Neuling am verzweifeln mit dem ton

+A -A
Autor
Beitrag
PAINaciousD
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Dez 2016, 01:00
Hallo, Ich habe mir vor kurzem im Media Markt ein kleines 5.1 System für das heimische Wohnzimmer gekauft. Dabei handelt es sich um das Samsung HT-J 4500 (https://www.amazon.de/Samsung-HT-J4500-Blu-ray-Heimkinosystem-Bluetooth/dp/B00U2XLX9M).
Da ich mich absolut null damit auskenne und ich meinen Einstieg in das Heimkino Gebiet machen wollte. Hab ich den Verkäufer gefragt wie ich damit denn auch den Ton des normalen TV-Programms wieder geben kann. Die Antwort war "einfach per hdmi an den TV und fertig."
Gesagt getan. Ich hab die Anlage angeschlossen und per hdmi angeschlossen in den ARC-HDMI Ausgang des TV's. Allerdings spielt die Anlage den Ton nicht ab stattdessen kommt überhaupt kein Ton. Filme über den blu-ray Player gehen ohne Problem.
Daher wollte ich fragen was ich machen muss damit ich das TV-Programm und auch den Sound der PS4 über das Heimkinosystem abspielen kann?
Mein TV ist übrigens ein Toshiba Regza 40SL733.
Hoffe jemand kann mir helfen nach der fachlichen Beratung im Media Markt....

Mfg
PAINaciousD
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 05. Dez 2016, 01:03
Regza Link aktiviert?
Anynet aktiviert?
http://av-wiki.de/glossar#cec


ARC konfiguriert?
http://av-wiki.de/glossar#arc
PAINaciousD
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Dez 2016, 10:36
Also Regza-Link hatte ich nach etwas suchen aktiviert. Der Ton vom Fernseher ging aus und mit der lauter/leiser Taster konnte ich dann nur noch Verstärker+ oder Verstärker - aktivieren. Ton kam bei beiden aber gar nicht. Unter erweiterte Einstellung am Fernseher hab ich noch Surround aktiviert und danach noch TV-Lautsprecher deaktiviert. Alles führte zu keinem Erfolg. Ebenso hab ich noch Lautsprecher Präferenz auf Verstärker statt TV Lautsprecher gestellt.

Eine Einstellung um anynet zu aktivieren konnte ich nicht finden. Ebenso gibt es am TV in den Einstellungen nichts um Arc zu konfigurieren, soweit ich das gesehen habe.

übersehe ich etwas?
Fuchs#14
Inventar
#4 erstellt: 05. Dez 2016, 10:43

Eine Einstellung um anynet zu aktivieren konnte ich nicht finden. Ebenso gibt es am TV in den Einstellungen nichts um Arc zu konfigurieren, soweit ich das gesehen habe.

Das musst du an der Samsung Anlage einstellen, dazu mal die BDA lesen
PAINaciousD
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Dez 2016, 10:47
Okay da kann ich mich ja dumm und dämlich am TV suchen
Ich gehe das nach der Arbeit mal durch und gebe dann Feedback wie es gelaufen ist. Aber danke schon mal! Klasse Forum
Eine Frage noch. Kann ich dann die ps4 ohne weiteres einfach am TV angeschlossen lassen um damit auch den Sound zu kriegen, oder muss ich die ps4 per optischen Kabel noch an den Blu-ray Player des Systems Stöpseln?
Fuchs#14
Inventar
#6 erstellt: 05. Dez 2016, 10:51
ob dein TV von der Playstation 5.1 Sound weiterleitet musst du ausprobieren, siehe auch http://av-wiki.de/faq#kann_ich_einfach_alle_geraete

Den optischen Eingang an der Samsung Anlage kannst du nicht nutzen wenn du ARC nutzt, entweder oder.
PAINaciousD
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 05. Dez 2016, 18:46
Also ich hab jetzt nochmal etwas rum probiert. Regza Link ist aktiviert. Nach wie vor verschwindet dann der Ton vom Fernseher. Dann habe ich in der BDA der Anlage das gelesen BDA wie in der Anleitung beschrieben wurde bei dem audioausgabekanal auf Auto umgestellt. Sprich der ARC-HDMI Anschluss wird erkannt. Allerdings kriege ich nach wie vor kein Fernseher ton über die boxen. Nur beim schauen von Filmen über den Player.
Anynet habe ich auch aktiviert.

