Vergleich Sunfire HRS 10 und SVS PB 12 NSD

+A -A
Autor
Beitrag
fgq
Stammgast
#1 erstellt: 24. Jan 2013, 23:45
Aufgrund eines Umbaus, habe ich mir neue Lautsprecher gegönnt: Teufel Theater 8. Der Sub ( M11000 ) war mir aber zu groß; meine "alter"Nubert AW 1000 passt von der Farbe nicht mehr.

Zum Zimmer:
rechteckiger Raum mit 25m€
Lautsprecher aus dem Teufel Theater 8 Set ( Dipole hinten )
Der Sub soll vorne neben dem TV Rack aufgestellt. Daher ist mir die Optik auch wichtig.
Preislimit 1000€, eher weniger.

Welchen Sub könnt ihr mir empfehlen? Am liebsten wäre mir ein Vorführgerät oder ein Gebrauchter.
Sepp1303
Inventar
#2 erstellt: 25. Jan 2013, 00:03
Meine Empfehlung ist der Velodyne hab den mal in Aktion gehört ging ordentlich tief und der hat eine eigene einmessautomatik was mir ganz sinnvoll erschien aber ob das wirklich was bringt musst du selber mal gucken fals er dich interessiert.
Ud er sollte auch optisch zu dem teufelsetup passen wirkt eher dezent von der Optik da er keine Hochglanz Oberfläche hat.
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Jan 2013, 09:52
nimm doch den neuen AW-1100 für 965€ in schwarz, es ei den du warst mit dem AW-1000 unzufrieden.
Für ein HK sehr gut geeignet.
fgq
Stammgast
#4 erstellt: 25. Jan 2013, 09:57
Wie gesagt, ich bin im Moment am Suchen. Zur Auswahl habe ich im Moment:

Neu:
Sunfire HRS 10
Nubert AW 1100
SVS PB 12

Gebraucht:
Nubert AW 12
Nubert AW 1300
Canton AS 850 SC
B&W 10CM

Der B&W scheint mir aber eher für Musik als Heimkino zu sein.
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 25. Jan 2013, 10:14
Neu:
Sunfire HRS 10 -Achtung auf Trafobrummen achten, Gehäuse zu klein
Nubert AW 1100 - fast perfekt fürs HK, sehr guter Tiefgang
SVS PB 12 -auch fürs HK gemacht auch sehr guter Tiefgang, hässlich

Gebraucht:
Nubert AW 12 - Allrounder, zu wenig Tiefgang
Nubert AW 1300 -Allrounder kommt nicht an AW-1000/1100 heran, Tiefgang auch begrenzt
Canton AS 850 SC -neu viel zu teuer, Canton 1200 R ist baugleich, im Tiefgang begrenzt, miese FB
B&W 10CM -für Musik geeignet, viel zu schwach fürs HK

Nur meine Einschätzung dazu.

Also den AW-1000/1100 oder den SVS würde ich wahrscheinlich nehmen, die sind fürs HK prädestiniert.


[Beitrag von Central_Scrutinizer am 25. Jan 2013, 10:15 bearbeitet]
Sepp1303
Inventar
#6 erstellt: 25. Jan 2013, 10:20
was ist an meinem empfohlenen Velodyne denn falsch oder wurde das übersehen?
der hat eingetlich durch weg eine gute bewertung bekommen und die garantie ist auch nicht zu verachten 3 Jahre auf die Elektronik und 5 Jahre auf den Treiber.
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Jan 2013, 10:29
Also die Velodyne snd sich nicht schlecht aber auch nicht besonders gut. Bewertungen kann man sich eh nicht drauf verlassen.
Der 12 Zoll Velodyne kann nicht besonders Tief, da sieht der keine Sonne gegen den SVS oder den Nubert 1000/1100. Also wenn er vom AW1000 auf den Velo umsteigt wird er enttäuscht sein, denke ich.

Der 15 Zoll kann natürlich mehr ist aber ein Riesenklotz, muss man auch bedenken.

Die Vorgänger: Velodyne CHT-xxQ sind übrigends baugleich somit als Ausläufer günstiger zu haben.
fgq
Stammgast
#8 erstellt: 25. Jan 2013, 13:33
Na ja, da lag ich jam it meiner Einschätzung nicht so verkehrt.
Werde mal sehen, ob ich in der Richtung was gebrauchtes oder ein Vorführgerät bekommen kann.
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 25. Jan 2013, 14:32
naja, wie du zu dem B&W 10CM kommst bleibt wohl dein Geheimnis.

den XTZ 12.18 ICE haben wir vergessen, der ist auch sehr gut.

Also ICE, Nubert 1000/1100 oder SVS.


[Beitrag von Central_Scrutinizer am 25. Jan 2013, 14:43 bearbeitet]
fgq
Stammgast
#10 erstellt: 25. Jan 2013, 15:27
Also der XTZ gefällt mir nicht und scheidet somit aus.

Wären Nubert, Sunfire oder SVS. Tendieren tue ich zum SVS. Ich werde mir noch ein paar Gedanken machen.
fgq
Stammgast
#11 erstellt: 28. Jan 2013, 18:00
So, nach dem ich nun einige Tests gelesen habe, habe ich das ganze ( auch aufgrund der Verfübarkeit ) auf folgende beiden Subs eingegrenzt:

Sunfire HRS 10
SVS PB12 NSD

Den SVS würde ich etwas günstiger bekommen als den Sunfire.
Hat vielleicht jemand einen Vergleich zwischen den beiden Geräten?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 28. Jan 2013, 19:05
Der geschlossene Sunfire HRS 10 ist mit dem für HK ausgelegtem SVS klar beim Tiefgang, Druck und Maximalpegel unterlegen.
Dazu muss man die beiden nicht mal verglichen haben, das ist reine Physik, die Performance bestimmt sowieso der Raum usw.

