Surround-System bis 300€

+A -A
Autor
Beitrag
DeathG
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Okt 2015, 18:54
Hallo,

da mir dieses Forum schon das ein oder ander mal geholfen hat, glaube ich bekome ich auch diesesmal wieder tolle und vorallem hilfreiche Antworten.

Also nun zu meiner Frage:
Ich spiele zur Zeit mit der Idee mir ein Surround-System zuzulegen.
Ich möchte es vorallem zum Fernsehen und Spielen nutzen.
Zurzeit nutze ich eine 60W 2.1 Anlage.
Da ich aber besonders bei Filmen einen richtigen Surround-Sound vermisse.
Ich habe ein ca. 25m² großes Zimmer.

Anforderungen meinerseits:
Unbedingt:
Einstellbare Lautsprecher (damit ist gemeint die Distanz der Lautsprecher bis zur Person einstellen)
5.1

Optional:
Bluetooth
WLAN

Natürlich würde ich gerne das beste vom besten in diesem Preissegment haben.

Danke schon mal im Voraus

PS: Zurzeit in Beobachtung: Teufel Concept E
Highente
Inventar
#2 erstellt: 01. Okt 2015, 18:56
In dem Preisbereich gibt es keine wirklich empfehlenswerte Neuware. Wäre gebrauchtkauf eine Option?
DeathG
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Okt 2015, 19:02
Sehr weit kann ich leider nicht mehr hinauf. Ich hatte eher darauf gehoft das die Surround-System alleine billiger sind als diese Heimkino-Anlagen. Da ich eine PS4 habe brauche ich keinen Blu-Ray-Player. Gebrauchkauf könnte ich mir schon vorstellen, allerdings ist das halt auch wieder ein gewisses Risiko.


[Beitrag von DeathG am 01. Okt 2015, 19:09 bearbeitet]
Highente
Inventar
#4 erstellt: 01. Okt 2015, 19:11
Du willst also keinen AVR mit Lautsprechern, sondern nur ein 5.1 Lautsprecherset bei dem der Verstärker im Subwoofer untergebracht ist. Welche Geräte sollen denn angeschlosse werden?


[Beitrag von Highente am 01. Okt 2015, 19:12 bearbeitet]
DeathG
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Okt 2015, 19:14
Nein ich bruache keinen AVR. Ich weiß das da alleine der AVR mein Budget sprengen würde.
Ich würde nur meinen Fernseher und vielleicht muss aber nicht sein meine PS4. Gegebenenfalls würde ich nich meinen Laptop oder Handy per Bluetooth verbinden.
Highente
Inventar
#6 erstellt: 01. Okt 2015, 19:26
Wünsche und Angebote passen hier nicht zusammen.
DeathG
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Okt 2015, 19:27
Was sind denn so die Faktoren auf die man verzichten müsste??
Apalone
Inventar
#8 erstellt: 02. Okt 2015, 01:28

DeathG (Beitrag #7) schrieb:
Was sind denn so die Faktoren auf die man verzichten müsste??



DeathG (Beitrag #5) schrieb:
....
Ich würde nur meinen Fernseher und vielleicht muss aber nicht sein meine PS4. Gegebenenfalls würde ich nich meinen Laptop oder Handy per Bluetooth verbinden.


Das wären schonmal ggf. 3 Quellen und Bluetooth-Fähigkeit!

gebrauchter AVR und stereo-Boxen. Dann nach und nach aufrüsten.
DeathG
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Okt 2015, 04:47
Naja, auf Bluetoth und die 3 Quellen kann ich verzichten.
Ich habe jetzt ja auch die PS4 über den Fernseher angeschlossen und mein Fernseher an mein 2.1 und Bluetooth wäre halt ein cooles Feature ist aber keinesfalls ein Must-have
Apalone
Inventar
#10 erstellt: 02. Okt 2015, 05:25

DeathG (Beitrag #9) schrieb:
.....Ich habe jetzt ja auch die PS4 über den Fernseher angeschlossen und mein Fernseher an mein 2.1.....


