Kaufberatung Soundbar für TV und Musik

+A -A
Autor
Beitrag
blizzard7987
Neuling
#1 erstellt: 01. Aug 2016, 12:02
Hallo ihr!

Ich bin auf der Suche nach einer geeigneten Soundbar für meine Fernseher als auch für Musik.
Momentan ist ein Panasonic VIERA TH-42PV60A in meinem Besitz. Dieser wird vermutlich bald getauscht, also kann vielleicht auch etwas an die Zukunft gedacht werden.

Neben einem besseren Ton als über die Original Fernseherlautsprecher, erwarte ich mir eigentlich auch eher guten Ton für Musik.
Mir ist klar, dass man bei Kompaktsystemen immer auf eine Komponente verzichten muss. Aber vielleicht habt ihr ja etwas passendes für mich.
Also neben Fernsehanschluss sollte die Soundbar auch unbedingt über Bluetooth (oder auch WLAN?) verfügen, um Musik von iPhone oder Tablet abspielen zu können.

Am liebsten wäre mir hier natürlich eine Soundbar ohne externen Subwoofer. Mir ist klar,dass dies eine Einschränkung bei den tiefen Tönen ist, oder wirkt sich das gar nicht so extrem aus?
Ich will damit ja keine Party feiern.

Folgende Soundbars hätte ich schon mal gefundne:
Samsung HW-J250 2.2 Soundbar
Samsung HW-J450 2.1 Soundbar

Hat jemand schon Erfahrungen von euch mit diesen Produkten?
Vielleicht könnt ihr mir ja noch ein paar Vorschläge in diesem Preissegment machen.
Die Preise sollten aber 300€ nicht überschreiten.

Danke & LG
ChrisL75
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2016, 10:12
das sind wirklich absolute "Notlösungen", von einem vernünftigen Klang weit entfernt.
Würde eher diese empfehlen:
http://geizhals.at/yamaha-yas-105-schwarz-a1259681.html?hloc=at (ohne Sub)
http://geizhals.at/sony-ht-ct390-schwarz-a1401326.html?hloc=at
http://geizhals.at/jbl-cinema-sb350-a1174425.html?hloc=at
SenjorHolzOhr
Stammgast
#3 erstellt: 02. Aug 2016, 10:55
Wenn es auch eine Base sein darf kann ich die die Sony HT XT 1 ans Herz legen:

- Guter virtueller Surround
- HDMI (ARC & CEC)
- Bluetooth Standby
- Gute Sprachverständlichkeit
- Nachtmodus

Der Bass ist nur OK mehr nicht.
Ist ein gutes Gesamtpaket wo meiner Meinung nach das PL-Verhältnis stimmt.

Bei den günstigen Soundbar + Bass Kombination fehlen fast immer vollständig die Mitten. Ist halt Konstruktionsbedingt so.

Auch die Yamaha Yas 105 ist nicht verkehrt. Hat halt kein UNI Volumen wie die großen Yamahas.


[Beitrag von SenjorHolzOhr am 02. Aug 2016, 11:01 bearbeitet]
blizzard7987
Neuling
#4 erstellt: 03. Aug 2016, 14:08
Hallo!

Vielen vielen Dank für die Antwort!
Ich werde mir die vorgeschlagenen Geräte gleich ansehen.

Momentan habe ich wohl eine Mini Hi-Fi Anlage von LG in Betrieb.
Leider ist mir die genaue Bezeichnung entfallen, es dürfte sich aber um das Vorgängermodell der "LG CM1530 Micro Mini Hi-Fi System" handeln.
Ich bin allerdings sicher schon mindestens sei 6-8 Jahren in Besitz dieser.

Denkt ihr die Soundbars können von der Klangqualität mit meinem derzeitigen System mithalten?
Bezüglich der Yamaha Yas 105, diese beinhaltet Bluetooth 2.1. Ist dies nicht schon etwas veraltet?

