Denon X2000 vs Onkyo TX-NR 626

+A -A
Autor
Beitrag
Aerohead
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Nov 2013, 21:21
Liebe Forenmitglieder,
da mein alter AVR (Denon AR 2309) schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat, mir ganz gewaltig die HDMI Anschlussquellen ausgehen und ich den alten Receiver auch immer sehr unintuitiv zu konfigurieren fand ist es jetzt an der Zeit, mir einen neuen zuzulegen.
Eigentlich brennt mir sogar die Zeit etwas unter den Nägeln. Schließlich kommen dieser Tage zwei neue Konsolen raus, die für mich als alten Konsolero Pflicht sind.
Ich schwanke zwischen dem Denon X2000 und dem Onkyo TX-NR 626.
Hat der Denon nennswerte Vorteile gegenüber dem Onkyo? Sound? Ist das Einmessystem ein derart tragender Unterschied? Haltet Ihr den Aufpreis von 100,- für den Denon gerechtfertigt oder sollte ich zum Onkyo greifen?

Ich nutze den Receiver zu je 40% für Filme und Videogames und zu ca. 20 % zum Musikhören.

Herzlichen Dank schon mal und viele Grüße,
Aero
AMGPOWER
Inventar
#2 erstellt: 21. Nov 2013, 20:29
Du könntest rein theoretisch sogar den X1000 holen, oder brauchst Du die Eigenschaften vom X2000? Vom Onkyo würde ich abraten.
Aerohead
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Nov 2013, 22:02
Hi!
Ja, die Eigenschaften des X2000 brauch ich. Aufgrund mehrerer Specs. 6 HDMI Eingänge sind z.B. Pflicht, weil ich bereits 6 Geräte anschließen will. Insofern wären die 7 des Onkyo sogar besser.

Warum würdest Du vom Onkyo abraten?
AMGPOWER
Inventar
#4 erstellt: 21. Nov 2013, 22:31
Wegen der Qualität und dem besseren Einmesssystem vom Denon.
Aerohead
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Nov 2013, 23:03
Welche Qualität? Verarbeitungsqualität? Soundqualität? Videoeigenschaften?
Ist das Einmesssystem so ein entscheidender Faktor?
AMGPOWER
Inventar
#6 erstellt: 22. Nov 2013, 00:17
Ja das Einmesssystem ist schon sehr wichtig für den Klang. Und Qualität meine ich in der Haltbarkeit, in den letzten Jahren hat sich Onkyo in der Hinsicht nicht mit Ruhm bekleckert.
Nick'ster
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Dez 2013, 01:14
Hey Aerohead,

ich stehe gerade vor der gleichen Entscheidung wie du, bzw. habe Probleme diese zu treffen.

Mich würde interessieren, wie du dich nun entschieden hast und ob du zufrieden bist?

Beste Grüße, Nick
r3xx0n
Neuling
#8 erstellt: 28. Dez 2013, 02:46
Ich finde das Einmesssystem des Onkyo Onkyo TX-NR 626 Top.
Die Verarbeitungsqualität innen und außen ist super und er bietet sehr viele Features.
Mir gefällt auch, dass er Bi-Amping unterstützt

Kann ihn dir also Empfehlen.

Das einzig negative finde ich die Bedienzeit der Netzwerkfeatures wie Spotify, das ist ein wenig langsam wenn man schnelle PCs mit SSD usw. gewohnt ist aber locker noch im angenehmen Bereich. Der Rest bedient sich butterweich.


[Beitrag von r3xx0n am 28. Dez 2013, 17:42 bearbeitet]
Der_Jan_
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Feb 2014, 01:47
huhu

kann mir jemand im direkten vergleich der beiden modelle was dazu sagen, sundtechnisch ?

habe im saturn nämlich ein x 2000 vs tx 828 gehört auf werkseinstellungen wohlbemerkt und der onkyo war um welten besser !!!

aber denon ohne auddesey und eq klingt auch nahcn ix, würde das dieses phänomen erklären ?
Alfo84
Inventar
#10 erstellt: 25. Feb 2014, 09:14

Ich finde das Einmesssystem des Onkyo Onkyo TX-NR 626 Top.


Und das des Denons ist noch besser...


Die Verarbeitungsqualität innen und außen ist super und er bietet sehr viele Features.


Dem steht Denon in nichts nach.


Mir gefällt auch, dass er Bi-Amping unterstützt


Sinnloses Feature wenn man nur einen Verstärker benutzt... Bi Amping kann erst dann was bringen, wenn man zwei verschiedene Trafos einsetzt.

Und die Reaktionsgeschwindigkeit des Onkyos ist unter aller Sau.. Sekundenlange pausen zwischen den Liedern bei Streamen von MP3s.
Pitfall
Stammgast
#11 erstellt: 25. Feb 2014, 23:02
Ich schmeiß mal noch den Yamaha RX-675 in den Raum. Auch ein tolles Gerät.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V775 vs Onkyo TX-NR 626 vs ?
pulsar- am 02.08.2013  –  Letzte Antwort am 03.08.2013  –  2 Beiträge
Kaufberatung: Onkyo 626 vs. Denon X1000 (EILT)
ihomer am 17.11.2013  –  Letzte Antwort am 17.11.2013  –  7 Beiträge
Denon AVR X2000 vs Marantz NR 1604
chrid88** am 10.07.2014  –  Letzte Antwort am 05.08.2014  –  9 Beiträge
Onkyo TX-NR 515, 525 oder 626?
don.disco am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  10 Beiträge
Heco Metas und Onkyo TX -NR 626
Sammynem am 02.04.2018  –  Letzte Antwort am 02.04.2018  –  10 Beiträge
Denon AVR X-2000 oder Onkyo TX NR-626
Dennio79 am 19.11.2013  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  5 Beiträge
Onkyo TX-NR 626 oder Denon AVR X-2000
Nassbirne am 26.01.2018  –  Letzte Antwort am 30.01.2018  –  8 Beiträge
Onkyo TX-NR 708 vs. Onkyo TX-NR 807
derKrischi am 13.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  3 Beiträge
Onkyo TX-Nr 709 vs Onkyo TX-NR 686
vossi-bn am 14.01.2019  –  Letzte Antwort am 14.01.2019  –  7 Beiträge
Onkyo TX-NR626 oder Denon X2000 oder Pioneer 923?
JogaBaer am 02.09.2013  –  Letzte Antwort am 04.09.2013  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2013
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.596 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedRankin
  • Gesamtzahl an Themen1.454.624
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.677.045

Hersteller in diesem Thread Widget schließen