"ordentliche" Soundbar für Beamer (mit Fire TV Stick)

+A -A
Autor
Beitrag
playboy49
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Feb 2021, 16:27
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer anständigen Soundbar. Sie muss nicht das beste auf dem Markt sein - ich möchte im besten Fall auch nicht mehr als 250€ dafür ausgeben.

Wenn ich das richtig verstanden habe, benötigt die Soundbar zwei HDMI Ports. Ein Eingang für den Fire TV Stick (oder Konsole usw.) und einen Ausgang für den Beamer. Damit das Bild dann über die Soundbar an den Beamer übertragen wird. Habe ich das richtig verstanden?

Thema extra Subwoofer: Ich wohne in einem Mietshaus, unter mir sind keine Wohneinheiten. An der Wand mit der Leinwand einen Nachbarn, der aber nie etwas von mir hört, sprich müssen wohl ordentliche Betonwände sein. Kann ich es da "riskieren" einen externen Subwoofer dazuzunehmen oder wäre das zu heftig?

Welche Soundbar (am besten mit simuliertem 5.1 Feeling) könnt Ihr mir in der Preisklasse und den nötigen Anschlüssen empfehlen?
derdater79
Inventar
#2 erstellt: 02. Feb 2021, 17:49
Nur hochpreisige Soundbars haben zwei Hdmi Eingänge
Man kann aber über Bluetooth den fire stick Tv betreiben
https://www.medimax....=2102011336325000784
Gruß D
playboy49
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Feb 2021, 18:53
Der sieht doch schon recht gut aus. Danke vielmals =)
derdater79
Inventar
#4 erstellt: 02. Feb 2021, 19:00
Hi mit denen noch räumlicher
https://www.otto.de/...ariationId=771690514
Gruß D
playboy49
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Feb 2021, 19:07
Ja, hab die schon gesehen und schaue auch grad =)

Kannst die aus eigener Erfahrung empfehlen?
derdater79
Inventar
#6 erstellt: 02. Feb 2021, 19:16
Hi ich habe die Kombi bei Bekannten installiert.Es kein 5.1 System aber sehr raumfüllend und nicht brüllwǘrfelhaft.
Man kann verschiedene Soundmodi einstellen.
Gruß D
playboy49
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Feb 2021, 19:32
Wieso dann die Rearlautsprecher zum ziemlich stolzen Preis wenns damit kein 5.1 ist?

PS: Der hat sogar 1 HDMI IN und 1 HDMI OUT Anschluss.
derdater79
Inventar
#8 erstellt: 02. Feb 2021, 19:50
Es kommt was von hinten,was sonst nicht passiert.Die Soundbar ist ja nicht so lang da haben Lg nur zwei Lautprecher drin also 2.1 Subwoofer und die rears auch 2 macht 4.1.
Gruß D
playboy49
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Feb 2021, 13:25
Ich muss das Thema wieder pushen:

Hat denn keiner Erfahrungen damit, eine Soundbar und einen Beamer gleichzeitig zu betreiben? Ich bekomme von Google und verschiedenen Foren immer unterschiedliche Aussagen..

Problem HDMI Arc: Dieser sitzt bei Soundbars immer beim HDMI Out. Das bringt mir ja nichts, da HDMI OUT ja zum Beamer gehen würde. Bekomme ich also über den normalen HDMI IN, an dem der Fire TV Stick und später die neue Xbox angeschlossen wird, den "bestmöglichen" Sound übertragen oder nicht?

Problem HDMI Audio Konverter: Dieser wird häufig empfohlen. Stick bzw. Konsole an das Gerät, der Toslink an die Soundbar und HDMI OUT an Beamer. Das Problem ist, dass die, die ich gefunden habe, nur HDCP 1.4 haben und somit der 4K Fire TV Stick nicht damit funktioniert..
Der Vorteil dieser Lösung wäre allerdings, dass ich mir egal welche Soundbar kaufen kann, da die Einschränkung mit 2 HDMI Anschlüssen nicht mehr bestehen würde.

Ich bitte die Experten hier dringend um Hilfe. Ich bin mir sicher, dass dies auch anderen Nutzern helfen wird.
derdater79
Inventar
#10 erstellt: 03. Feb 2021, 14:23
Hallo ich habe den 4 k firestik an eine Lg sk5 angeschlossen und über hdmi out an einen Lg Tv sk angeschlossen ,das klappt.Auch an beamer.
Viele Beamer haben zwei Hdmi Anschlüsse
Also Playstation an Soundbar und weiter an Beamer
Den Firestik an Beamer und den sound über Bluetooth an sound bar.
Gruß D
Wenn noch Zeit habe müsste ich einen Hdmi spilter mit umschalter mal testen.


