Canton Plus AV 700 mit Klipsch RB 81 kombinieren?

+A -A
Autor
Beitrag
BieneMaja93
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Jan 2013, 22:14
Guten Tag,
da ich mir letztens erst einen Canton Plus AV 700.2 zugelegt habe und ich nun meine Teufel Concept E Magnum Satelliten ablösen möchte, habe ich mich auf die Suche nach passenden Fronlautsprechern begeben.
Hierbei sind mir die Klipsch RB 81 ins Auge gefallen, diese liegen zwar etwas über meinem Budget, würden aber gut zu meinen Hörgewohnheiten passen.
Nun stellt sich für mich die Frage ob diese mit meinem Center zusammen betrieben werden können oder ob diese überhaupt nicht zusammen passen.
Als Rearlautsprecher werde ich weiterhin die Teufel verwenden, da ich mein System nur nach und nach Aufrüsten kann.
uib
Stammgast
#2 erstellt: 03. Jan 2013, 22:22
Für den Übergang sicherlich möglich, vorausgesetzt es gefällt. Langfristig sollte die Front aber von einer Serie sein. Da kannst du den Klipsch-Center nachrüsten.
Coffey77
Inventar
#3 erstellt: 03. Jan 2013, 22:29
Dem ist nichts hinzuzufügen :-)

Außer, dass man den Center alsbald nachrüsten sollte
BieneMaja93
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 03. Jan 2013, 22:47
Wären die Canton Plus XXL.2 denn eine alternative?

Den Canton Center habe ich erst vor kurzen bekommen und wollte ihn eigentlich nicht direkt wieder austauschen.
amg_2
Stammgast
#5 erstellt: 03. Jan 2013, 22:50
testen
Coffey77
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2013, 23:13

BieneMaja93 schrieb:
Wären die Canton Plus XXL.2 denn eine alternative?


Kaum, aber es müssen ja nicht die RB-81 sein, die 61 gehen auch.
BieneMaja93
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 03. Jan 2013, 23:33
Danke schon mal für die schnellen Antworten.
Ich wäre für anderen Lautsprecher offen, solange diese mit dem Canton Plus AV 700.2 harmonieren.
Diesen hab ich erst seit 3 Tagen und ca. 300-500€ für einen neuen hab ich als Student leider immoment nicht über.
Mein Budget reicht gerade für neue Frontlautsprecher.
Boxed
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Jan 2013, 00:23
Also die Klipsch RB81 sind eigentlich für den Preis nicht schlagbar wenn dir der Klang gefällt.
Mit Glück kannst vllt auch Paar gute gebrauchte finden.
Als Center dafür würde ich aber auch eine RB81 empfehlen,es sei den dein Budget steigt und du kannst irgendwo ein RC-62 dazukaufen der perfekt passen würde.

Hab beides schon ausgiebig gehört und war ne runde Sache.
Letztendlich musst aber du entscheiden. Also Probehören.

PS:Schicke Ständer für die RB81 die ja doch bisl wuchtig sind,gibt es von Atacama.

Gruß
BieneMaja93
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 04. Jan 2013, 14:22
Danke für die Antworten, ich habe mir nun die Klipsch RB81 bestellt und werde mir in den nächsten 2 Monaten den RC62 nachkaufen.
Ich hoffe das ich damit erstmal zufrieden bin.:)
amg_2
Stammgast
#10 erstellt: 04. Jan 2013, 20:41
berichte bitte von den klipsch, danke
BieneMaja93
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 05. Jan 2013, 14:02
Werde ich machen sobald sie da sind.:)

Eine Frage habe ich doch noch, ich habe einen Yamaha RX-V 473, reicht dieser für die Klipsch Lautsprecher?
Ich habe gelesen das diese einen hohen Wirkungsgrad haben und daher bin ich davon ausgegangen das er reichen sollte.
std67
Inventar
#12 erstellt: 05. Jan 2013, 14:05
naja

viele bemängeln den 700 schon in Kombination mit dem nominell passenden Set. Gegen die Klipsch wird er wohl untergehen

Die richtige Vorgehensweise wäre gewesen sich ein paar Front-LS auszusuchen und dann den passenden Center zu kaufen anstatt einfach "irgend einen"
BieneMaja93
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 05. Jan 2013, 14:30
Den Center habe ich von meinem Vater bekommen, da er ihn noch "rumstehen" hatte.

