Kaufberatung:leiser Bluray Player - Allgemeine Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
shutty
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Nov 2013, 22:08
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Bluray Player. Leider habe ich mich in den letzten Jahren nicht mehr mit dem Themabeschäftigt und weiß nicht worauf man achten sollte/müsste und wie die Geräte preislich liegen.

Angeschlossen wird das Gerät an eine Marantz sr5007 (aktuell mit 2 Boxen dran) und das Bild gibt ein 42" Plasma von Panasonic wieder.
4k und 3D kann der AVR aber der TV noch nicht. Dürfte aber nur eine Frage der Zeit sein, bis sich das mal ändert.

Was mir eigentlich am Wichtigsten ist, ist dass das Gerät leiste ist. Gute Mediaserver Funktionialität/youtube/usb port etc. muss er nicht haben, dass kann auch alles der TV.

Kommt man mit 100 Euro für ein Gutes Gerät aus?

Ich hatte auch mal gelesen, dass Bluray Player nicht gut sind, wenn man damit Musik CD's abspielen möchte. Stimmt das auch?

Gruß
Shutty
Alfo84
Inventar
#2 erstellt: 05. Nov 2013, 08:48
amazon.de
shutty
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Nov 2013, 09:58
Danke! Hat ja eine Menge Auszeichnungen und schon viele Kundenbewertungen. Ich werde die Meinungen mal überfliegen und mal schauen ob es bekannte Fehler gibt
Slatibartfass
Inventar
#4 erstellt: 05. Nov 2013, 10:17

shutty (Beitrag #1) schrieb:
Ich hatte auch mal gelesen, dass Bluray Player nicht gut sind, wenn man damit Musik CD's abspielen möchte. Stimmt das auch?

Da man weder alle CD-Player, noch alle BluRay-Player in einen Topf werfen kann, ein klares Nein.
Zudem hängt die Klangqualität davon ab, ob man den Player digital oder analog an die weitere Verarbeitungskette anschließt.
Oder meintest Du mit "nicht gut" etwa garnicht die Klangqualität? Also schädlich ist das für die CDs auch nicht.

Slati
shutty
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Nov 2013, 12:29
Ich meinte schon die Klangqualität. Ich hatte es aber auch nur am Rande mal gelesen und nicht weiter geforscht. Für die CD's habe ich noch einen guten Denon Cd-Spieler der via Audiokabel (analog) am AVR angeschlossen ist.

Wäre denn Digital oder Analog besser für die Qualität?

Der Blurayplayer soll dann aber per HDMI am AVR angeschlossen werden.
shutty
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Nov 2013, 20:49
der LG hatte auch mehrere "laute" Bewertungen. Habe einfach mal den günstigen Sony BDP-S1100 bestellt. Der kann zwar nicht viel aber er soll leise sein. und bei 50 euro kann man auch später mal auf 3d umsteigen wenn auch der TV das kann, und sich einen neuen gönnen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Allgemeine Fragen zur Anschaffung
gordon.k am 21.11.2002  –  Letzte Antwort am 05.03.2003  –  5 Beiträge
Allgemeine Fragen zu meinem 32'' LCD
sorkus7331 am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  2 Beiträge
Allgemeine Fragen zum Kauf.
up-and-down am 13.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  2 Beiträge
Canton HK - Allgemeine Fragen
morti111 am 31.10.2012  –  Letzte Antwort am 02.11.2012  –  4 Beiträge
HILFE NEULING BOXENKAUF ALLGEMEINE FRAGEN:
silvia-tom am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  12 Beiträge
Beratung Heimkinio und allgemeine Fragen.
Saarbrigga am 27.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  52 Beiträge
Suche AV-Receiver und Boxen, allgemeine Fragen
ragi79 am 28.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  7 Beiträge
Allgemeine Beratung AVR + Lautsprecher
hifixb am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  10 Beiträge
neue Front Boxen 600-800? + allgemeine Fragen :-)
lisztiger am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  3 Beiträge
Allgemeine Frage
Pipox am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.798 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedAugustine1987
  • Gesamtzahl an Themen1.496.166
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.444.946

Hersteller in diesem Thread Widget schließen