Empfehlung Soundbar

+A -A
Autor
Beitrag
Howie30
Neuling
#1 erstellt: 17. Apr 2013, 16:11
Hallo zusammen,

hätte mal wieder ne Frage zu ner Kaufberatung.
Bekannte von mir hätten gerne eine Soundbar für ihren LED TV (Philips 32 Zoll: http://www.p4c.phili...uals&scy=AT&slg=DEU).
Sind keine Technikfreaks sondern wollen einfach nur einen besseren Sound haben. Es gibt ja bereits Soundbars für um die 100€. Ich selber kenne mich damit nicht wirklich gut aus. Was muss ich da so beachten? Gibt es da unterschiedliche Anschlussmöglichkeiten? Wenn ja, welche sind das? Hab mal drei Soundbars für knapp unter 100€ rausgesucht. Viel mehr wollen Sie nicht ausgeben. Auf dem TV laufen auch keine Actionfilme, wie gesagt, es soll einfach nur der Klang verbessert werden. Ach ja, noch ein zusätzlicher Subwoofer soll es nicht sein, also nur ein einziges Gerät was unter dem TV hingestellt wird. Schön wäre es natürlich auch wenn die Soundbar nicht breiter als der TV ist, das sollte aber kein Ausschlusskriterium sein. Könnt ihr mir dazu was sagen? Danke.
Welche der folgenden Soundbars könnt ihr "empfehlen"?

http://www.amazon.de.../ref=sr_1_10?s=ce-de

http://www.amazon.de.../ref=sr_1_10?s=ce-de

http://www.amazon.de...C/ref=sr_1_3?s=ce-de
Merzener
Inventar
#2 erstellt: 17. Apr 2013, 16:24
Ungehört KEINE!

Was kann er denn max. dafür investieren ??
Flügelhornist
Stammgast
#3 erstellt: 17. Apr 2013, 16:32
Die c't hat letztes Jahr Soundbars getestet und anständiges gibt es in dem Test erst ab 300€.

Für 100€ würde ich auf möglichst wenige Funktionen achten und nichts mit Fantasieangaben ala 1000W kaufen.

Muss es unbedingt eine Soundbar sein?

Wie viele Quellen werden angeschlossen?

Evtl. sind zwei kleine aktive Monitore deutlich besser.
Howie30
Neuling
#4 erstellt: 17. Apr 2013, 16:50
Ok, mir war klar das man für 100€ nicht viel erwarten darf. Aber es geht ja im Grunde nur darum das der Sound verbessert wird. Das sollte doch mit den Teilen einigermaßen möglich sein, oder?
Wie gesagt, investieren möchte er eigentlich um die 100€, denke es wären auch bis 150€ drin wenn es in dem Preissegment was gutes gäbe.
Daran angeschlossen werden soll nur der Fernseher, mehr nicht. Es sollte ansich schon eine Soundbar sein, allein vom Design her gefällt das meinem Bekannten sehr gut. Will sich halt nicht irgendwelche anderen Lautsprecher dahinstellen. So ein Teil unter dem TV aufm TV Schrank wäre schon optimal.
Habt ihr sonst ne Empfehlung?
Merzener
Inventar
#5 erstellt: 17. Apr 2013, 16:53
Ich würde dann einfach mal eine davon bestellen und bei Nichtgefallen zurückschicken...oder mal zu Saturn & Co. sich mal sowas anhören...hier wird man eher nicht fündig.
Flügelhornist
Stammgast
#6 erstellt: 17. Apr 2013, 19:01
Wenn das so ist, wirst du hier kaum Empfehlungen bekommen.

In diesem Preissegment vergleicht kaum einer.

Halte dich einfach an meine Ratschläge und kaufe zur Not nach schönem Design.

Ich habe leider noch nie gesehen, dass so günstige Soundbars zum Probehören aufgebaut werden.
Merzener
Inventar
#7 erstellt: 17. Apr 2013, 19:17
Also welche in dem Preisbereich ganz gut sein soll, ist die Maxell SB252.
Kostet knapp 110€.
Howie30
Neuling
#8 erstellt: 17. Apr 2013, 20:26
Ok, Danke für eure Meinungen. Werde mal gucken was ich kaufen werde....
DoctorLecter
Stammgast
#9 erstellt: 18. Apr 2013, 00:48
Testbericht zur Maxell:
Maxell in der HiFi-Test

Sicher, dass es eine Soundbar sein soll?
Schonmal über ein kleines 2.1-System nachgedacht?!
Oder eine kompakte Anlage mit einigermaßen vernünftigen Lautsprechern?
Sowas zum Bespiel:
Onkyo CS-245 bei amazon
Kostet über die amazon Warehousedeals 140€, würde ich jeder Soundbar für das gleiche Geld vorziehen....


[Beitrag von DoctorLecter am 18. Apr 2013, 01:31 bearbeitet]
Merzener
Inventar
#10 erstellt: 18. Apr 2013, 04:41
Der Test der Maxell Soundbar zeigt, dass müsste genau das sein, was Du suchst
Howie30
Neuling
#11 erstellt: 18. Apr 2013, 09:14
Maxell Soundbar ist bestellt. Mal schauen was das Teil kann. Denke für die Ansprüche wird es genügen. Danke
DoctorLecter
Stammgast
#12 erstellt: 18. Apr 2013, 12:35
Könntest ja mal einen Eindruck der Soundbar hier reinschreiben, vielleicht gibt es noch mehr Leute, die das interessieren könnte.
Für meine Eltern zum Beispiel käme 'ne Soundbar evtl. auch infrage.
Howie30
Neuling
#13 erstellt: 18. Apr 2013, 12:48
Werd ich tun. Wird aber erst Ende kommender Woche sein. Vorher komm ich nicht dazu.
Mache das aber auf jeden Fall, auch wenn ich selber nicht so sehr viel Ahnung davon habe werde ich meine Eindrücke mal schildern.
Merzener
Inventar
#14 erstellt: 18. Apr 2013, 12:49
Aber Du wirst ja sicherlich TV-Sound mit Soundbar Sound vergleichen können und den Eindruck schildern...
Howie30
Neuling
#15 erstellt: 18. Apr 2013, 12:52
Das bekomm ich hin
Aber da wird ja schon ein Unterschied bei sein....wäre ja schlimm wenn nicht
Naja ich lass mich mal überraschen.....
Howie30
Neuling
#16 erstellt: 22. Apr 2013, 12:53
So, nun komme ich mal zu meiner Bewertung

Also es ist meiner Meinung nach schon ein deutlicher Unterschied zu hören. Der TV liefert einen recht dumpfen Ton der auch eher nach hinten wegstrahlt (hinter dem TV ist auch keine Wand sondern 2-3m Platz).
Durch die Soundbar, die direkt vor dem TV plaziert ist, wirkt der Ton klar und verständlich. Erfüllt halt genau den Zweck der benötigt war. Sind soweit damit zufrieden. Nen Hightech Freak wird es mit Sicherheit nicht überzeugen, aber für nen Preis von knapp unter 100€ finde ich das Teil vollkommen in Ordnung.
Haben uns übrigens für die Soundbar von Blaupunkt entschieden. Das Maxell Teil war doch ein ganz schöner Trümmer, die Blaupunkt Soundbar dagegen ist relativ klein und von der Optik her recht ansprechend.
Merzener
Inventar
#17 erstellt: 22. Apr 2013, 12:56
Hauptsache ist, ihr seit zufrieden!!
DoctorLecter
Stammgast
#18 erstellt: 22. Apr 2013, 16:42
Hmm, mich hätte die Maxell-Soundbar mehr interessiert wegen der HDMI-Funktionen.
Aber viel Spaß mit dem neuen Sound!
Howie30
Neuling
#19 erstellt: 22. Apr 2013, 16:58
Ich hatte beide Soundbars bestellt aber als wir gesehen haben was das Maxell für ein Riesenteil ist und wir mit der Blaupunkt zufrieden waren hab ich das gar nicht weiter getestet. Halt halt echt Maße wie ein DVD Player, wenn nicht sogar bisschen größer.
Sorry das ich dazu nicht mehr sagen kann....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung zu Soundbars
chrisso1212 am 05.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.07.2015  –  5 Beiträge
Empfehlung Soundbar für eine Sony Bravia TV.
bob-rooney am 13.02.2015  –  Letzte Antwort am 16.02.2015  –  9 Beiträge
Kaufberatung Soundbars: Welche von den 5 Soundbars
Pfirsichrocker am 11.09.2016  –  Letzte Antwort am 11.09.2016  –  3 Beiträge
Kaufberatung Soundbar - 100?
sherki4 am 13.11.2015  –  Letzte Antwort am 13.11.2015  –  2 Beiträge
Soundbar
wonderer76 am 22.07.2012  –  Letzte Antwort am 22.07.2012  –  7 Beiträge
Empfehlung Soundbar
Bembes123 am 04.12.2015  –  Letzte Antwort am 05.12.2015  –  8 Beiträge
Welche Soundbar?
Vincent1990 am 14.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  9 Beiträge
Welche Soundbar zum TV
Irmelin am 07.12.2014  –  Letzte Antwort am 21.12.2014  –  6 Beiträge
Soundbar gesucht für TX-L37ETW5
Seeadler2012 am 10.05.2012  –  Letzte Antwort am 11.05.2012  –  2 Beiträge
Soundbar/Boxen für Fernseher bis 100?
Murphis am 16.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedmma79
  • Gesamtzahl an Themen1.386.037
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.733

Hersteller in diesem Thread Widget schließen