AV-Receiver für geplantes 5.1-System in Verbindung mit Celan GT702

+A -A
Autor
Beitrag
Varanid
Neuling
#1 erstellt: 08. Sep 2013, 13:29
Hallo Forum,

ich hatte kürzlich die Gelegenheit ein Paar neuer Celan GT 702 günstig zu erwerben.
Daher bin ich aktuell auf der Suche nach einem geeigneten AV-Reveiver. Für eine zweite Raumzone sollte es in jedem Fall ein 7.x-Receiver sein. Netzwerkfähigkeit wäre von Vorteil. Über 800€ sollte das Gerät nicht kosten.

Ich plane mir nach und nach ein 5.1 System zusammenzustellen. Abstand zwischen den Front-LS wird etwa 2,5m sein. Der Sitzabstand beim Fern schauen ist in knapp 4m Entfernung.Hinter der Couch ist allerdings noch ordentlich Platz bis zur Wand (etwa 3m)


Weitere Überlegungen zur Vervollständigung des Systems:

- Rears sollen tatsächlich nur bei Filmwiedergabe als Effekt-LS dienen. Evtl. sind mir die Serien-LS GT 302 zu wuchtig und würde auf ein Paar LS der "kleineren" Heco-Serien zurückgreifen. Was meint Ihr dazu?

- Zwischenzeitlich gehen ja die Meinungen auseinander, ob ein Center sein muss oder nicht. Meine GT 702 werden etwa 2,5m Abstand zueinander haben. Ich werde einfach testen, ob ein Center klanglich gewinnbringend ist oder nicht.

- Den Sub werde ich wohl als letztes dazu erwerben. Evtl. sind mir auch hier die aus der Celan-Serie verfügbaren zu wuchtig. Ob hier wohl auch der Phalanx für das Filmerlebnis ausreichend ist?

Über folgende Receiver bin ich bei meiner Recherche aktuell gestolpert:

- Yamaha RX-V755

- Yamaha RX-A730/830

- Onkyo TX-NR 828

- Marantz SR5008

Natürlich gibt es massig Alternativen aber irgendwie muss man ja mal eingrenzen ;-)

Über andere (ggf. hochwertigere) Geräte anderer Hersteller (Bsp. NAD) kann ich nicht viel sagen.

Sind die von mir gelisteten Verstärker für meine angestrebte Kombination ggf. zu schwach auf der Brust? Lieber länger warten uns mehr investieren?

Danke im Voraus und viele Grüße,

Marc
~Lukas~
Inventar
#2 erstellt: 08. Sep 2013, 13:57
Hi,
mein Tip wäre ganz klar der Onkyo TX Nr. 818, da er das sehr gute Einmesssystem Audyssey MultEQ 32
mit an Bord hat, und er ist ziemlich günstig, da Auslaufmodell!!
Zu schwach ist er sicher nicht, da musst du dir keine Sorgen machen!


[Beitrag von ~Lukas~ am 08. Sep 2013, 13:58 bearbeitet]
Varanid
Neuling
#3 erstellt: 08. Sep 2013, 14:16
Hallo Lukas,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

Den TX-NR818 hatte ich tatsächlich auch schon im Fokus. Ich denke der oder ggf. bei deutlich günstigerer Erwerbsmöglichkeit der 717 könnte es werden. M.E. unterscheiden sich beide ja nur in Bezug auf die Ausgangsleistung (180 vs. 170 W) oder?

Ich vergaß noch: Über Deneon in Verbindung mit den Celans hatte ich irgendwo (fragt mich aber bitte nicht mehr nach der Quelle) gelesen, dass Denon-Receiver für die warm abgestimmten LS nicht die beste Wahl seien und man besser auf einen neutraleren Receiver zurückgreifen sollte. Abgesehen davon, dass das Hörerlebnis subjektiv ist, kann das so jemand bestätigen?

Grüße,

Marc
~Lukas~
Inventar
#4 erstellt: 08. Sep 2013, 14:21
Der Hauptunterschied zum 717 ist das Einmesssystem, das beim 818 eben besser ist!

Von warmen und kalten Verstärkern kann man halten was man will, das musst du selbst ausprobieren,
ob du UNterschiede hörst!
Varanid
Neuling
#5 erstellt: 08. Sep 2013, 15:46
Ich denke der 818 wäre tatsächlich eine gute Lösung. Außer jemand wirft noch einen andere AV-R in den Ring!?

Viele Grüße,

Marc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen AV-Receiver für Heco Celan 5.1
enkmen am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  12 Beiträge
AV Receiver für Celan XT System
ewgi am 01.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  4 Beiträge
5.1 Receiver für Heco Celan
wolfcreeper am 20.10.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  2 Beiträge
Suche AV Receiver für Heimkino
evolution82 am 29.03.2015  –  Letzte Antwort am 30.03.2015  –  5 Beiträge
Deckenlautsprecher Klipsch für geplantes 5.1.4 System
supernova1 am 31.05.2020  –  Letzte Antwort am 31.05.2020  –  3 Beiträge
AV-Receiver für Heco Celan GT 5.1 Set
Christoph.O am 15.12.2017  –  Letzte Antwort am 17.12.2017  –  4 Beiträge
Geplantes Heimkino
SaschaMav am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  168 Beiträge
Geplantes Heimkino so in Ordnung?
Dieter_Wölfel am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  2 Beiträge
Geplantes Heimkino
Firefox_Mozilla am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 20.04.2012  –  10 Beiträge
Kaufberatung für 5.1 System + AV-Receiver
StyleGam0r am 24.10.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.145 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedThomas_Kolo
  • Gesamtzahl an Themen1.496.836
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.458.333

Hersteller in diesem Thread Widget schließen