Suche AVR und BluRay-Player bis 500 € (ähnlich Onkyo 515+309)

+A -A
Autor
Beitrag
LJL
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Nov 2012, 02:24
Liebe Helfer,

vor einem Jahr hatte ich schon einmal eine Beratungsanfrage gestartet. Ich habe mir damals doch keine neue Anlage zugelegt. Die vorhandenen Komponenten sind also noch fast die Selben:

Fernseher: Sony Trinitron Colour Television KV-21FX20D
VHS-Rekorder: Panasonic NV-J40 HQ
Lautsprecher: Philips FB 690
Hifi-System: Philips easy line FS900
BluRay Spieler: Aspire 7720G (=Laptop)

Neu hinzugekommen ist noch ein PC-Monitor, welchen ich evtl. als TV-Schirm nutzen könnte (DELL 2412m)

Leider hat bei meinem Hifi-System die Radiofunktion mittlerweile komplett den Geist aufgeben. Reparatur ist mangels Ersatzteilen nicht möglich. Ich würde aber gerne wieder gescheit Radio hören.

Jetzt gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie ich das Problem lösen kann:

Zum einen könnte ich mir einen könnte ich mir eine Anlage zulege, welche zu meinem alten Fernseher passt. Ich denke hier an einen gebrauchten AVR und gebrauchten DVD- oder CD-Player. Preislich sollte dies bei max. 100 € mit Versand liegen. Angebote nehme ich gerne entgegen.

Zum anderen könnte ich mir auch gleich einen neuen AVR zulegen. Da ich mir meine Filme seit einigen Jahren zukunftsweisend nur noch auf BluRay kaufe, sollte der Player dieses neuartige Format auch abspielen können. Auch sollten beide Geräte optisch zueinander passen.

Preislich denke ich so an maximal 600 €, wobei mir 500 € lieber wären. Hierfür könnte man zur Zeit den AVR 515 und BD-Player 309 von Onkyo bekommen.

Zum Anschluss hätte ich zwei Möglichkeiten:
Zum einen könnte ich das System an meinen bisherigen Fernseher anschließen. Hier würde das Onkyo-System aber mangels eines analogen Player-Ausganges nicht in Frage kommen. Ich bräuchte somit statt des Onkyo Players einen anderen, welcher auch analoge Signale ausgibt.

Zum anderen könnte ich meinen neuen PC-Monitor, einen DELL Ultrasharp u2412m, als TV-Schirm verwenden. Diesen hatte ich mir gekauft, da der Bildschirm bei meinem Notebook ausgefallen war. Mittlerweile funktioniert der Notebookbildschirm wieder. Da meine jetzige Wohnung (Wohnzeit 2-4 Jahre) auch kein Kabelanschluss hat, bin ich eh auf einen externen Tuner für DVB-T oder DVB-S angewiesen. Daher ist mein jetziger Fernseher eh nur noch ein Monitor. Von der Bild-Größe wäre der Dell sogar größer, wie der Fernseher. Eine Nutzung als TV-Monitor sollte also möglich sein.
Allerdings beträgt die native Auflösung 1900 auf 1200 Pixel. Das Seitenverhältnis beträgt somit 16:10, statt 16:9. Eine Umrechnung innerhalb des Monitors ist nicht möglich. Dieser unterstützt nur 5:4, 4:3 und 16:10. Insofern müsste der AVR oder BD-Player dem 16:9 Bild oben und unten noch einen schwarzen Balken anfügen. Ansonsten müsste ich mit Eierköpfen leben.
Beherrscht der Onkyo diese Umrechnung?

Zu welchem Verhalten würdet ihr mir raten? Bzw. taugt der Onkyo überhaupt etwas, oder sollte man sich besser bei anderen Herstellern umsehen?

Vielen Dank für eure Hilfe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo 309 + ?
AY1982 am 03.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  61 Beiträge
Audiophiler Bluray Player bis 500 EUR
thebuddha am 21.02.2016  –  Letzte Antwort am 23.02.2016  –  28 Beiträge
Bluray Heimkinosystem bis 500?
warhammer73 am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  4 Beiträge
Nachfolger/Upgrade für Onkyo 309
la_mort am 12.12.2016  –  Letzte Antwort am 12.12.2016  –  2 Beiträge
Onkyo Kaufentscheidung 515, 616, 709 oder höher?
Sekur am 20.04.2012  –  Letzte Antwort am 21.04.2012  –  2 Beiträge
5.1 System für Onkyo TX SR 309
hansiii23 am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 26.12.2011  –  2 Beiträge
Suche 5.1 AVR bis 500 ?
Hotchocolate am 06.07.2012  –  Letzte Antwort am 06.07.2012  –  6 Beiträge
Wohnzimmer AVR bis 500 ?
GhostCHS am 28.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  10 Beiträge
Onkyo 515 oder Onkyo 626
Weili87 am 21.09.2013  –  Letzte Antwort am 21.09.2013  –  2 Beiträge
AVR 5.1 System bis 500?
seidopacero am 20.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.857 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedT303
  • Gesamtzahl an Themen1.456.823
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.714.223

Hersteller in diesem Thread Widget schließen