Surround-System + Stereo bis ca. 2000 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
hegelbockphl
Neuling
#1 erstellt: 03. Jun 2010, 12:38
Hallo zusammen,

ich bin jetzt schon lang auf der Suche nach einem 5.1 Suroundsystem (AVR + Lautsprecher) welches zudem noch musiktauglich (Stereo) ist.
Verhältnis: 60% Surround, 40% Musik

Vom Preis her würde ich gerne unter 2000 Euro bleiben und mir ist auch wichtig das die Boxen einigermaßen gut aussehen.

Das Wohnzimmer habe ich grob skizziert:




Bis jetzt hab ich mich noch nicht für ein AVR oder Lautsprechersystem entschieden, aber momentan tendiere ich zu einer der folgenden Varianten:

  • Variante 1
    Surround-Lautsprecher: Harman Kardon HKTS 11 BQ 5.1 (429, 97 Euro)
    AVR: Harman Kardon AVR 260 (628,00 Euro)
    Stereo-Lautsprecher: 2x nuLine 82 (930,00 Euro)
    Gesamtpreis: 1987, 97 Euro
  • Variante 2:
    Philips HTR 9900 Heimkinosystem (1149, 00 Euro)
    Der Vorteil von diesem System ist, dass es zu meinem bereits vorhandenen Blu-Ray Player vom Aussehen perfekt passen würde. Jedoch will ich auf keine Fälle 7 Boxen aufstellen, deswegen würde ich dann nur 5 nutzen...
  • Variante 3:
    Lautsprecher: Jamo S 608 HCS 3 Heimkinosystem (880,00 Euro)
    AVR: Harman Kardon AVR 360 (732,34 Euro) (Oder AVR 460?)
    Gesamtpreis: 1612, 34 Euro
  • Variante 4:
    Lautsprecher: nuBox 511 Set (1914,00 Euro)
    AVR: Harman Kardon AVR 260 (628,00 Euro)
    Gesamtpreis: 2542,00 Euro
    Das System liegt zwar über meinem Budget, und eigentlich tendiere ich eher für die nuLines (siehe Variante 1), aber wenn Ihr sagt das diese Variante erheblich mehr rüberbringt wie die anderen Varianten, dann würde ich mir überlegen die 600 Euro draufzulegen.


Angehört hab ich mir bis jetzt die "Heco Victa" und die absoluten Highend Boxen "Infinity Prelude Forty". Die Heco Victa haben mich leider überhaupt nicht überzeugt, dafür aber die Infinity, welche an einem Harman Kardon AVR angeschlossen waren. Bei mir in der Nähe gibt es nicht so viele Händler, deswegen bin ich besonders auf Eure Hilfe und den Tests im Internet angewiesen. Ein Angestellter im Mediamarkt hat mir einen Haarmann Kardon empfohlen, er meinte die seien sehr gut, deswegen tendiere ich momentan zu einem Harman Kardon AVR. Und stimmt es, dass die AVRs mit gescheitem Stereo bei 1000 Euro beginnen?

Also, was meint Ihr zu meinen Varianten? Was würdet Ihr mir ansonsten vorschlagen?

Grüße
Hegelbockphl
AMGPOWER
Inventar
#2 erstellt: 03. Jun 2010, 13:00
ich würde 4 nehmen. und man sollte die nubox reihe nicht unterschätzen.
hegelbockphl
Neuling
#3 erstellt: 03. Jun 2010, 13:53

AMGPOWER schrieb:
ich würde 4 nehmen. und man sollte die nubox reihe nicht unterschätzen.


Reicht der angedachte AVR (Harman Kardon AVR 260) um das Potential der nuBox 511 auszuschöpfen?
AMGPOWER
Inventar
#4 erstellt: 03. Jun 2010, 14:13
ja ich wüsste nix was gegen spricht. teurer geht immer allerdings was dann eher ausstattung angeht. z.b. der: 3808 top preis für den avr.
blabupp123
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Jun 2010, 15:32
Hallo!
Hast Du Dir schon Gedanken zur Aufstellung der Lautsprecher gemacht? Der TV in der Ecke lädt nicht gerade zum Aufbau eines 5.1-Systems ein!
hegelbockphl
Neuling
#6 erstellt: 03. Jun 2010, 16:10

Varadero17 schrieb:
Hallo!
Hast Du Dir schon Gedanken zur Aufstellung der Lautsprecher gemacht? Der TV in der Ecke lädt nicht gerade zum Aufbau eines 5.1-Systems ein! ;)


Bezüglich der Aufstellung wird sich bestimmt eine Lösung finden Zur Not könnte man den TV auch noch ein paar Zentimeter verschieben.

Seit Ihr alle der Meinung, dass Variante 4 am Besten wäre? Denn mein Favorit war eigentlich Variante 1!? Denn dadurch hätte ich hinten kleine Boxen gehabt, die nuLines für guten Stereo Sound und es wäre zudem noch in meinem Budget von 2000 Euro.

Wäre über weitere Meinungen sehr dankbar.
AMGPOWER
Inventar
#7 erstellt: 03. Jun 2010, 16:15
ich finde das verschwendung. dann lieber nach und nach komplett auf nuline setzen
blabupp123
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 03. Jun 2010, 16:25

hegelbockphl schrieb:
Seit Ihr alle der Meinung, dass Variante 4 am Besten wäre?

Ich bin der Meinung, daß man sich keine Lautsprecher kauft, ohne sich vorher so viele Alternativen, wie nur möglich, anzuhören und zu vergleichen.
Ich heirate ja auch keine Frau, die ich nur vom Foto kenne!
Anpera
Inventar
#9 erstellt: 03. Jun 2010, 19:15

Ich heirate ja auch keine Frau, die ich nur vom Foto kenne!
Och, wenn sie gut aussieht und die "Tests" von Dritten positiv sind....

Nein, Spaß bei Seite.
Als klanglich gänzlich anders ausgelgter Konkurrent wird oft die Heco Metas Serie genannt.
Aber auch Klipsch, Wharfedale, Canton, Jamo usw. solltest du dir anhören!

Media Markt / Saturn hat Heco & Canton oft vor Ort. Über die Hersteller-HP findest du auch für die anderen LS einen Händler in deiner Nähe.
Aber auch über Google kannst du mal nach Händlern suchen (Suchworte: Hfi+PLZ)

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Surround system bis 2000 Euro
apriliafan am 16.04.2011  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  19 Beiträge
5.0 System bis 2000 Euro
Mcd723 am 02.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.02.2015  –  105 Beiträge
Kleines Surround System bis 2000?
chrislo am 25.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  2 Beiträge
7.2 Surround System ca. 2000 ?
viiper19 am 05.04.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  2 Beiträge
Stereo / Surround System bis 600 Euro
Steve08 am 01.06.2013  –  Letzte Antwort am 02.06.2013  –  4 Beiträge
Surround-Kaufberatung bis 2000?
jogr28 am 02.12.2013  –  Letzte Antwort am 06.12.2013  –  17 Beiträge
heimkino/surround-system 5.1 1000-2000 euro
Stiffe am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  5 Beiträge
DVD Player bis ca. 2000 Euro gesucht
ch am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  10 Beiträge
Kaufberatung für ca. 2000 Euro
Eimerlie am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  20 Beiträge
5.1 System bis ca. 2000?
Nuke_off am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.620 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitglied_mimi220766
  • Gesamtzahl an Themen1.460.312
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.772.185

Hersteller in diesem Thread Widget schließen