Soundbar mit eigenem regelbarem Center-Kanal 3.x

+A -A
Autor
Beitrag
newsouthend
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Okt 2017, 22:04
Hallo zusammen,

gibt es eigentlich Soundbars/Sounddecks die einen eigenen Centerkanal haben und wo dieser separat gesteuert werden kann (Pegel)? Habe sowas bewusst noch nicht gesehen. Vielleicht kennt ja einer sowas.

Gruß
std67
Inventar
#2 erstellt: 29. Okt 2017, 23:38
bei den Yamahas kann man, zumindest bei den YS (bei den YAS weiß ich es nicht) den Dialogpegel anheben.
Ist auch wesentlich sinnvoller als den Center komplett lauter zu machen. Der enhält ja auch den Musicscore und Effekte
newsouthend
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Mrz 2018, 23:46
Hallo zusammen,

hole das Thema nochmal nach oben. Suche immer noch eine Soundbar mit regelbarem Centerkanal...

Gruß
std67
Inventar
#4 erstellt: 09. Mrz 2018, 16:47
und hast du inzwischen ne Yamaha YSP getestet?
Ein regelbarer Centerkanal bringt meiner Meinung nach gar nichts, die Dialogpegelanhebung dagegen ist Klasse
frankundjan
Stammgast
#5 erstellt: 09. Mrz 2018, 23:05
bei Bose geht das wohl auch.

Ich sehe da aber auch keinen Mehrwert sondern die Dialogpegelanhebung bringt den gewünschten Effekt.
std67
Inventar
#6 erstellt: 10. Mrz 2018, 00:43

sondern die Dialogpegelanhebung bringt den gewünschten Effekt.


genau das ist es doch auch was man will. Eine einfache Anhebung des Centers macht ja auch wieder den Musikscore und die Aktion, die ebenfalls auf dem Center ist, lauter, Und dann versteht man immer noch nix
newsouthend
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Mrz 2018, 00:52
Okay...so eine Funktion habe ich an meinem jetzigen Deck auch. Nur ist meiner Frau das irgendwie zu wenig. Hab heute nochmal mit alles Einstellungen gespielt und es ist tatsächlich besser geworden. Habe nur einen komischen Effekt:

Aus einem anderen Beitrag:
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Dann ist mir beim Test folgendes aufgefallen:
Beim abspielen von Filmtrailern über die PS4 (im Store) war mir die Stimmwiedergabe viel zu schwach. Wenn ich dann den Play Mode von Surround auf Stereo ändere sind die Stimmen viel lauter und entsprechend besser zu verstehen. Also nicht nur ein bisschen, sondern richtig krass (Signaleingang der DM100 zeigt jeweils DD5 an).
Wenn ich beim normalen TV (PCM) oder Prime/Netflix (DD5) den Play Mode ändere, ändert sich die Lautstärke bzw. Verständlichkeit nicht. Habe das bei vielen verschiedenen Filmen/Sender probiert.

Hat jemand eine Erklärung dafür?
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
std67
Inventar
#8 erstellt: 10. Mrz 2018, 10:03
Die DM100 ist keine Yamaha. Die arbeiten da ganz anders.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2xHDMI mit eigenem Delay?
Mickey_Mouse am 24.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  3 Beiträge
Soundbar mit integriertem Center?
Feynir am 21.03.2018  –  Letzte Antwort am 22.03.2018  –  5 Beiträge
DVD-Player mit regelbarem Audio-Ausgang
Kassemovicz am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  3 Beiträge
Soundbar
bernd41844 am 17.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  2 Beiträge
Soundbar
Sömsebröler am 11.11.2016  –  Letzte Antwort am 27.11.2016  –  23 Beiträge
AV-Receiver mit 3 Boxen oder Soundbar?
GoldenEighties am 03.11.2013  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  2 Beiträge
Allgemeine Beratung bezüglich eigenem Heimkino
pHOENIX96 am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  2 Beiträge
Die etwas bessere Soundbar
nico1991 am 22.07.2013  –  Letzte Antwort am 22.07.2013  –  11 Beiträge
Kaufberatung 3 Kanal AV Receiver
MeisterLampe am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  3 Beiträge
Soundbar
Ch3fk0ch88 am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.004 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedskorrpion
  • Gesamtzahl an Themen1.414.482
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.928.956

Top Hersteller in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen