Heco Victa 701 3-Wege Standlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
c00L11
Neuling
#1 erstellt: 29. Nov 2012, 02:49
Hi,
sorry, ich hab leider nicht so viel Ahnung und werde hier gleich ein paar dumme Fragen stellen!!

Ich habe mir gerade den: YAMAHA RECEIVER RX - V 440 RDS 6.1
bei Ebay ersteigert und würde mir nun gerne ein Sourround-System aufbauen. Da ich im moment nicht so viel Geld habe, wollte ich mir erst ein Stereo-System bauen und dann später daraus ein Sourround-System basteln.

Als erstes hab ich mir die "Hilfe für Einsteiger" durchgelesen und bin da auf die: Heco Victa 701 3-Wege Standlautsprecher (160 Watt) schwarz (Stück) getsoßen. Finde diese auch sehr ansprechend.

Meine Frage ist jetzt, ob man davon einfach vier kauft oder ob man sie als Frontlautsprächer verwendet und für hinten andere nimmt? Und wie sieht es mit einem Center-Lautsprächer aus? Vielleicht fünf von ihnen und den 5ten als Center einfach auf die Seite kippen?

Naja, würd mir ehh erst mal zwei kaufen und den Rest danach, wollte es blos schon mal gerne wissen.

Mit der Verkabelung bin ich auch noch am überlegen. Hoffentlich hab ich nicht zu sehr beim Verstärker gesparrt. Ich würde gerne eine PlayStation 3 (Blueray) mit Hdmi an meinen LED-Fernseher anschließen, Jetzt weiss ich leider noch nicht, wie man am besten den Sound von der PLaystation3 mit der Anlage verkabelt. Und dann würde ich noch gerne meinen Computer an die Anlage anschließen und das natürlich mit dem best möglichen Sound.


Ich hoffe, ihr könnt mir ein paar tolle Ratschläge geben!!


Gruß, Malte
LeftyBruchsal
Inventar
#2 erstellt: 29. Nov 2012, 07:02
Die Heco Victa Serie besteht aus mehreren Komponenten.

Der Heco Victa 101 ist der Center.
Die 201 und 301 sind die Regallautsprecher. Die benutzt man meist für hinten.
Die 501/601/701 sind die Standlautsprecher die man idealerweise für die Front einsetzt.

Das so grob zusammengefasst.

Grob gesagt haben die meisten ein Set aus:
1x 101 (Center)
2x 701 (Front)
2x 201 (Rear)

Mann kann aber auch 701er als Rears einsetzen (wenn man sie vernünftig aufstellen kann), ob das Sinn macht (gerade finanziell) ist äußerst fraglich.

Bei den Heco Victa beobachte mal unbedingt die B-Waren im Ebay. Da gibts die alle oft sehr preiswert.


Mit der Verkabelung bin ich auch noch am überlegen.

Was bist da am überlegen. Meist reicht 2x2,5mm² Vollkupferkabel (kein CCA, das ist Aluminiumkern) vollkommen aus und sollte um die 1€ der Meter kosten.

Playstation und PC schliest du idealerweise per Toslink an die Anlage an (da der 440 ja kein HDMI hat).
c00L11
Neuling
#3 erstellt: 29. Nov 2012, 13:44
Cool, danke für deine schnelle und ausführliche Antwort!!

Da ich ja dank euch jetzt weiß, was ich mir für Boxen zulegen werde, bin ich jetzt noch am überlegen, welcher Subwoofer mir dann irgendwann mal ins Hause kommen soll?

Ich hab mir mal zwei ausgesucht und würde gerne wissen, welchen ihr mir für mein System empfehlen würdet:

- JBL ES 250 P Aktiver Subwoofer mit Funkansteuerung (ca. 286€)

- Nubert nuBox AW-441 Aktiv Subwoofer (ca. 359€)

Im "Hilfe-Thread" wird ja davor gewarnt, einen "billigen" Subwoofer zu kaufen. Ich hätte jetzt gerne einen, mit denen man auch Musik einigermaßen hören kann und nicht nur Filme. Bin auch für andere Vorschläge offen, falls ihr mir noch andere Modelle ans Herz legen wollt.



Gruß, Malte


[Beitrag von c00L11 am 29. Nov 2012, 13:45 bearbeitet]
sk223
Inventar
#4 erstellt: 29. Nov 2012, 14:06
Die Victa 701 sind bei Musik nicht unbedingt auf die Unterstützung durch nen Sub angewiesen, da sie schon lelativ weit runter spielen.
Und für die Wahl des Subs spielen die Raumgröße, Raummaße, Möblierung und der mögliche Aufstellungsort eine ganz entscheidende Rolle.
Es geht dabei um Reflektionen und damit verbundene Erhöhungen/Auslöschungen von Frequenzen, kurz Raummoden.
Das ist bei jedem Raum anders.

Stefan


[Beitrag von sk223 am 29. Nov 2012, 14:08 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa 701 3-Wege Standlautsprecher
Samuel57 am 16.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.05.2011  –  10 Beiträge
Kaufberatung Heco Victa 5.1 701.
peter_fischmac am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  7 Beiträge
Heco Victa 701 oder 600?
UncaScrooge am 11.05.2011  –  Letzte Antwort am 20.09.2011  –  8 Beiträge
Heco Victa 601 oder 701
FTuchen am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  13 Beiträge
Heco Victa 701 oder 501
bwe09 am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 27.11.2011  –  9 Beiträge
Heco Victa, 701 oder 601?
papaap am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 08.06.2012  –  2 Beiträge
Verstärker für Heco Victa 701?
FOxX23 am 02.09.2012  –  Letzte Antwort am 03.09.2012  –  3 Beiträge
Heco Victa 701 oder 501 Entscheidungshilfe
omid am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 14.11.2013  –  2 Beiträge
Heco Victa 701/301 an Teufel Sub
mistaker am 03.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  11 Beiträge
Passenden AVR zu Heco Victa 501/701
Dark-Skynet84 am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 19.02.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.973 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedAverydal
  • Gesamtzahl an Themen1.496.410
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.450.248

Hersteller in diesem Thread Widget schließen