Danke und LG


[Beitrag von blizzard7987 am 03. Aug 2016, 14:13 bearbeitet]
ksmh2001
Neuling
#5 erstellt: 03. Aug 2016, 14:32
Also ich habe seit einigen Wochen die Samsung hw-j551 Soundbar (mit Subwoofer) im Einsatz. Für ein 30 qm Wohnzimmer reichts locker. Der Fernsehton ist deutlich besser als über die integrierten Lautsprecher und Musik kommt echt gut für den Preis. Ohne Subwoofer könnte man sich die aber auch sparen! ;-)
SenjorHolzOhr
Stammgast
#6 erstellt: 03. Aug 2016, 14:50

blizzard7987 (Beitrag #4) schrieb:

Bezüglich der Yamaha Yas 105, diese beinhaltet Bluetooth 2.1. Ist dies nicht schon etwas veraltet?

Danke und LG


Ja ist es. Schon ein bisschen daneben von Yamaha. Das Problem könnte man aber mit einem Adapter beheben.
Das tolle an der Yamaha gegenüber der XT 1 und somit meiner Meinung nach auch der einzige Vorteil ist ein Ausgang für einen Subwoofer.
Somit könntest du später einen "richtigen" Subwoofer nachrüsten.

Und wie gesagt bei fast allen günstigen Subwoofer/Soundbar Combis fehlen die Mitten fast vollständig. Für verwöhnte Ohren ist das ein Graus.
blizzard7987
Neuling
#7 erstellt: 04. Aug 2016, 09:01
Hallo!

Vielen Dank für die Antwort!
Ich denke ich werde mich für die Sony HT-XT1 entscheiden.
Die Anschlüsse und Features dieses Geräts punkten m. M. n. am meisten.
Habe es auch im Markt probe gehört und war eigentlich wirklich sehr positiv begeistert.

Eine letzte Frage bleibt aber trotzdem noch:
Es gibt doch bereits mehrere Versionen der Sony HT-XTX, richtig?
Lohnt es sich zum Beispiel etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und gleich zur HT-XT2 oder HT-XT3 zu greifen?

Danke und LG
SenjorHolzOhr
Stammgast
#8 erstellt: 04. Aug 2016, 10:32
XT2 => Eher nicht. Ht auch nur noch einen HDMI Anschluß.
XT3 => Sprachverstädlichkeit ein wenig schlechter als bei der XT1 , dafür aber mehr Bass. Der Bass ist aber nicht unbedingt besonders knackig.
Daher würde ich doch eher zur XT1 greifen.
blizzard7987
Neuling
#9 erstellt: 04. Aug 2016, 10:58
Hi,

ok danke!
Das Preis/Leistungs Verhältnis spricht ja meiner Meinung nach auch eher für die XT1.
Der Preisunterschied von 130€ ist dann wohl nicht wirklich gerechtfertigt.

Klarer Vorteil ist halt einfach, dass die XT3 WLAN und LAN bietet.
Allerdings habe nun schon vermehrt gelesen, dass die XT3 zu einer Asynchronität von Bild zu Ton neigt.
Da ich keinen 4k Fernseher besitze, ist die XT1 vollkommen ausreichend.

Vielen Dank für die Entscheidungshilfe!

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Soundbar
Ungeheuer am 03.10.2017  –  Letzte Antwort am 04.10.2017  –  8 Beiträge
Kaufberatung - neue Soundbar für TV und Musik
C0destulle am 01.08.2016  –  Letzte Antwort am 01.08.2016  –  8 Beiträge
Kaufberatung Soundbar
Donni1099 am 04.05.2015  –  Letzte Antwort am 05.05.2015  –  9 Beiträge
Kaufberatung Soundbar+Sub
beymen61 am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2012  –  15 Beiträge
Kaufberatung Soundbar
Ripley22 am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  2 Beiträge
Kaufberatung Soundbar
Flix.Strunz am 30.01.2015  –  Letzte Antwort am 31.01.2015  –  2 Beiträge
Kaufberatung Soundbar
beymen61 am 09.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  6 Beiträge
soundbar kaufberatung
riedmulk am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung Soundbar
Fronteiche am 27.08.2015  –  Letzte Antwort am 27.08.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung für Soundbar
HONK am 21.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.09.2016  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.569 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedCappo777
  • Gesamtzahl an Themen1.420.549
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.046.744

Hersteller in diesem Thread Widget schließen