Verstärker gebraucht für ca. 150€

+A -A
Autor
Beitrag
misterybox
Neuling
#1 erstellt: 08. Feb 2013, 14:09
Grüße euch

an Silvester hat sich leider mein bisheriger, etwas ältere Verstärker Yamaha AX-440 verabschiedet (Trafo von innen geschmort).

Nun such ich einen neuen für mein 30qm Zimmer (etwa 6m auf 5m). Hab bis jetzt 2 Standlautsprecher (nichts besonderes 100€ das Stück) dran betrieben, hab aber auch noch ein 5.1 Yamaha Set rumstehen, welches ich gerne einmal ausprobieren möchte. Da ich im Moment etwas knapp bei Kasse bin (Student halt) muss aber eine etwas billigere Variante her (gerne auch gebraucht). Meine momentane Suche richtet sich nach Yamaha RX-V36x und RX-V46*, ich würde mir aber auch gerne Alternativen ansehen, so es denn Zuverlässige gibt.

Was soll er können:
- Genug Leistung um den Raum auch mal mehrere Stunden ordentlich beschallen zu können
- HDMI Unterstützung
- 5.1
(- Einmessen mit Mikro)
ontop aber wohl zu dem Preis unerschwinglich irgend ne Art von Airplay

Irgendjemand noch einen guten Tipp für mich? Auch gerne noch Eigenschaften auf die ich achten sollte, bin wirklich kein Experte auf dem Gebiet aber Lerngewillt.

Und noch eine Frage die aber eigentlich nicht hierher gehört: Wenn der Verstärker kein Airplay hat, habe ich mir überlegt mir einen Blueray Player mit WIFI (Beispiel) zuzulegen und die Musik dann über Blueray--HDMI-->Verstärker auf die Boxen zu jagen. Gibts da irgendwas zu beachten bzw. hat da jemand Erfahrungen mit?

Vielen Dank schon mal im Voraus
misterybox
Neuling
#2 erstellt: 15. Feb 2013, 10:02
Hole den Thread noch mal hoch da ihr mir vielleicht auch mit meinen inzwischen gewonnen Erkenntnissen weiterhelfen könnt.

Hab mir in letzter Zeit vor allem den RX-V461 oder 463 angeschaut (mein Budget auf 200€ hochkorregiert) aber vorgestern in einem Bericht gelesen (hier im Forum), dass dieser das HDMI Signal eines Laptops oder DVD/Blueray Player nur durchschleust und nicht verarbeitet. So ist das natürlich von mir nicht gedacht.

Im Idealfall hängt mein BluerayPlayer inkl Airplay am Verstärker und der am TV. Für Musik dann über Airplay/HDMI-Kabel/USB aufn Verstärker, für Filme von DVD oder Laptop über den Player zum Verstärker wo das Signal aufgesplittet wird.

Nach etwas suche bin ich nun bei den Denons 1610-1612 gelandet. Was ich bis jetzt erfahren konnte, können die das!? Was meint ihr denn? Macht das Sinn? Ab welcher Yamaha Klasse kann der die Signale denn auch verarbeiten? 465?

Vielleicht könnt ihr mir auch noch kurz erklären wie das mit diesem angedeuteten 7.1 geht. Da ich ja sowohl ein 5.1 System rumstehen hab, als auch meine zwei Standlautsprecher müsste dies ja dann gehen oder?

Gibt es sonst noch etwas in dieser Richtung zu beachten, gibt es Alternativen?
Enthusiast2k
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Feb 2013, 10:09
Am besten einen Moderator Fragen ob er den Thread in die Surround Kaufberatung verschiebt. Dort bekommst du dann auch Feedback.

Hier geht es nur um Stereo
misterybox
Neuling
#4 erstellt: 15. Feb 2013, 10:29
hmm macht irgendwie Sinn, sorry und Danke.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufempfehlung gebraucht bis 150?
SIRsmokeAlot am 14.04.2014  –  Letzte Antwort am 15.04.2014  –  6 Beiträge
5.1 Verstärker für bis 150? gebraucht?
DimensionX am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 08.12.2007  –  3 Beiträge
Verstärker für 150?
jokajoka am 14.05.2016  –  Letzte Antwort am 14.05.2016  –  9 Beiträge
Neuer verstärker gesucht gebraucht bis 150?
ZackVII am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 23.05.2011  –  2 Beiträge
5.1 Verstärker gesucht bis ca. 150 ?
kleenerpunk am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  10 Beiträge
Freund sucht Verstärker für ca. 150?
Cence am 23.08.2007  –  Letzte Antwort am 23.08.2007  –  12 Beiträge
AV-Receiver mit gutem Stereoklang für ca 150 Euro gebraucht
kabel7777 am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  12 Beiträge
Suche AV-Receiver (gebraucht) um 150?
Nobelknobel am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  57 Beiträge
Welcher Verstärker? für 100-150?
peter:mofa am 13.04.2011  –  Letzte Antwort am 14.04.2011  –  27 Beiträge
2 front ls ~150 ? gebraucht
RAstloseSeele am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.869 ( Heute: )
  • Neuestes Mitglied
  • Gesamtzahl an Themen1.496.256
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.447.184

Hersteller in diesem Thread Widget schließen