Aber ich werde mir nächsten Monat den Klipsch RC-62 kaufen, damit ich die Front komplett von Klipsch habe.
Sorgen mache ich mir gerade nur, dass mein RX-V 473 evtl. etwas schwach ist für die Klipsch Lautsprecher.
uib
Stammgast
#14 erstellt: 05. Jan 2013, 15:12
Mach dir da mal keine Sorgen, der tut es auf jeden Fall. Wenn du später mal Geld übrig hast, kannst du da ja auch nachrüsten.
Coffey77
Inventar
#15 erstellt: 05. Jan 2013, 17:05

std67 schrieb:
Die richtige Vorgehensweise wäre gewesen sich ein paar Front-LS auszusuchen und dann den passenden Center zu kaufen anstatt einfach "irgend einen"


Mußt du immer so streng sein?

Übrigens bin ich etwas enttäuscht von dir: nachdem ich ja jetzt fast ein Jahr hier nicht mehr kluggeschwätzt habe, dachte ich mir, du hast bestimmt schon 10.000+ Posts...tststs...;)


[Beitrag von Coffey77 am 05. Jan 2013, 17:07 bearbeitet]
BieneMaja93
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 05. Jan 2013, 20:29
Ich habe mich ja jetzt für die Klipsch RB 81 entschieden und werde nächsten Monat den passenden Center kaufen.

Wenn ich nach dem Klipsch RC-62 gucke, finde ich den MK I und den MK II.
Liegt zwischen diesen ein großer Unterschied?

Ich habe mir die Klipsch RB 81 MK I bestellt, dann sollte ich auch den RC-62 MK I nehmen oder?
Coffey77
Inventar
#17 erstellt: 05. Jan 2013, 21:19
So groß dürfte der Unterschied nicht sein, hab allerdings noch nicht viel aus der MkII-Serie gehört. Wenn du einen gut erhaltenen MKI erwischst, kannst du beruhigt zugreifen, neu werden sie kaum mehr verfügbar sein.

Aber auch einen MKII kannst du grundsätzlich dazukombinieren.


[Beitrag von Coffey77 am 05. Jan 2013, 21:22 bearbeitet]
BieneMaja93
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 06. Jan 2013, 14:35
Ich habe den MKI bei elektrowelt24.de für 349€ gefunden.

Den MKII bei amazon.de, über MD-sound.de, für 351,70 € bei dem Preis wundert mich jedoch, dass er direkt auf der Seite von MD-sound.de 499,00 € kostet.

Falls es sich nicht um einen Preisfehler, bei amazon.de handelt, sollte ich lieber den MKII kaufen oder den MKI?
Coffey77
Inventar
#19 erstellt: 06. Jan 2013, 16:57
Der Mark I ist altersmäßig aus derselben Serie, deswegen würde ich den nehmen. Wenn du auf Nummer Sicher gehen willst, müsstest du schon beide bestellen und gegeneinander antreten lassen...
BieneMaja93
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 08. Jan 2013, 18:23
Okay, danke für die aufschlussreichen Antworten.:)
Morgen bzw. übermorgen, werden die RB-81 geliefert und Anfang Februar werde ich mir den RC-61 MK I bestellen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabel für Klipsch RB 81
UltraViolent-Bass am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 21.09.2011  –  6 Beiträge
Klipsch Rb 61 vs rb 81
Spike21m am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  4 Beiträge
Frage zu Klipsch RB-81/RB-61 und RB-51!
StormD1 am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  12 Beiträge
Klipsch RB 81 mit Klipsch RC 62 MK II?
BieneMaja93 am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  7 Beiträge
5.1, mit Canton Plus AV 700, aufrüsten!
BieneMaja93 am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  2 Beiträge
5.1 - Nubert / Klipsch / Canton
k.roxx am 06.01.2019  –  Letzte Antwort am 11.01.2019  –  43 Beiträge
AVR bis 700? gesucht.
*YG* am 04.07.2012  –  Letzte Antwort am 04.07.2012  –  6 Beiträge
Klipsch RP-150M mit anderen Boxen kombinieren
Kopernikus2 am 21.03.2018  –  Letzte Antwort am 10.04.2018  –  5 Beiträge
Klipsch RB 61 als Frontlautsprecher ?
realmadridcf09 am 15.12.2020  –  Letzte Antwort am 16.12.2020  –  2 Beiträge
canton und teufel kombinieren?
=Kojack= am 08.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.265 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedmindscout
  • Gesamtzahl an Themen1.504.403
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.616.985

Hersteller in diesem Thread Widget schließen