Upgrade für Denon 1708

+A -A
Autor
Beitrag
BaniGosing
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Aug 2013, 08:53
Hallo!
Ich bräuchte mal eben eine Empfehlung für einen neuen AVR. Habe momentan einen Denon 1708 im Einsatz, der kann allerdings keinen Ton über HDMI verarbeiten, was sehr nervig ist, da ich momentan gezwungen bin immer umzustecken.

Folgendes soll dranhängen und ohne umstecken mit einer Logitech Harmony 885 gesteuert werden:

Heco Victa 500 als Front, Victa Center, Victa 300 als Rear und Victa 25A Sub
Sanyo Z5 Projektor
Playstation 3
XBOX 360 per Componentenkabel
Toshiba HD-DVD Player
WD TV Live Player
(Sony CD-Player über Chinch)

Außer der 360 alles per HDMI, die 360 per Componente und Toslink.

Das System wird für Filme (DVD, BluRay, HD-DVD, hin und wieder mkvs) und Spiele eingesetzt, hin und wieder Musik, aber eher selten.
Eventuell kommt irgendwann eine Playstation 4 und/oder ein neuer Beamer dazu. Zwei HDMI-Out wären das Sahnehäubchen, aber kein muss. Schön wäre die Möglichkeit ein iPhone oder einen iPod anzuschließen.
Habe mich lange nichtmehr intensiv mit den Entwicklungen bei AVRs auseinander gesetzt, vielleicht hat jemand ja einen guten Tipp!

Preislich würde ich gerne 200-300€ ausgeben.
Chillerchilene
Inventar
#2 erstellt: 27. Aug 2013, 09:46
Bei diesem Budget gibt es mit 2 HDMI-Outs nur Onkyo 515 und 616. Die haben halt ein eher mäßiges Einmesssystem und zumindest beim 616 soll es öfter mal zu Problemen mit dem HDMI-Bord geben.

Ansonsten wäre der Yamaha 473/475 empfehlenswert. Da wäre später halt noch ein HDMI-Splitter für ca.20€ fällig.

Denon und Pioneer fallen wegen des Componentenanschluss raus, Marantz aufgrund des Budgets.

PS: Unglaublich, dass es noch 360er ohne HDMI gibt, die nicht dem RROD erlegen sind. Sicher, dass du die auch benutzt?


[Beitrag von Chillerchilene am 27. Aug 2013, 09:52 bearbeitet]
BaniGosing
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Aug 2013, 15:47
Naja die 360 steht hier nunmal und funktioniert problemlos, ist aber natürlich schon etwas betagt. Sie auszusortieren habe ich mal überlegt, aber der Wiederverkaufswert ist ja bei den Preisen quasi null, also lohnt sich das Weggeben wohl kaum.

Vergessen wir mal die zwei HDMI-Outs, der TV der am zweiten hängen könnte wir praktisch garnicht genutzt. Hatte es nur der Vollständigkeit wegen hinzugefügt.

Der Onkyo 515 ist momentan eigentlich meine engere Auswahl, die Kinderkrankheiten scheinen mir soweit beseitigt zu sein. Der 616 ist mir eigentlich zu teuer und die HDMI-Board Problematik macht mir auch etwas sorgen. Der Mehrwert des 616er erschließt sich mir auch nicht wirklich ggü dem 515.

Gegenüber dem Yamaha bietet der Onkyo dann doch auch einige Anschlüsse mehr oder? Mehr HDMI, doppelter Sub Pre Out.
Ist das Einmessystem viel schlechter als das des Yamaha?

Leistung sollten ja alle Kandidaten genug haben.

Vielen Dank für deine Tipps

PS: Was denkst du bekommt man noch für einen Denon 1708? Zw 50-100€?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
boxen für Denon 1708
Haarry am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  2 Beiträge
Denon 1708 oder Denon 1610
d6 am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  15 Beiträge
Austausch Denon 1708
West628 am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  8 Beiträge
such lautsprecher für denon 1708
Burnedacid am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  6 Beiträge
Onkyo 507 vs Denon 1708
Qualla am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  2 Beiträge
sound von denon 1708 verbessern
Burnedacid am 30.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  2 Beiträge
Denon AVR 3802 - Upgrade?
Sonic am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  11 Beiträge
Upgrade von Denon 1906
nicklessOne am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 22.12.2015  –  3 Beiträge
AVR Upgrade (Denon 6x00?)
Quintus14 am 09.06.2016  –  Letzte Antwort am 13.06.2016  –  16 Beiträge
Denon X4100 upgrade
Meinzmainmeinz am 28.11.2019  –  Letzte Antwort am 28.11.2019  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.011 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedrawax
  • Gesamtzahl an Themen1.504.004
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.607.712

Hersteller in diesem Thread Widget schließen