Aber vielleicht gefällt Dir der Sunfire doch besser als der SVS bzw. er kommt besser mit deinem Raum zurecht.
Allerdings kostet der HRS 10 deutlich mehr, so das man dem SVS sogar noch ein Antimode zur Seite stellen könnte!
Das sind Dinge die wir nicht seriös beantworten können, es sei denn man ist Hellseher und hat eine Kristallkugel.

Saludos
Glenn
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 28. Jan 2013, 19:38

So, nach dem ich nun einige Tests gelesen habe

Also anhand von Testberichten auswählen kann aber total in die Hose gehen.


auf folgende beiden Subs eingegrenzt:

Sunfire HRS 10
SVS PB12 NSD


das ist eine etwas merkwürdige Auswahl, die ich nicht ganz nachvollziehen kann, muss wohl an den Testberichten liegen. Den Sunfire nimmt man eigentlich nur wenn man unbedingt einen vom Gehäuse her ganz kleinen Subwoofer sucht der dennoch recht "gross" spielt. Das kleine (geschlossene) Gehäuse bereitet nämlich erhebliche Probleme. Das Chassis muss gewaltigen Hub machen,tendenziell steigen die Verzerrungen und ein gigantischer Verstärker ist von Nöten. Nicht umsonst hat das Teil 1000 Watt, gerne haben solche fetten Amps Trafobrummen, und ganz besonders amerikanischer Hersteller. Habe selber mal den Vorgänger vom HRS 10 ausprobiert, und gleich wieder weggeschickt.

Also von den Bedürfnissen passen die beiden nicht recht zusammen. Das der Nubert 1100 rausgefallen ist liegt wohl daran das es noch keine Testberichte gibt, weil das Gerät brandneu ist.


[Beitrag von Central_Scrutinizer am 28. Jan 2013, 22:15 bearbeitet]
vincenth
Stammgast
#14 erstellt: 28. Jan 2013, 21:01
Bei einem Preislimit von 1000 € kannst du aber auch zum Sunfire HRS-12 greifen. Der hat noch ein bißchen mehr Qualität.
Habe ihn gerade für 949 € (Neu, mit Garantie, inkl. Versand und von einem deutschen Händler) erstanden.

Die anderen Subs habe ich leider noch nicht getestet.
fgq
Stammgast
#15 erstellt: 28. Jan 2013, 22:35
Hallo,
den AW 1000 kenne ich ja. War alles ok. Allerdings sieht der sehr bieder aus. Der SVS ist da jetzt optisch nicht wirklich besser, aber bei dem Preis aktuell wohl der Sub, mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis.
Daher werde ich den wohl mal testen. Der AW 1100und der Aw1000 sind da doch noch mal ein Stück teurer.
fgq
Stammgast
#16 erstellt: 31. Jan 2013, 16:16
So, ich habe mir jetzt den SVS gekauft. Mal schauen, wie der sich macht. Werde nächste Woche mal meine Eindrücke schildern, wenn alles fertig ist.
Harlisto
Stammgast
#17 erstellt: 08. Apr 2013, 17:00
.... jibbet Neues???
fgq
Stammgast
#18 erstellt: 08. Apr 2013, 17:08
Bin wegen Umbau nicht so viel zum Testen gekommen.
Aber er sieht sehr edel aus, wirkt sehr solide. Die 1.Höreindrücke sind sehr gut. Allerdings bin ich noch nicht weiter ins Detail gekommen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SVS PB-1000 vs. PB-12 NSD
mind787 am 20.06.2013  –  Letzte Antwort am 20.06.2013  –  2 Beiträge
Elac 301.2 & Sunfire HRS 10 & Pioneer VSX 923
ratlos&verwirrt am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 02.11.2013  –  4 Beiträge
SVS PB12-NSD , woher ?
BigFoot49 am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  2 Beiträge
SVS SB 2000 oder SVS PB 2000?
Jonas789 am 23.10.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  6 Beiträge
XTZ 99W12.16 oder SVS SB12-NSD, SVS SB1000 oder ?
_demo_hifi_ am 24.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  2 Beiträge
Welcher sub soll's werden der SVS PB-12-NSD DSP oder Nubert aw-1000 ?
Bass88 am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  7 Beiträge
svs pb 10 oder jbl xti 300 Sub
renemrotzek am 12.01.2018  –  Letzte Antwort am 14.01.2018  –  8 Beiträge
Klipsch r-112 vs SVS SB12-NSD
*ManU am 17.01.2016  –  Letzte Antwort am 30.01.2016  –  19 Beiträge
Canton Sub 800 R durch SVS SB-12 NSD ersetzen
mind787 am 23.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.06.2013  –  7 Beiträge
[Kaufberatung] Jamo Sub 660 oder SVS SB-12 NSD
FrancoisG am 26.11.2014  –  Letzte Antwort am 26.11.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.462 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedGodvaser666
  • Gesamtzahl an Themen1.426.070
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.142.901

Hersteller in diesem Thread Widget schließen