Kaufberatung: Canton, Heco und Nubert --> Surroundsystem 5.1

+A -A
Autor
Beitrag
Mr-Blueee
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Nov 2012, 17:04
Hallo!

Habe mich heute nach langem Mitlesen entschlossen mich hier anzumelden, ich denke hier einiges lernen zu können, das Forum ist mir durch das freundliche Miteinander und nicht zuletzt auch durch die Sachlichkeit aufgefallen, ich hoffe hier auch so viele hilfreiche Tipps zu erhalten.

Nun ein paar kleine Dinge zu mir, ich lebe in Dresden und gehe dieses Jahr noch auf die 30 zu, somit möchte ich mir ein schönes Geschenk zur neu bezogenen Wohnung machen ..


Ich bin auf der Suche nach einem 5.1 Heimkinosystem bis Max. 1200 Euro.
Jetzt bin ich schon etwa 2 Wochen am Recherchieren und vollkommen verwirrt, was jetzt das passende System für mich ist.

hier ein paar Eckdaten:
- Hörgewohnheiten (Rock und Classic, Verteilung Musik 20% - Heimkino 80%)
- Platzangebot (vorne Standlautsprecher, hinten nur Regallautsprecher mit Wandhalterung)
- Budget (Max. 1200 Euro für Lautsprecher)
- Was ist evtl. schon vorhanden (nichts außer ein LED TV und ein 3D-Blu Ray Player. AV-Receiver wird wohl ein Denon 3313 werden)
- Lautsprecher probegehört? (Nein)

Mein hierfür genutzter Raum ist etwa 20m² groß, zudem habe ich in diesem Fall leider eine große Fensterfront, ja ich weiß, nicht ganz optimal (siehe Skizze und Bilder).

Bei meiner Suche bin ich auf das Teufel System 5 THX Select-Zertifikat "5.1-Set Cinema" (1000 Euro) gestoßen, da ich die Dipol-Lautsprecher für meine Möglichkeiten recht interessant finde. Das THX ist für mich absolut nebensächlich!

Hat jemand erfahrungen mit den o.g. Teufel 5.1 System?
Was könnt ihr mir alternativ empfehlen?


Vielen Dank schon einmal!

Viele Grüße aus Dresden,
René








[Beitrag von Mr-Blueee am 18. Nov 2012, 17:20 bearbeitet]
sk223
Inventar
#2 erstellt: 18. Nov 2012, 19:26
Das wichtigste wird sein, erstmal ein paae LS anzuhören um deinen personlichen Hörgeschmack heraus zu finden.
Warum den Denon 3313, da würde wohl auch kleiner reichen und dann lieber etwas mehr Geld in die LS stecken.
Du hast zumindest genud Platz für Stand-LS, seitlich und nach hinten.
Bei dem fast quadratischen Raum. könnten eventuell zwei Subs von Vorteil sein wegen Raummoden.

Stefan
Mr-Blueee
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Nov 2012, 22:49
Probehören werde ich wohl müssen, suche lediglich ein paar heiße Tipps, wonach ich mich umsehen sollte bzw. empfehlenswert für mich ist?
Natürlich sollten diese auch chic aussehen und nicht all zu groß sein.

Der Denon 3313 könnte ich für 1050 Euro neu bekommen, denke auf 10 Jahre gerechnet eine Investition, die akzeptabel ist, zudem finde ich toll das die neuen Denon AV-Receiver auch 4K unterstützen .. was für die nächsten Jahre vielleicht ganz gut ist.

Was haltet Ihr von den Heco Metas 700 Ls ohne "TX"?


[Beitrag von Mr-Blueee am 18. Nov 2012, 22:51 bearbeitet]
sk223
Inventar
#4 erstellt: 18. Nov 2012, 23:49
Die Metas 700 sind schon gute LS.
Also einen AVR tauscht man eher mal aus als gute LS.
Das mit dem 4k ist doch derzeit eher Marketing und bis die TV dafür bezahlbar sind und es auch Medien gibt schon wieder überhölt.
Es gibt wenige die einen AVR 10 Jahre haben aber viele die ihre LS sogar noch länger haben.
Solange sich am Raum nicht irgendwas grundlegendes ändert.
Ich würde eher den 2113 nehmen und das gesparte Geld in einen zweiten Sub investieren.
In einem quadratischen Raum sind Raummoden ein großes Problem.

Stefan
Mr-Blueee
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Nov 2012, 19:56
Da bin ich wieder, ich hatte nun die Möglichkeit bei MM in Dresden die Canton Ergo 670 DC und Heco Victa II 601 Standlautsprecher Probezuhören.
Mein erster Eindruck war „WoW“ tolle Dinger, die Verarbeitung und die Haptik war beim Begrabbeln super, hier hatte meiner Meinung nach Canton die leicht bessere Optik und „Wertigkeit“. Was leider sehr schade ist, es waren keine Heco Metas im Hörraum aufgestellt, diese hätte ich ebenfalls gerne mal probegehört. Der Ton war bei beiden sehr ansprechend, ich fand das die Cantos etwas wärmer und leicht basshaltiger spielten, sehr angenehm fürs erste Probehören.
Die Hecos waren im Vergleich etwas dezenter und auch irgendwie bassärmer. Hier fand ich die Canton schöner vom Gesamteindruck!

Ich möchte noch folgende Lautsprecher für mein 5.1 Heimkino vergleichen und Hören:
Heco Metas XT Serie

Heco Celan XT Serie

Canton Ergo Serie

Canton Chrono CL Serie

da Nubert leider nur direkt Vertreiber ist, habe ich hier leider keine Möglichkeit mir selbst einen Eindruck davon zu machen, ich finde hier die NuBox und NuLine Serie ganz ansprechend.
Hat vielleicht schon mal jemand die o.g. Lautsprecher verglichen und kann was darüber Berichten?

Mein Budget werde ich wohl bis 3500 Euro erhöhen müssen (ohne AVR), ich erhoffe mir hiervon ordentliche und qualitativ hochwertige Lautsprecher, zudem möchte ich sie auch mehr als 10 Jahre behalten und nicht alle paar Jahre gegen neue Tauschen.


[Beitrag von Mr-Blueee am 25. Nov 2012, 19:58 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kaufberatung magnat, canton & nubert
killergnu am 23.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2012  –  15 Beiträge
Kaufberatung Surroundsystem
timmischulzi am 13.05.2017  –  Letzte Antwort am 16.05.2017  –  26 Beiträge
Heco, Canton oder Nubert
Hörnchenmeister am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 13.04.2010  –  17 Beiträge
kaufberatung für 5.1 surroundsystem
19pest88 am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.06.2011  –  16 Beiträge
Kaufberatung Surroundsystem 5.1
Sir_Poldi am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  4 Beiträge
Kaufberatung 5.1 Surroundsystem!
deaddy04 am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  5 Beiträge
Kaufberatung 5.1 Surroundsystem
X_plode89 am 06.10.2012  –  Letzte Antwort am 07.10.2012  –  21 Beiträge
Kaufberatung -> 5.1 Surroundsystem
neKron am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 08.05.2008  –  18 Beiträge
Kaufberatung für 5.1 Surroundsystem
krynus2000 am 31.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  2 Beiträge
5.1 Surroundsystem Kaufberatung!
DonStieberto am 25.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder901.993 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedbfr90
  • Gesamtzahl an Themen1.503.919
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.606.251

Hersteller in diesem Thread Widget schließen