dann hast du aber schon mal in aller Regel f deine PS4 KEIN 5.1.
Highente
Inventar
#11 erstellt: 02. Okt 2015, 06:09
Diese Systeme bieten keine Einmessung oder sonstige Einstellungen für die Entfernungen zwischen Lautsprechern und Hörplatz. Sie haben in der Regel nur wenige Anschlüsse. Es werden nicht alle Tonformate unterstützt. Die Frequenzübergabe zwischen Subwoofer und Satelliten ist fest eingestellt. Bei den kleinen Satelliten meist so hoch, dass der Subwoofer ortbar ist.
Fuchs#14
Inventar
#12 erstellt: 02. Okt 2015, 06:32

Highente (Beitrag #11) schrieb:
Diese Systeme bieten keine Einmessung oder sonstige Einstellungen für die Entfernungen zwischen Lautsprechern und Hörplatz.

Doch bieten sie teilweise auch.

Ein System wie das Samsung HT-J5500 bietet alles was du suchst. Ob dir das klanglich zusagt kannst du nur selber herausfinden. Ein kleineres System (4200) läuft bei mir nebenbei, und für das Geld ist das ok.

Alternative: http://www.de.onkyo.com/de/produkte/htx-22hdx-35462.html mit BT Adapter ausrüsten


[Beitrag von Fuchs#14 am 02. Okt 2015, 06:35 bearbeitet]
DeathG
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 02. Okt 2015, 06:56
Die Samsung Anlage sieht schon ziemlich nach dem aus was ich suche. Die Onkyo ist wahrscheinlich vom Ton der einzelnen Boxen besser ist aber nur 2.1.
Bei der Samsung ist meine Überlegung das da halt ein BR-Player dabei und den lassen sich die Hersteller teuer zahlen. Da würde ich allerdings lieber das Geld in die Boxen stecken.
Fuchs#14
Inventar
#14 erstellt: 02. Okt 2015, 07:07
Das Onkyo Set kannst du auf 5.1 erweitern.
JULOR
Inventar
#15 erstellt: 02. Okt 2015, 07:22

das da halt ein BR-Player dabei und den lassen sich die Hersteller teuer zahlen

nicht in dieser Preisgruppe

Dafür hast du alle anderen Anschlüsse. Die Elektronik kostet heute nicht mehr viel. Und Teufel lässt sich seine Decoder auch ohne Bluray teuer bezahlen. Da kann man gleich einen AVR nehmen.


[Beitrag von JULOR am 02. Okt 2015, 07:26 bearbeitet]
DeathG
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 02. Okt 2015, 14:41
Gut möglich.
Das bedeutet ich suche jetzt nach dem bestmöglichen Heimkinosystem um 300€.
Jemand Erfahrungen oder eine Idee??


[Beitrag von DeathG am 02. Okt 2015, 16:47 bearbeitet]
DeathG
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 02. Okt 2015, 19:23
Was haltet ihr vom Onkyo HT-S3705.
danyo77
Inventar
#18 erstellt: 05. Okt 2015, 10:47
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Surround System bis 500?
scapy am 29.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  2 Beiträge
Kaufberatung Surround-Sound System
GEILjin am 31.12.2016  –  Letzte Antwort am 18.06.2017  –  11 Beiträge
Surround-System 300-400?
Leomuck am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.10.2008  –  21 Beiträge
Welches 2.1 Surround-System?
coopatroopa am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  5 Beiträge
Surround Anlage für ca. 25m² Zimmer
*Quinton* am 08.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  8 Beiträge
Surround Kaufberatung 2.1 System
sister44 am 23.11.2011  –  Letzte Antwort am 24.11.2011  –  10 Beiträge
Hat Surround-System Sinn?
stackistacks am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  27 Beiträge
Surround System
UltraPG am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  2 Beiträge
Surround System
peterlele am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  2 Beiträge
Weiches 2.1 Surround System
joachimkra am 27.07.2013  –  Letzte Antwort am 28.07.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedToni_80
  • Gesamtzahl an Themen1.386.536
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.021

Hersteller in diesem Thread Widget schließen