Soundbar bis 200,- EUR

+A -A
Autor
Beitrag
Bassdusche
Inventar
#1 erstellt: 15. Aug 2021, 17:20
Hallo ihr lieben,

ich suche fürs Schlafzimmer eine Soundbar mit Subwoofer. Also mit separatem Subwoofer meine ich, nicht in der Bar integriert.
Hatte mir die Hisense HS214 geholt und die klingt leider was den Bass angeht, viel zu dünn. Daher lieber mit Subwoofer. Gehört wird da nicht
sehr laut, aber es muss ein Sub dabei sein.

Mir reicht prinzipiell 2.1, wobei die Hisense 214 es ordentlich schaffte über eine Sourround-Taste den Klang zumindest seitlich hinten wiedergeben zu können. Ich hörte heute bei meinem Stiefvater eine Samsung Hwh 430. Die war echt sehr sehr ordentlich. Hätte gedacht die wäre weit teurer gewesen.
Ich hatte bereits eine LG SJ9 früher mal für 3 Monate im Wohnzimmer gehabt und bin auf eine komplette 5.1 Kombi umgestiegen wie in der Signatur zu sehen ist, allerdings habe ich da im Schlafzimmer keinen Platz für und das muss dort auch nicht sein.

Der TV ist ein Toshiba 42" Full HD TV. Allerdings hat er zwar HDMI, aber kein Toslink, sondern nur einen Coaxial-Digital Input. Der TV kann natürlich kein Arc. Ich nutze den TV über einen Fire-Tv-Stick ausschließlich für Smart-TV-Inhalte. Ich glaube ich bräuchte daher eine Soundbar mit Coax-Anschluss oder? Weil, wenn ich den Fire-Tv-Stick am TV mittels HDMI ja angesteckt habe, am HDMI 1, dann kann ich ja nicht die Soundbar auf HDMI 2 anstecken und so gleichzeitig das Bild über den HDMI-1 Anschluss des Fire-TV sticks bekommen und dann den Sound über HDMI 2 am TV oder geht sowas?

Funktionieren diese ca 20,- EUR teuren Toslink zu Coax-Digital Konverter von Amazon und wenn ja, ist da mit irgendwelchen Einschränkungen des Tons oder sowas zu rechnen?

Habt ihr einen Tipp bis max 200,00 EUR, mit 3 Augen zu evtl auch 250,- machbar? Gerne neu. Alternativ PLZ-Bereich 864xx + ca 50km (maximal) von Ebay-Kleinanzeigen? Was mir wichtig ist wäre noch folgendes: Bei der LG SJ9 war es häufig so, das die Sprache zu leise war. Also wenn man eher Zimmerlautstärke hört. Dies ja scheinbar dem alten DolbyDigital geschuldet. Bei höherer Lautstärke war da alles Top. Ich habe dann mittels dieser Night-Schaltung oder Adaptive DRC oder wie dieses da auch immer hieß das zwar umgehen können, aber natürlich klang das dann auch nicht optimal. Am besten wäre hier eine Soundbar die die Möglichkeit hat, den Center anzupassen.

Am liebsten wäre mir 3.1 oder 3.1.2 oder 5.1.2. Viel Text, danke fürs lesen und für die Tipps. Ach ja, der Raum ist ca 15m² groß und der TV steht ca 2,50m entfernt. Der Raum ist relativ quadratisch aufgebaut.

Danke an alle :-)


Edit: Gerade gesehen das der Fire-TV-Stick ja Bluetooth kann. Kommt dann wenn die Soundbar das auch kann, da dann auch Dolby-Digital Ton raus oder nur Stereo??

Edit2: Wie wäre denn die Samsung Q60T? Gibt es aktuell für 233,- EUR, das klingt doch nach nem guten Angebot oder?


[Beitrag von Bassdusche am 15. Aug 2021, 18:07 bearbeitet]
derdater79
Inventar
#2 erstellt: 15. Aug 2021, 22:10
Hi dann die
https://www.berlet.de/product/lg-dsn6y-291150/
Ai Sound und Mitte regelbar.
Gruß D
Bassdusche
Inventar
#3 erstellt: 19. Aug 2021, 17:39
Hatte mir die q60t von Samsung geholt im Special-Angebot für 233,- EUR. Allerdings war sie am nächsten Morgen defekt...ließ sich nicht mehr einschalten. Nun suche ich auf dem Gebrauchtmarkt. Danke trotzdem :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundbar bis 200 EUR
ZaynBMW am 07.08.2019  –  Letzte Antwort am 09.08.2019  –  17 Beiträge
Soundbar bis ca. 200 EUR
BaNaNaBeck am 10.05.2014  –  Letzte Antwort am 24.05.2014  –  5 Beiträge
Welche Soundbar bis 200?
phoenix-2305 am 13.09.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  14 Beiträge
Suche Soundbar bis 200?
DerBexucher1 am 23.11.2014  –  Letzte Antwort am 24.11.2014  –  9 Beiträge
2.1-System bis 200? (Soundbar?)
XantoZ am 04.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  20 Beiträge
Soundbar bis 200,- Euro gesucht
vatertom am 25.12.2015  –  Letzte Antwort am 25.12.2015  –  5 Beiträge
Suche Center bis 200 EUR
ava85 am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  2 Beiträge
Kaufberatung Heimkino bis 200 EUR
mav84 am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 22.11.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung streaming Soundbar bis 500 EUR
acrobat7 am 16.05.2015  –  Letzte Antwort am 18.05.2015  –  2 Beiträge
Soundbar/Anfänge eines Heimkinos bis 250 EUR
#Maverick88 am 01.10.2017  –  Letzte Antwort am 03.10.2017  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.486 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMatzelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.516.900
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.852.156

Hersteller in diesem Thread Widget schließen