Kompaktlautsprecher bis 150€

+A -A
Autor
Beitrag
ThomasNRW
Stammgast
#1 erstellt: 26. Sep 2013, 12:39
Hallöle zusammen..... ich bin dann auch noch mal nach langer Zeit hier aktiv anwesend

Grund meiner Kaufberatung ist der folgende:

Ich hatte ja bisher meine Asonori Classic Stand-Lautsprecher für den Frontbereich.
Diese musste ich schweren Herzens vor kurzem verkaufen, da ich zu meiner neuen Freundin gezogen bin und dort aufgrund der Konstellation der Wohnwand, Möbel Sofa etc. einfach kein Platz mehr war diese dort zu positionieren (glaubt mir es waren laaaange Diskussionen )

Nun möchte ich für den Frontbereich neue Kompakt-/ Regallautsprecher kaufen. Vorerst als reine 2.1 Variante, ggf. irgendwann wieder als 5.1 Variante (für den Rear-Bereich hätte ich zur Not noch die Asonori Surround-LS, die aber als Fronts deutlich zu schwach agieren)

Nun wühle ich mich schon seit geraumer Zeit durch diverse Onlineshops und Testberichte aber komme irgendwie nicht zu einem abschließenden Ergebnis.

Folgende Kandidaten standen bisher in der Beobachtung:

- Heco Victa 200 oder 300
- Magnat Monitor Supreme 200
- Jamo 602
- JBL Control One

Wie bisher sollen die guten Dinger auch in Zukunft für Musik und Film herhalten (Verhältnis 40/60)
Angeschlossen werden sie wie gehabt an meinen Yamaha RXV563 und für den Bass spielt immer noch der Klipsch KSW12

Ich möchte einen möglichst ausgewogenen Klang erzielen, der klar aber unspektakulär spielt und recht pegelfest ist. Die Lautsprecher sollen auch nicht schwächeln wenns mal etwas lauter zur Sache geht.

Habt ihr evtl. noch Kandidaten die ihr empfehlen könnt, oder trifft einer der o.g. schon meine Vorstellungen? Ich möchte möglichst Neuware kaufen, kann aber Auslaufmodell oder B-Ware sein.

Lieben Dank vorab

Gruß

Thomas
Star_Soldier
Inventar
#2 erstellt: 26. Sep 2013, 14:07
Sind die 150 € pro LS ?

Schau dich mal nach Wharfedale Diamond 10 um, die laufen z.Z. aus da kann man evtl. den ein oder anderen Abstauber machen.
ThomasNRW
Stammgast
#3 erstellt: 27. Sep 2013, 12:18

Star_Soldier (Beitrag #2) schrieb:
Sind die 150 € pro LS ?.


nein, Gesamtbudget, somit sind die Wharfedale leider deutlich zu teuer
mroemer1
Inventar
#4 erstellt: 27. Sep 2013, 12:31
Dann hätte ich auch noch einen Tipp für dich:

http://www.ebay.de/i...ebayCategoryId=14990


[Beitrag von mroemer1 am 27. Sep 2013, 12:32 bearbeitet]
Star_Soldier
Inventar
#5 erstellt: 27. Sep 2013, 13:23
Ich weiß du willst möglichst neu aber ich würde mir gebrauchtes doch mal durch den Kopf gehen lassen.
z.B.
Wharfedale 10.1
noxx2
Stammgast
#6 erstellt: 27. Sep 2013, 13:25

ThomasNRW (Beitrag #3) schrieb:

Star_Soldier (Beitrag #2) schrieb:
Sind die 150 € pro LS ?.


nein, Gesamtbudget, somit sind die Wharfedale leider deutlich zu teuer


Für 2 Front und 1 Center 150€?
ThomasNRW
Stammgast
#7 erstellt: 28. Sep 2013, 16:47
soooo.... Sache ist erledigt. Gerade im MM gewesen und Canton GLE410 für 98 € ergattert. Sind zwar eigentlich klassische Rear onwall aber habs mal riskiert und sie jetzt als Fronts und mein erster Eindruck ist echt positiv. Die kleinen klingen ja fast schon erwachsen :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Neuanlage
recky-rockt am 08.10.2015  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  7 Beiträge
Folgende Konstellation ausreichend und gut?
Democra am 01.02.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  2 Beiträge
Test Asonori Classic Set
teppich01 am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  3 Beiträge
Asonori Classic und Denon 1610
Heavy! am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  4 Beiträge
Subwoofer für Asonori Classic
emi am 04.12.2010  –  Letzte Antwort am 17.12.2010  –  7 Beiträge
Kaufberatung die zweite; Möbel umgestellt; Skizze
MichaelV85 am 29.10.2012  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer bis 1500?
wuehler1606 am 23.10.2017  –  Letzte Antwort am 24.10.2017  –  20 Beiträge
Ist diese Zusammenstellung meiner Heimkinoanlage ok?
elsata am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  4 Beiträge
Asonori Classic Set oder Quadral Quintas 500?
NoFear96 am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  5 Beiträge
Kaufberatung Kompaktlautsprecher 5.1 bis max. 1000?
ndheureuse am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 24.06.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.869 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitglieddarekpro
  • Gesamtzahl an Themen1.496.307
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.448.382

Hersteller in diesem Thread Widget schließen