Welches Hifi-System bis ca. 2000€

+A -A
Autor
Beitrag
Olsen84
Stammgast
#1 erstellt: 19. Nov 2012, 13:35
Hallo zusammen.

Ich besitze seit einem Jahr ein Edifier S550-System, welches meinen Ansprüchen - vor allem im Stereo-Bereich - nicht im Ansatz gerecht wird. Es ist an meinen PC angeschlossen (Xonar D1), weil dies sozusagen mein Medienzentrum ist. Einen TV gibt es nicht.

Auf die Aussage hin, dass ich auch mit der besten Soundkarte aus diesen Boxen keinen ordentlichen Stereo-Sound bekommen werde, habe ich mich intensiv mit der Frage beschäftigt, ob mir ein richtiges System den Geldbetrag wert ist, den es verbrät. Und ja - ich mache nichts anderes, als in jeder Tages- und Nachtzeit Musik zu hören - es ist!

Dennoch bleibt mein Budget natürlich begrenzt und die Anlage sollte auch den räumlichen Ansprüchen (siehe Bilder) genügen bzw. nicht sinnlos überdimensioniert sein. Ich weiß, dass ich mit einer einfachen Stereo-Lösung letztendlich weiter kommen würde. Da ich aber Freund von PC-Spielen, Blurays sowie Mehrkanal-Audio-DVDs bin, möchte ich die 5.1-Möglichkeit letztendlich nicht missen. Deswegen fiel meine persönliche Entscheidung relativ schnell auf ein 5.1-System mit (im besten Fall) Standlautboxen - sofern das Sinn macht - sowie einen ordentlichen Receiver, den ich dann wiederum mit meinem PC verbinden möchte.

Mein Budget habe ich auf ca 2000€ begrenzt (hoch lebe das Weihnachtsgeld :D). Wenn möglich, sollte da ein Receiver schon mit drin sein.

Mein Musikgeschmack pegelt sich irgendwo zwischen Bluesrock ala Joe Bonamassa und Progressive Metal ala Dream Theater ein.

Ein System, welches mir bei meiner Recherche immer wieder auffiel, war ein Nubert-Nubox-System mit 511/681er Standlautsprechern als Front. Ich stehe auf natürliche, unverfälschte Klangwiedergabe, die nicht vom Bass übertönt wird. Gerade das soll das System auszeichnen.

Jetzt zu meinen Fragen:

1) Macht das System für meine bisherigen Verhältnisse Sinn? (wobei man ja letztendlich in dem Preissegment schon eher fürs Leben kauft und damit später eventuell größere Räumlichkeiten beschallen will).
2) Gibt es in der Preisklasse bessere Alternativen?
3) Welcher Receiver würde preis/-leistungstechnisch dazu passen?
4) Wie schließe ich ein solches System dann an meinen Rechner an? Braucht es dazu wieder eine exorbitante Soundkarte?

Viele liebe Grüße,
Olsen


IMG_20121119_131017IMG_20121119_131740IMG_20121119_131029IMG_20121119_131046


[Beitrag von Olsen84 am 19. Nov 2012, 13:45 bearbeitet]
sk223
Inventar
#2 erstellt: 19. Nov 2012, 14:45
Als erstes solltest du dir mal ein paar LS anhören.
Deine Soundkarte hat doch Toslink über nen Adapter, wobei ich nicht weis ob das auch bei spielen geht.
Sonst bräuchtest du einen AVR mit 5.1 Analogeingang.

Stefan
Olsen84
Stammgast
#3 erstellt: 19. Nov 2012, 18:23
Welches System würde denn auf Grund der Räumlichkeiten überhaupt Sinn machen?

Ich brauch mich ja bspw nicht weiter über Standlautsprecher informieren, wenn ihr sagt, dass das für meine aktuellen Möglichkeiten absolut überdimensioniert ist und nur für deutlich größere Räume Sinn macht.

Danke aber schonmal. Ich werde mich informieren, wo ich hier (Raum Heilbronn) probehören kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches 5.1 System bis ca. 2000??
ichti am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  25 Beiträge
Welches 5.1 Surroundsound-System bis 2000?!
Steppenwolf0870 am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  38 Beiträge
5.1 System bis ca. 2000?
Nuke_off am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  14 Beiträge
welches surroundset (bis 2000 euro)?
tinok am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  9 Beiträge
Surround-System + Stereo bis ca. 2000 Euro
hegelbockphl am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  9 Beiträge
Heimkino System bis 2000?
firevox2424 am 17.07.2017  –  Letzte Antwort am 24.07.2017  –  19 Beiträge
Lausprecherwahl (bis ca. 2000? )
pHOENIX96 am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  18 Beiträge
Welches 5.1 surruond heimkinosystem für ca 2000?
fubu23 am 02.11.2019  –  Letzte Antwort am 02.11.2019  –  23 Beiträge
System bis 2000 ?
mirkokraus am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  3 Beiträge
-> 5.1 System bis 2000? <-
@nd! am 05.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.857 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBrancaleone
  • Gesamtzahl an Themen1.456.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.714.112

Hersteller in diesem Thread Widget schließen