Wenn ich den TV mit der TV Fernbedienung lauter und leiser mache sehe ich auf dem blu-ray Player die Lautstärke Änderung. Also geht es schon mal in die richtige Richtung. Fehlt nur noch das der Ton kommt.
Es kann doch nicht so schwer sein?

Edit: evtl. Spielt das ja noch eine Rolle. Wenn ich den HDMI Eingang wähle wo die Anlage angeschlossen ist erscheint erst mal dieser Bildschirm bevor ich in das Menü komme 20161205_165613_007.


[Beitrag von PAINaciousD am 05. Dez 2016, 19:13 bearbeitet]
PAINaciousD
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 05. Dez 2016, 23:28
Okay ich quittiere Hab die TV BDA gelesen und die von der Anlage habe alles so gemacht wie es mir die Anleitung vor gegeben hat aber der Ton vom Fernseher wird mir nach wie vor nicht über die Boxen ausgegeben außer ich schaue Netflix oder Filme über den Blu-Ray player.
Würde es gehen wenn ich die Anlage einfach per HDMI anschließe und mit einem Toslink Kabel TV und Anlage verbinde? Würde dann der Ton des TVs und der PS4 über das System kommen?
Anderen falls muss es am TV liegen. Dann würde ich auf einen Samsung TV umsteigen den man dann ja einfach per Anynet verbinden kann, das sollte dann ja wenigstens gehen.
Aber ich hab so echt die faxen dicke xD
Fuchs#14
Inventar
#9 erstellt: 06. Dez 2016, 00:01
versuche mal ein anderes HDMI Kabel
langsaam1
Inventar
#10 erstellt: 06. Dez 2016, 00:02
- Ton wird per ARC zu 91% nur von den internen TV Tunern weitergereicht
- bei einigen TV ist auch der Ton einiger Apps im TV möglich
- zum Testen: Tonmodus sollte PCM gewählt werden
- HDMI CEC oder wie aich immer es bei der jeweiligen Firma genannt wird sollte an beiden Geräten aktiviert sein
- manchmal jedoch ist CEC und ARC getrennt also unabhängig einstellbar
- je nach Gerät muss auch die Tonausgabe umgestellt werden (siehe Handbuch oder intern BDA des TV)
- eventuell an dem ARC HDMI Port während ARC Nutzung die erweiterten Bild/Farboptionen deaktivieren

> zu 98% wird jedoch nie der Ton externer Quellen am TV HDMI per ARC weitergereicht <
(Einzellfälle ausgenommen (sogar eventuell auch Firmwareabhängig))

nun zur aktuellen Anlage:
- am TV entsprechende Vorbereitung (siehe Oben)
nu8n im Menü der Anlage Anynet+ HDMI CEC aktivieren (Auto) und
auf der Fernbedinung: Taste TV SOUND drücken

eventuell müssen TV und Anlage vorher (also nach Einstellung) einmal Neu gestartet werden um die Änderungen jeweils zu speichern und beidseitig zu akzeptieren


[Beitrag von langsaam1 am 06. Dez 2016, 00:07 bearbeitet]
neowulf
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 06. Dez 2016, 00:09
Nimm doch einfach ein optisches Kabel vom TV zum Verstärker dann passt es. Ggf. das noch im TV anschalten aber das geht eigentlich immer.
PAINaciousD
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 06. Dez 2016, 00:47
Danke nochmal für die Antworten. Ich habe mir jetzt bei Amazon ein Toslink Kabel gekauft. Kommt Mittwoch an. Dann probiere ich es so. Habe bereits sämtliche Einstellungen im TV ausprobiert war mir die BDA gesagt hat. Hoffe also das mir das Kabel viel leid abnehmen wird =D
Danke für die große Hilfe! Komme mir auf dem Gebiet komplett unbeholfen vor.
n5pdimi
Inventar
#13 erstellt: 06. Dez 2016, 10:34
Was das Weiterleiten von Ton angeht verhält sich das mit Toslink aber praktisch genauso wie beim ARC. AN welchem HDMI Eingang hängt denn die Samsung Anlage?
PAINaciousD
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 06. Dez 2016, 10:38
Die samsung Anlage hängt am HDMI Eingang 1, da steht (ARC) HDMI drüber. Wenn ich mit der Fernbedienung die Inputauswahl öffne (da wo man auswählt ob man auf hdmi1-4 oder av usw. Umschalten möchte) steht an HDMI 1 auch in grün Regza-Link dran und wenn ich dort nach rechts drücke wird mir auch angezeigt das die Anlage angeschlossen ist.
Fuchs#14
Inventar
#15 erstellt: 06. Dez 2016, 10:54
Und was hast du an der Samsung als Audioausgabekanal eingestellt?


