AVR + ausbaufähige Stereolösung

+A -A
Autor
Beitrag
McGeiwa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jul 2012, 20:44
Hallo liebe Community!

Ich wollte mir in den nächsten Tagen den Onkyo TX-NR414 zulegen und bin mir bei der Lautsprecherwahl etwas unschlüssig.
Grundsätzlich würde ich mir vorerst 2 Standlautsprecher kaufen und diese dann später zu einem 5.0 / 5.1 Set ausbauen (auch ich war bis vor kurzem auf der "5.1-Lautsprecherset für 200-300 €-Schiene").

Preislich dachte ich so an max. 400,- für das Paar. Mehr geht immer, aber das ist der Rahmen.
Größenteils schaue ich Bluray und TV, 30-40 % Musik (Querbeet).
Ein "Kenner" bin ich nicht und hätte gern ein relativ ausgewogenes P/L-Verhältnis.

Hier im Forum bin ich auf diverse Vorschläge gestoßen.

Ich hatte schon die Heco Metas 500 bzw. 700 favorisiert, finde allerdings keine Angebote mehr (Ware lagert nicht, vermutlich Auslaufmodelle?). Gibt es Alternativen, die sich im ähnlichen Preisrahmen bewegen?

Die Jamos S 608 finde ich auch nicht schlecht und frage mich, ob es nicht gleich Sinn macht, das 5.0-Set zu erstehen (Jamo S 606 HCS 3), was mein Budget jedoch etwas überstrapazieren würde.
Zudem finde ich die Lautsprecher des Sets nicht einzeln (?) ...außer die s 602, die man sicherlich als "Rears" einsetzen kann. Oder ist der Center der S 60? Ja klar...ich glaub schon :-)
Habe die preislich mal zusammengerechnet (ca.) Setpreis (HCS 3) dürfte gegenüber dem Einzelkauf ca. 70-100€ günstiger sein.

Gäbe es evtl. noch Einsparpotential beim Receiver? Internetradio wäre mir aber schon wichtig und das ich Musik von meinem Android-Smartphone streamen kann auch.

Vielen Dank & Grüße


[Beitrag von McGeiwa am 03. Jul 2012, 20:45 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ausbaufähige Stereoanlage
Botz0815 am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 29.09.2007  –  10 Beiträge
Ausbaufähige 5.1 für Schüler
ba2 am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  14 Beiträge
Ausbaufähige Surround Anlage
Vulgerius am 08.10.2014  –  Letzte Antwort am 10.10.2014  –  7 Beiträge
Receiver Beratung für ausbaufähige Verwendung von Korun MK IV (Einsatzgebiet Musik,Spiele,Filme)
Trag am 11.10.2016  –  Letzte Antwort am 14.10.2016  –  4 Beiträge
Neuer AVR gesucht, Preisklasse etwa 550- max. 800 Euro.
DirkVie am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2012  –  17 Beiträge
5.0 System für Film und Musik (kleiner Raum, AVR+Boxen bis ca. 900 Euro)
Badrig am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  14 Beiträge
AVR?
moskito1 am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  3 Beiträge
AVR
icons am 12.05.2019  –  Letzte Antwort am 12.05.2019  –  2 Beiträge
AVR-2807 Vs. AVR-3806
r00ki3 am 26.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  9 Beiträge
AVR 247 oder AVR 347
schalldruck-event am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 01.01.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.838 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedANDI38
  • Gesamtzahl an Themen1.496.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.445.516

Hersteller in diesem Thread Widget schließen