[Kaufberatung] suche AVR + Sub für Heco Metas

+A -A
Autor
Beitrag
Prinzsenfbrot
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Aug 2012, 22:32
Hallo zusammen,

ich habe seit heute den Center Heco Metas 31 XT. Als Front habe ich mir die Heco Metas 700 gekauft und suche jetzt einen AVR + Sub.

Meine wünsche für den AVR:

->Leistung muss ausreichend sein
->Sky Receiver und PS3 anschließen
->sollte 3D fähig sein
->Einmessmik. sollte dabei sein
->Lipsync. wäre schön oder haben das evtl schon alle ?

ich suche keinen der mehr kann es muss ein gutes Preis/Leistungsverhältnis sein. Ich habe mir den Onkyo 609 herausgesucht aber bin der Meinung das es dieser evtl. gar nicht sein muss?

Würde der Onkyo 608 oder vielleicht auch der 508 reichen oder der Denon 1911? Was meint ihr bzw gibt es noch andere die meinen Anforderungen entsprechen?

Meine wünsche zum Sub:

er muss nur leicht begleitend sein bei Filmen.

-> muss nicht die Wohnung zum Beben bringen
-> sollte nicht viel mehr als 300€ kosten, günstiger wäre besser

Das Zimmer hat 24qm. Das System wird für Filme/Musik und PS3 genutzt (50%/30%/20%)

MFG

Bernd
Speedy22
Stammgast
#2 erstellt: 05. Aug 2012, 01:18
Irgentwie verwirrend was du schreibst...

300€ Budget incl. Sub?

Der Onkyo 609 den du dir rausgesucht hast kostet aber schon um die 500€... der Onkyo 608 um die 400€... den 508 gibt es nicht mehr neu, und den Denon finde ich auch nicht mehr^^.

Also wieviel möchtest du jetzt für was genau ausgeben?
Prinzsenfbrot
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Aug 2012, 01:27
Sorry, vielleicht etwas undeutlich geschrieben. Die 300 Euro sind für den Sub.

Den 609er würde ich gebraucht für 350€ bekommen und die anderen für ca. 240€
Die Frage ist nur ob der denon 1911 oder der onkyo 608 auch reichen würde
Speedy22
Stammgast
#4 erstellt: 05. Aug 2012, 02:18
Die beiden Onkyos sind ja Leistungsmäßig gleich aber wenn ich bedenke das die Onkyo Stromfresser sind würde ich sie selbst nicht kaufen .
Dann eher den Denon .

Vieleicht reicht dir ja auch der Bass von den Metas aus und du brauchst gar keinen Sub.
Aber um richtig Spass in Filmen zu haben sollte denke ich schon ein Sub vorhanden sein.

Ansonsten kannst du dich mal hier Klick durch die Subwoofer Liste von aM-dan wuseln.
Speedy22
Stammgast
#5 erstellt: 06. Aug 2012, 13:24


[Beitrag von Speedy22 am 06. Aug 2012, 13:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung - Subwoofer für Heco Metas
KetzZza am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  31 Beiträge
Kaufberatung AVR zu Heco METAS 500
Alex476 am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  23 Beiträge
Kaufberatung AVR für Metas 700
Pelev am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 19.10.2012  –  6 Beiträge
Kaufberatung für Heco Metas XT
Dogma2k am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  2 Beiträge
heco metas sub
trapt am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  3 Beiträge
Suche 7.1 AVR für Heco Metas!
hzler888 am 27.09.2012  –  Letzte Antwort am 28.09.2012  –  11 Beiträge
Kaufberatung - Sub für Heco System
Overthrown am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.06.2011  –  29 Beiträge
Welcher AVR für HECO Metas XT 701
desox157 am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  17 Beiträge
AVR für Heco Metas XT 5.1 gesucht.
0ml0r am 03.09.2012  –  Letzte Antwort am 03.09.2012  –  3 Beiträge
Heco Metas empfehlenswert?
Alex_1991 am 31.05.2020  –  Letzte Antwort am 03.06.2020  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.040 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedBuddl
  • Gesamtzahl an Themen1.504.044
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.608.616

Hersteller in diesem Thread Widget schließen