[Beitrag von Fuchs#14 am 06. Dez 2016, 10:54 bearbeitet]
PAINaciousD
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 06. Dez 2016, 11:04
Da habe ich "auto" eingestellt. Da steht als Beschreibung zu "automatisches erkennen der arc-Funktion unterstützt und ggf. Des senden von TV-Signalen an das Produkt. Verbindungend Des HDMI out des Produkts mit dem HDMI in eines ARC-fähigen TV-Geräts über HDMI Kabel" es gibt auch noch die Einstellung "ein" dort steht dann "schalten Sie die audioausgabefunktion(arc) ein. Beim wiedereinschalten des Geräts wird die Funktion auf "automatisch" festgelegt.
Sonstige Einstellungen an der Anlage:
Lautsprecher auswählen = Heimkino Lautsprecher
Equalizier-Modus = Ein
Dynamikumfang = Auto
Aufio-sync = 0ms
PAINaciousD
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 06. Dez 2016, 12:00
Könnte es auch am HDMI- Kabel liegen? Ich benutze das HDMI- Kabel das bei einer älteren ps4 dabei lag. Ich weiß nicht ob das eine nützliche Informationen ist aber schaden kanns ja nicht.
Fuchs#14
Inventar
#18 erstellt: 06. Dez 2016, 12:08

Fuchs#14 (Beitrag #9) schrieb:
versuche mal ein anderes HDMI Kabel
PAINaciousD
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 06. Dez 2016, 12:15
Ups das ging zwischen den ganzen Texten wohl etwas verloren
Hab mir mal ein neues bestellt.
https://www.amazon.d...ords=Hdmi+high+speed
Das hier sollte ja alles mögliche besitzen, wenn es damit nicht geht dann liegt es wohl nicht am Kabel
PAINaciousD
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 07. Dez 2016, 13:18
So das neue high speed hdmi kabel mit Ethernet ist gekommen. Hab es gleich an den TV angeschlossen.... Aber nichts immer noch totenstille. Habe mich jetzt damit abgefunden das es mit dem TV nicht möglich ist. Dachte mir aber damit es nicht ganz unnötig ist, schließe ich die ps4 per Toslinck Kabel an die Anlage an. Hab in den Einstellungen der ps4 angegeben das ich den Ton per digital out (optical) ausgegeben haben möchte und Dolby Digital 5.1ch gewählt.
Aber wieder nichts! Der Ton kommt nur aus dem Fernseher und nichts aus den boxen.

Mein aufbau:
Anlage per hdmi am TV
Ps4 mit hdmi am TV
Toslink Kabel von der ps4 zur Anlage

Ich habe auch versucht das hdmi kabel von der Anlage zum TV zu entfernen oder auch die Anlage in einen anderen Platz als den arc Port zu stecken. Beides hat nicht geholfen.
Es muss doch zumindest möglich sein den Ton der ps4 über die Anlage abspielen zu können?
Fuchs#14
Inventar
#21 erstellt: 07. Dez 2016, 13:21
Bei der Samsung Anlage ARC deaktivieren und Eingang Dig In (meine ich aus der Erinnerung) wählen
n5pdimi
Inventar
#22 erstellt: 07. Dez 2016, 13:22
Du musst in der Anlage ARC deaktivieren und dann den D-In Eingang wählen.

Edit: Fuchs war schneller...


