Auf der Suche nach einem AV-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Knobsen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Feb 2013, 12:47
Guten Morgen,

ich bin auf er Suche nach einem neuen AV-Receiver für mein Dali Ikon 5.1 Sourrund System.

Hier meine Anforderungen:

- Anschlussmöglichkeit von mind.4 Hdmi Geräten ( Ps3, Wii U, TV-Receiver, 3D-TV )
- 2-Zonen ( also einmal für´s Wohnzimmer und eine Zone für 2 Boxen im Garten )
- Smartphonesteuerung (Android)
- Internetradio

Da mein derzeitiger Denon 1910 es irgendwie nicht schafft das 3D Signal von der PS3 zum TV zu leiten sollte der Neue es können.So muss ich nicht ständig an den Kabeln rumfummeln.

Preislich sollte er so um die 450 € liegen.Wenn ich für etwas mehr Geld einen "viel" besseren AVR bekomme, schaue ich es mir gerne an.

Ich hoffe ihr habt einige Vorschläge für mich.Wenn ihr noch ein paar Eckdaten mehr braucht, einfach bescheid geben.

Mfg Knobsen
Matz71
Inventar
#2 erstellt: 12. Feb 2013, 14:34
Onkyo 515.Habe ich selber und bin super zufrieden damit.
Knobsen
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Feb 2013, 01:15
Hi, dank dir für die schnelle Antwort.

Ich habe mir mal die Kundenrezessionen bei amazon über den Avr angeschaut.
Und nach diesen Meinungen würde ich als naja "Hobby geniesser" die Finger von dem Avr lassen.

Kann das hier vllt. jemand bestätigen?Also das nach dem Stand-by in den Betrieb manchmal kein ton und/oder Bild kommt?Und erst nachdem man den stecker zieht alles wieder funktioniert.

Wie sieht es denn bei den anderen Marken aus?

Also Denon,Yamaha,Marantz?

grüsse
Sasmo9
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Feb 2013, 01:48
Hast ne Mail !!!

Grüße Sasmo9
Frozone1981
Stammgast
#5 erstellt: 13. Feb 2013, 16:15
Wenn du ansonsten mit deinem Denon 1910 zufrieden bist könntest du doch die PS3 direkt per HDMI an TV anschliessen und den Ton via optischem Kabel zum Denon? Ist für den Input-Lag bei Spielen eh die bessere Variante.
Knobsen
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Feb 2013, 17:14
Moin,

das ist ja das was ich im moment mehr oder weniger mache.und es nervt mich .

Möchte mir trotzdem einen neuen avr kaufen, da ich gerne internetradio hören möchte. und dann in meinen garten eine 2.te zone mit 2LS aufbauen. und ihn dann per smartphone/tablet steuern.damit ich nicht jedesmal reingehen muss zwecks laut/leise oder lieder switchen.

Wie schaut es den mit dem Denon 2113 aus?So was ich gelesen habe, scheint er ganz gut zu sein.
und ein vergleichbarer Yamaha kostet mehr.

grüsse
dharkkum
Inventar
#7 erstellt: 13. Feb 2013, 17:21

Knobsen (Beitrag #6) schrieb:

und dann in meinen garten eine 2.te zone mit 2LS aufbauen


Über Zone 2 geben 99,9 % der Receiver aber nur analoge Quellen wieder.

Wenn ich mir so ansehe was du anschliessen möchtest, wirst du da wahrscheinlich Probleme bekommen.
Knobsen
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Feb 2013, 17:26
Also im Garten/terrasse würde ich dann "nur" Internetradio,Mp3´s usw. hören wollen.

Oder hab ich dich falsch verstanden?Kann der AVR das nicht an die 2.te zone liefern?

gruss
dharkkum
Inventar
#9 erstellt: 13. Feb 2013, 17:45
Doch, das wird gehen.

Die internen Quellen wie Internetradio oder MP3-Wiedergabe funktionieren auch für Zone 2.

Keine Ahnung warum, weil dafür ja auch ein zusätzlicher D/A-Wandler benötigt wird, ist aber so.
Knobsen
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Feb 2013, 17:57
Erstmal ein danke schön für die schnellen und kompetenten Antworten.

Das hört sich doch super an , mehr möchte ich ja draussen gar nicht hören.Dann wäre ja die nächste Grillparty gerettet ^^.Und man muss draussen nicht noch extra eine Anlage aufbauen.

Was ist denn deine Meinung zu dem Denon 2113? Also deine Persönliche, nicht die von den einschlägigen Test Websites wie AreaDvD und Konsorten?

Ein Vergleichbarer Yamaha würde ja ca. 100€ mehr kosten (Rx-V773)

oder hast du noch andere AVR´s die man sich näher anschauen sollte?

grüsse
Frozone1981
Stammgast
#11 erstellt: 13. Feb 2013, 18:06

Knobsen (Beitrag #6) schrieb:
Moin,

das ist ja das was ich im moment mehr oder weniger mache.und es nervt mich .

Ich würde das halt nicht immer wieder umstecken sonder die PS3 immer so angeschlossen lassen.
Aber da du natürlich eh was neues kaufen möchtest ist es hinfällig.

Wollte dir nur ne Gratis Variante Vorschlagen, und ich würde auch bei einem neuen AVR die PS3 so anschliessen um den Input-Lag zu minimieren.


[Beitrag von Frozone1981 am 13. Feb 2013, 18:07 bearbeitet]
Knobsen
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Feb 2013, 18:15
Alle klar dank dir Frozone, ich werd mal ausprobieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung / Suche AV-Receiver
ywtcs am 24.04.2015  –  Letzte Antwort am 25.04.2015  –  13 Beiträge
Suche AV Receiver
GHOST_KING88 am 30.09.2011  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  16 Beiträge
Suche AV Receiver
Polski am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  17 Beiträge
Suche neuen AV Receiver .
bille1806 am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 21.10.2009  –  4 Beiträge
Suche 19''-AV-Receiver
thaefliger am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  6 Beiträge
Suche AV Receiver ~400?
masterpete am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  14 Beiträge
AV-Receiver
goetz.gema am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  2 Beiträge
Suche AV-Receiver
Stox am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  3 Beiträge
Suche neuen Av Receiver
Dirkschn1987 am 28.10.2016  –  Letzte Antwort am 28.10.2016  –  2 Beiträge
Suche AV-Receiver bis 300?
Padronaut am 03.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.011 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedrawax
  • Gesamtzahl an Themen1.504.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.607.716

Hersteller in diesem Thread Widget schließen