[Beitrag von derdater79 am 03. Feb 2021, 14:27 bearbeitet]
playboy49
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Feb 2021, 14:32

derdater79 (Beitrag #10) schrieb:
Hallo ich habe den 4 k firestik an eine Lg sk5 angeschlossen und über hdmi out an einen Lg Tv sk angeschlossen ,das klappt.Auch an beamer.
Viele Beamer haben zwei Hdmi Anschlüsse
Also Playstation an Soundbar und weiter an Beamer
Den Firestik an Beamer und den sound über Bluetooth an sound bar.
Gruß D
Wenn noch Zeit habe müsste ich einen Hdmi spilter mit umschalter mal testen.


Hi, danke für die Antwort. Wird der Sound auch ordentlich übertragen bei dir? Weil du hast ja den Beamer auch über den ARC Anschluss an die Soundbar angeschlossen nehme ich an? Ich mache mir halt Sorgen, ob der normale HDMI Eingang an der Soundbar gängige Codierungen unterstützt. Zwar werde ich über eine Soundbar kein echtes 5.1 haben, allerdings überlege ich mir schon nachträglich Rear Lautsprecher dazuzuholen und wenn die Sound Übertragung dann nur Stereo ist bringt das ja auch nichts.

PS: Bluetooth kommt definitiv nicht infrage, da dieser ja kein surround sound überträgt.


[Beitrag von playboy49 am 03. Feb 2021, 14:34 bearbeitet]
yomogi
Stammgast
#12 erstellt: 03. Feb 2021, 14:35

playboy49 (Beitrag #11) schrieb:
Ich mache mir halt Sorgen, ob der normale HDMI Eingang an der Soundbar gängige Codierungen unterstützt.


Dazu findest du Auskunft in den techn. Angaben zum Beamer!
playboy49
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 03. Feb 2021, 15:30
Ich habe ein gutes Angebot für den LG SL8YG gefunden. Hat alle Anschlüsse die ich brauche und wird auch mit Dolby Atmos beworben. Könnt ihr mir diese empfehlen?
fplgoe
Inventar
#14 erstellt: 03. Feb 2021, 15:47
Stimmt, wird mit Dolby Atmos beworben. Erwarten solltest Du da lieber nichts.
playboy49
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 03. Feb 2021, 16:21

fplgoe (Beitrag #14) schrieb:
Stimmt, wird mit Dolby Atmos beworben. Erwarten solltest Du da lieber nichts.


Tue ich tatsächlich nicht ^^ aber hat oben zwei Lautsprecher eingebaut also gobt vielleicht ein Atmos "Feeling" zumindest.

Also für 300€ würde ich die bekommen. Empfehlenswert?
Reference_100_Mk_II
Inventar
#16 erstellt: 03. Feb 2021, 16:36

vielleicht ein Atmos "Feeling" zumindest

Nein.
derdater79
Inventar
#17 erstellt: 03. Feb 2021, 18:27
Hi, wie bestimmt schon gesehen die rears spk8 passen.
machen jetzt 5.1
und der Test ist zwar von LG dsn8
https://www.hifi-jou...1-2-soundbar?start=1
Gruß D
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker gesucht für Fire TV + Beamer
kilianwin am 01.01.2022  –  Letzte Antwort am 07.01.2022  –  9 Beiträge
Bluetooth Lautspreche für Fire TV Stick
Leni09 am 09.05.2020  –  Letzte Antwort am 09.05.2020  –  15 Beiträge
Suche Soundbar (Funkeingang-kein Bluetooth) für Beamer?
H-Projekt am 08.07.2018  –  Letzte Antwort am 19.11.2018  –  5 Beiträge
Heimkino mit Mi TV Stick: Soundbar, Surround-Anlage oder Multiroom?
noes72 am 31.05.2022  –  Letzte Antwort am 08.06.2022  –  18 Beiträge
Suche AV Receiver für fire tv 4k
joeuncool am 10.02.2019  –  Letzte Antwort am 11.02.2019  –  6 Beiträge
Teufel CONCEPT E 450 + Fire TV Stick Kompatibilität
Adelbert2097 am 17.12.2020  –  Letzte Antwort am 18.12.2020  –  5 Beiträge
"Ordentliche" Soundbar gesucht Film/ Musik
Rabauk am 14.04.2017  –  Letzte Antwort am 14.04.2017  –  2 Beiträge
Beratung für Magenta TV + Beamer + Soundbar
winklerm_de am 06.02.2021  –  Letzte Antwort am 08.02.2021  –  4 Beiträge
Soundbar od. 5.1 System?
Redgirl am 28.12.2017  –  Letzte Antwort am 30.12.2017  –  43 Beiträge
Soundbar oder AVR für FHD-TV / 4K-Beamer Kombo
wro77 am 01.10.2018  –  Letzte Antwort am 04.10.2018  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.539 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedHigh_End_Sub_Digital...
  • Gesamtzahl an Themen1.531.980
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.150.101

Hersteller in diesem Thread Widget schließen