[Beitrag von n5pdimi am 07. Dez 2016, 13:23 bearbeitet]
PAINaciousD
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 07. Dez 2016, 13:23
Ich bin soooooo doof. Traue mich das gar nicht zu schreiben... hab bei dem toslink kabel vergessen die Plastik Kappen ab zu machen. Deswegen hats nicht ganz drin gesteckt


[Beitrag von PAINaciousD am 07. Dez 2016, 13:24 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#24 erstellt: 07. Dez 2016, 13:25
Da bist Du nicht der erste....
PAINaciousD
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 07. Dez 2016, 13:33
Das beruhigt mich etwas als Neuling der vorher noch nie so ein Kabel hatte auch schwer zu erkennen.
Jedenfalls läuft jetzt sowohl die ps4 als auch der TV Sound über die Anlage. Ich möchte mich soooooo herzlich bei allen bedanken!!! Klasse das ihr so eine Geduld hattet! Damit ist der Einstieg ins hifi Gebiet gemacht. In ein paar Jahren gibt es dann ne richtige Anlage
Fuchs#14
Inventar
#26 erstellt: 07. Dez 2016, 13:41
Ich denk der TV Ton läuft nicht, wie kommt der denn jetzt zur Anlage
otacon2002
Inventar
#27 erstellt: 07. Dez 2016, 13:52
Du könntest auch den TV via Toslink an der Anlage anschließen. Dann hast du den Ton vom TV schauen und von der PS4.
Das sollte auch gehen...
neowulf
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 08. Dez 2016, 02:16

Fuchs#14 (Beitrag #26) schrieb:
Ich denk der TV Ton läuft nicht, wie kommt der denn jetzt zur Anlage :?


Mit einem Toslink Kabel PS4 -> Anlage
otacon2002
Inventar
#29 erstellt: 08. Dez 2016, 09:29

neowulf (Beitrag #28) schrieb:

Fuchs#14 (Beitrag #26) schrieb:
Ich denk der TV Ton läuft nicht, wie kommt der denn jetzt zur Anlage :?


Mit einem Toslink Kabel PS4 -> Anlage


Das wäre der Ton der PS4. Er meint aber den Ton vom TV
n5pdimi
Inventar
#30 erstellt: 08. Dez 2016, 10:27
Die Anlage hat halt nur einen optischn EIngang, deswegen ist das mit dem "auch" so ne Sache...
otacon2002
Inventar
#31 erstellt: 08. Dez 2016, 12:14
Schleift der TV den Ton nicht durch?

PS4->HDMI->TV->Toslink->Sound

Dann wäre TV UND PS4 Ton auf der Anlage.
n5pdimi
Inventar
#32 erstellt: 08. Dez 2016, 12:21
Das war doch der Kern des Problems, oder? Mal abgesehen dass (wohl außer den ganz neuen LG's) so ziemlich kein TV 5.1 durschleift, zumindest nicht bei DTS.
otacon2002
Inventar
#33 erstellt: 08. Dez 2016, 12:32
Das wäre aber schade
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ich bin am verzweifeln.
wosik am 06.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  21 Beiträge
Neuling :)
Knecht-Ruprecht* am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  53 Beiträge
Neuling
Dolby_ am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  4 Beiträge
Ton ist am STOPPEN
Haki-28 am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  8 Beiträge
Verzweifeln an True HD Sound!
jani23mm am 30.03.2016  –  Letzte Antwort am 31.03.2016  –  5 Beiträge
Neuling in diesem Bereich. Fragen über Fragen
dondegeilo am 26.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  8 Beiträge
Probleme mit dem Ton
Kohizzzle am 13.01.2017  –  Letzte Antwort am 17.01.2017  –  5 Beiträge
Neuling Frage!
OldYeller am 11.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  9 Beiträge
Neuling in Sachen Heimkino
anwi125 am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  12 Beiträge
Brauche Hilfe Heimkino Neuling :)
InPRO am 09.11.2013  –  Letzte Antwort am 14.11.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.992 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedGigaprovider
  • Gesamtzahl an Themen1.529.123
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.096.605

Hersteller in diesem Thread Widget schließen