Ergäzung zu Stereo-LS

+A -A
Autor
Beitrag
86bibo
Inventar
#1 erstellt: 19. Jul 2013, 09:39
Da ich in meiner neuen Wohnung ein Kinozimmer realisieren konnte, fehlt mir jetzt die Beschallung fürs WZ.

Derzeit werkeln da meine "alten" KEF Q55.2, welche aber langsam aber sicher zum alten Eisen gehören, da ein HT nicht mehr 100%ig spielt. Ich werde wohl, da Mietwohnung und zusätzliches Kinozimmer in Zukunft auf ein potentes Paar Kompaktlautsprecher setzen, welches sowas wie die KEF R300 oder vergleichbar sein wird. Da mir mein TV Ton nicht wirklich gefällt und der AVR eh da ist, würde ich gern eine 5.1 Light installieren. D.h. ich brauche einen passablen, aber günstigen und kompakten Centerspeaker und was wirklich kleines für hinten.

Mir ist klar, dass das nicht wirklich 100% harmoniert, aber für Filme von BD etc. geht es in den anderen Raum. Falls jedoch mal Besuch kommt oder man nicht immer ins Kinozimmer umziehen will, sollte zumindest eine Grundversorgung da sein. Als Rear dachte ich an kleine Satelitenspeaker und als Center wollte ich nicht unbedingt mehr 150€ für den Center ausgeben.

Es ist mir schon klar, dass dies eine schwierige Anfrage ist, da es nicht wirklich harmonisch ist und auch die Front-LS noch nicht feststehen. Ich will aber nicht 1 Jahr warten, bis ich die passenden Front-LS gefunden hab, deshalb suche ich insbesondere einen kompakten, aber doch gut und neutral klingenen Center, gerne auch gebraucht.
Archangelos
Inventar
#2 erstellt: 20. Jul 2013, 10:17
Hi

Schaue mal bei Ebaykleinanzeigen, rein als Rears die C 20 und dann gibt es da noch nen Center ab 75 € Vhb aus der Cresta Baureihe.....

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KEF Aufrüsten oder Alternative?
86bibo am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  3 Beiträge
Subwoofer und Ständer für KEF R300
~DeD~ am 28.07.2015  –  Letzte Antwort am 05.08.2015  –  22 Beiträge
Suche einen Subwoofer für Kef R300
cl55amg am 04.05.2019  –  Letzte Antwort am 04.05.2019  –  7 Beiträge
Ein paar Fragen zum KEF KHT 2005.2
p0ddie am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 24.08.2006  –  9 Beiträge
Magnat oder KEF?
Kaypax am 10.09.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  3 Beiträge
KEF R300 / Nuline 34 oder ähnliches !
Sickk1 am 27.06.2018  –  Letzte Antwort am 03.07.2018  –  9 Beiträge
Neuer AVR für KEF 3005SE
Ottihag am 19.09.2013  –  Letzte Antwort am 20.09.2013  –  11 Beiträge
Alternative KEF R300
s4todres am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  4 Beiträge
KEF IQ2c, IQ6 / 60c oder lieber IQ3 / 30
wolf_philipp am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  22 Beiträge
Kleines Wohnzimmer, Mietwohnung, Einsteigeranlage?
#Neuhier# am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.106 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedThomas9882
  • Gesamtzahl an Themen1.496.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.455.073

Hersteller in diesem Thread Widget schließen