträge
    DVD 5.1 Reciever (+Radio, CD, Full-HD)
    Eangi am 01.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  7 Beiträge
    Lautsprecher mit 3 Eingängen gesucht
    wollschaf2001 am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 28.07.2012  –  9 Beiträge
    "Neuer" 5.1 Amp gesucht
    gmo am 01.07.2010  –  Letzte Antwort am 04.07.2010  –  7 Beiträge
    Decoder für 5.1 mit verschiedenen Eingängen
    metal-shot am 30.07.2011  –  Letzte Antwort am 31.07.2011  –  5 Beiträge
    Zuspieler gesucht
    re4p3r am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  3 Beiträge
    Suche CD/DVD-Player, MP3-Player mit Festplatte
    Real_Inquisitor am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.09.2008  –  19 Beiträge
    Foren Archiv
    2012

    Anzeige

    Produkte in diesem Thread Widget schließen

    Aktuelle Aktion

    Partner Widget schließen

    • beyerdynamic Logo
    • DALI Logo
    • SAMSUNG Logo
    • TCL Logo

    Forumsstatistik Widget schließen

    • Registrierte Mitglieder871.158 ( Heute: 2 )
    • Neuestes MitgliedScottDop
    • Gesamtzahl an Themen1.452.091
    • Gesamtzahl an Beiträgen19.628.370

    Hersteller in diesem Thread Widget schließen