Kaufberatung für AV Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Daniel140
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Mai 2017, 20:00
Hallo, Experten im Bereif Hifi ich habe von einem Bekannten einen AV Receiver geschenkt bekommen da ich mir neue Lautsprecher kaufen möchte, würde der AV Receiver für die Lautsprecher reichen ?

Gemeinter AV Receiver: Heos by Denon AVR-X4300H 11.2 AV-Receive

Lautsprecher: Canton Vento Reference 5 piano
Center: Canton Vento 856.2 Center
Subwoofer: 2* Velodyne SPL-1200 Ultra
std67
Inventar
#2 erstellt: 29. Mai 2017, 20:06
na dann herzlichen Glückwunsch zu diesem guten Bekannten.

Warum sollte der AVR nicht ausreichen?
Daniel140
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Mai 2017, 10:27
Vielleicht ist er zu Schwach für die Lautsprecher, kenne mich da nicht wirklich aus .
stole
Stammgast
#4 erstellt: 30. Mai 2017, 11:13
Der Denon 4300 ist schon ein AVR aus der oberen Liga.
Leistung sollte er genug haben um sogar grosse Räume mühelos zu befeuern.
Da du j auch 2 Sub's einsetzen willst, ist es sowieso kein Problem mit dem Denon.

Die meiste Leistung wird für den Bassbereich verwendet, den ja deine aktiven Subwoofer übernehmen.
Somit braucht es für die restlichen weniger Leistung, als wenn du alles ohne Sub betreiben würdest.

Also alles in allem:
AVR ist top und von der Leistung her sicherlich mehr als ausreichend.
Ausser du sagst jetzt, dass dein Wohnraum extrem riesig ist und du regelmässig Party machst mit 50 Leuten oder so und dann über mehrere
Stunden bis Anschlag aufdrehen willst
danyo77
Inventar
#5 erstellt: 30. Mai 2017, 12:49

Daniel140 (Beitrag #3) schrieb:
Vielleicht ist er zu Schwach für die Lautsprecher...


Definiere "zu schwach". Bedeutet das, dass er die Lautsprecher nicht kaputt machen kann? Mit ca. 40 Watt pro Kanal bist Du bei Deinen Lautsprechern (ohne Subs) bei einem Schalldruckpegel von ca. 100db auf 3m Entfernung. Das entspricht in etwa einem Abstand von 1m von einem Discolautsprecher ( http://www.sengpielaudio.com/TabelleDerSchallpegel.htm ). Stark genug?


stole (Beitrag #4) schrieb:
Ausser du sagst jetzt, dass dein Wohnraum extrem riesig ist und du regelmässig Party machst mit 50 Leuten oder so und dann über mehrere Stunden bis Anschlag aufdrehen willst :prost


Dann wäre er bei AVRs - und im Hifi-Bereich im Allgemeinen - natürlich vollkommen verkehrt und sollte mal im PA-Bereich rumschnuppern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für AV-Receiver
ivangrozni am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  3 Beiträge
Kaufberatung für AV Receiver
nordgermane am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  48 Beiträge
Kaufberatung für AV-Receiver
ladi am 06.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2010  –  18 Beiträge
Kaufberatung für AV Receiver
nobsy1984 am 20.02.2011  –  Letzte Antwort am 21.02.2011  –  5 Beiträge
Kaufberatung für AV-Receiver
*Tali* am 27.11.2011  –  Letzte Antwort am 27.11.2011  –  11 Beiträge
Kaufberatung für AV-Receiver
robin-che19 am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 31.03.2013  –  7 Beiträge
Kaufberatung AV Receiver
RIMarcel am 01.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.07.2010  –  6 Beiträge
AV Receiver kaufberatung
Greenjulies am 16.12.2018  –  Letzte Antwort am 16.12.2018  –  3 Beiträge
Kaufberatung AV Receiver
JBL_ES_100 am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  4 Beiträge
Kaufberatung AV Receiver / Multiroomfähig
ingranu am 26.10.2017  –  Letzte Antwort am 27.10.2017  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.263 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedCHL9000+Null
  • Gesamtzahl an Themen1.454.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.666.400

Hersteller in diesem Thread Widget schließen