KEF KHT2005.3 Kube 2 upgraden

+A -A
Autor
Beitrag
Penny09
Inventar
#1 erstellt: 06. Jul 2014, 12:08
Hallo zusammen,

ich nutze nun seit ca. 5 Jahren das KEF KHT2005.3 Suroound System mit dem Kube 2 als Subwoofer.
Seit ca. einem Jahr bin ich nicht mehr wirklich zufrieden mit dem Sound. iIch finde gerade den Center sehr schwach und so habe ich von Surround auf Stereo Betrieb umgestellt. Das gibt für mich einen deutlich besseren Klang, da der Center wie gesagt recht schwach klingt.
Nun ziehen wir um und haben demnächst ein ca. 35qm großes Wohnzimmer, was die Situation nicht besser macht.

Nutzungsverhalten ist ca. 90% Film und 10% Musik.

Nun meine Frage: Wie könnte ich das System sinnvoll aufwerten?

Meine Idee: z.B. zunächst 2 neue Frontlautsprecher und später ggf. einen neuen Center.

Der Subwoofer des KEF Systems ist meiner Meinung nach sehr gut.

Was würdet ihr mir empfehlen?
Penny09
Inventar
#2 erstellt: 06. Jul 2014, 18:41
Ach so, Receiver ist ein Denon 1611


[Beitrag von Penny09 am 06. Jul 2014, 18:42 bearbeitet]
Penny09
Inventar
#3 erstellt: 07. Jul 2014, 18:42
Niemand?
mswolf
Stammgast
#4 erstellt: 09. Jul 2014, 06:30
Also meiner bescheidenen Meinung nach bringt es nichts, einzelne Komponenten auszutauschen.
Der Center muss unbedingt zu den beiden anderen Frontlautsprechern, im Idealfall auch zu den Rears passen.
Habe momentan super Erfahrungen mit dem Elac Cinema 3 ESP V gemacht.
Diese sind von der Größe vergleichbar mit den Kef's. Da sind alle Lautsprecher identisch und es klingt wie aus einem Guss.
Vorher hatte ich Standboxen und einen liegenden Center und wiederum andere Rears. Jeder für sich klang wunderbar, aber beim Film kommt erst jetzt durch die ideale Abstimmung so richtig Freude auf.
Also den Center auszutauschen halte ich für sehr gewagt, da er mit den anderen ja harmonieren soll.

Ich würde die Lautsprecher mit dem AV Receiver noch mal neu einmessen.
Sollte er dann immer noch zu leise spielen, erhöhst Du in der Konfiguration den Pegel vom Center um 2-3 db.
Gruß mswolf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Upgrade bestehendes 5.1 System (KEF KHT2005.3 K2)
berffm am 12.11.2018  –  Letzte Antwort am 13.11.2018  –  6 Beiträge
KEF KHT2005.3 + Yamaha RXV-1065
Kopfkino am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  4 Beiträge
Teufel A610 SW vs. KEF Kube 2
Brainee am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  4 Beiträge
Kef Kube 2 oder PSW 2500
Stefan1210 am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2011  –  11 Beiträge
KEF 2005.3 Kube 2 + Yamaha RX-V373
wilde13 am 06.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  4 Beiträge
KEF KHT 3005 SE oder KHT2005.3 K2
Fritzmeister am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.07.2011  –  5 Beiträge
AV-Receiver gesucht . LS = KEF KHT2005.3
Ic3Tig3r am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  2 Beiträge
Sub KEF Kube 2 mit Q700 und Q500 ?
Ueli_Wenger am 24.10.2019  –  Letzte Antwort am 24.10.2019  –  5 Beiträge
Onkyo TX-SR606 + KEF KHT2005.3 -> 5.1 System für etwa 1000? ?
trecxx am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  4 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer KEF Kube oder B&W ASW
Flottertom am 26.05.2019  –  Letzte Antwort am 28.05.2019  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.383 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedBieranha_
  • Gesamtzahl an Themen1.535.459
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.216.145

Hersteller in diesem Thread Widget schließen