Kaufberatung av-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
juui
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Okt 2013, 14:24
Ich möchte mir einen neuen av-Receiver zulegen und ca. 350 € ausgeben. Bis jetzt läuft bei mir ein onkyo tx-sr 505e und ein wharfedale Crystal 2 5.1 System. Ich schaue gerne filme aus online Videotheken und Youtube außerdem höre ich gerne webradio. Ich habe jetzt einen onkyo tx Nr 717 b--wäre bei redcoon für 359 Euro bestellt. Ich habe gelesen das es morgen den tx Nr 626 für 349 Euro gibt. Welchen nehmen? Wie ist das mit 4k. In ca. 3 Jahren möchte ich einen neuen Fernseher zulegen, möglicherweise 4 k. Wenn ich dann passende Inhalte aus dem Internet abspielen will, kann das der 717? Mein Smartphone soll auch angestöpselt werden bzw. Ein androidstick. Danke für eure Hilfe
Archangelos
Inventar
#2 erstellt: 03. Okt 2013, 16:03
Hi,

hier mal die Daten

http://www.de.onkyo.com/de/produkte/tx-nr717-80256.html

Wie du siehst kann er 4k durchschleifen und Skalieren !

Die Onkyo Remote App für iPhone und Android erleichtert die Verwaltung von Einstellungen und Wiedergabesteuerung. Ebenfalls integriert sind 4K-Videoskalierung,

pgx0123
Inventar
#3 erstellt: 03. Okt 2013, 16:13
Der 717er kann doch nur auf 4k skalieren, durchschleifen ist erst ab der x2x Serie möglich, oder täusche ich mich da? Ich bin mir ziemlich sicher das mein 818er kein 4kPassthrough beherrschte.

Ich persönlich halte dieses Feature nicht für besonders wichtig, würde ich darauf wert legen, würde ich auf HDMI 2.0 warten.

Gruß
Peter
juui
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 03. Okt 2013, 17:06
Ok für mich ist einfach der Unterschied zwischen durchschleifen und skalieren nicht ganz klar. Also beispielsweise schließe ich meinen PCs am Receiver an und habe einen 4k Fernseher und möchte einen 4k Film sehen. Kann der 717er das Bild darstellen oder bräuchte ich einen Receiver der durchschleift?
Archangelos
Inventar
#5 erstellt: 05. Okt 2013, 17:33
Hi,

wenn ein Geraet 4 K Skalieren kann, kann er NATUERLICH durchschleifen !!!

Denon_1957
Inventar
#6 erstellt: 05. Okt 2013, 17:50

juui (Beitrag #4) schrieb:
Ok für mich ist einfach der Unterschied zwischen durchschleifen und skalieren nicht ganz klar. Also beispielsweise schließe ich meinen PCs am Receiver an und habe einen 4k Fernseher und möchte einen 4k Film sehen. Kann der 717er das Bild darstellen oder bräuchte ich einen Receiver der durchschleift?

Ich würde mich nicht so auf 4K festlegen was meinst du wann 4K für den Normalo erschwinglich ist das dauert noch Jahre und da ist dann der AVR den du heute kaufst Uralt.
jackthebeast*
Inventar
#7 erstellt: 05. Okt 2013, 17:51
für volles 4k brauchst du avr mit hdmi 2.0 und da werden erst nächstes jahr die ersten auf den markt kommen. wenn dir schon jetzt 4k wichtig ist dann warte zumindest noch bis avr mit hdmi 2.0 am markt sind!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
onkyo tx nr 808
chris1488 am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.11.2010  –  5 Beiträge
Onkyo TX NR 509b
Trollhausen am 04.11.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  20 Beiträge
Onkyo TX-NR 809
borland123 am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.09.2011  –  4 Beiträge
Onkyo TX-NR 809 oder einen anderen?
Foes am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  4 Beiträge
Onkyo TX-SR707 oder Onkyo TX-SR607
DonStieberto am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  11 Beiträge
Onkyo TX-NR 609
strohkopf am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  6 Beiträge
Denon X2000 vs Onkyo TX-NR 626
Aerohead am 20.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2014  –  11 Beiträge
Onkyo TX-NR818 oder Onkyo TX-NR906
Chippie82 am 04.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.10.2014  –  10 Beiträge
Onkyo TX-NR 708 vs. Onkyo TX-NR 807
derKrischi am 13.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  3 Beiträge
5.1 Satelliten für Onkyo TX-NR 636
Nicker am 11.02.2015  –  Letzte Antwort am 12.02.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.327 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedWebtom2
  • Gesamtzahl an Themen1.497.163
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.464.224

Hersteller in diesem Thread Widget schließen