Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|

Apple TV 4K - Netflix Atmos Problem

+A -A
Autor
Beitrag
martiko
Stammgast
#1 erstellt: 01. Okt 2018, 18:06
Hallo Zusammen,

mir ist heute auf meinem Apple TV 4K ein Problem aufgefallen und wollte mal fragen, ob das bei Euch auch so ist.

Ich war auf der Suche nach Filmen oder Serien mit Atmos-Sound, es gibt zwar inzwischen einige Inhalte mit Atmos, aber enttäuschenderweise nur extrem wenige mit Deutschem Atmos. Und genau bei diesen Filmen ist mir aufgefallen, dass die Deutsche Tonspur (und wie ich ausprobiert habe z.B.auch Französisch) dann nur in Dolby 2.0 ausgegeben wird. Ich habe es bei mehreren Serien getestet, überall das gleiche.

Kann es sein, dass TVOS 12 da einen Bug hat, oder die Netflix App auf dem Apple TV 4K? Denn ich habe es mit einer anderen Netlix App (auf meinem Mediareceiver) probiert (die kein Atmos unterstützt), dort wird korrekterweise DD5.1 ausgegeben, an den Inhalten scheint es also nicht zu liegen.

Wenn ich auf die englische Tonspur umschalte, kommt natürlich Atmos... (und bei den wenigen deutschen Atmos Inhalten kommt auch deutscher Atmos Ton), also es ist kein Problem, dass mein AVR Atmos nicht korrekt erkennen würde...
Nemesis200SX
Inventar
#2 erstellt: 01. Okt 2018, 18:14
5 Threads unter deinem geht es auch um Atmos Probleme mit dem Apple TV. Schau mal dort rein
martiko
Stammgast
#3 erstellt: 01. Okt 2018, 18:33

Nemesis200SX (Beitrag #2) schrieb:
5 Threads unter deinem geht es auch um Atmos Probleme mit dem Apple TV. Schau mal dort rein


Danke für den Tipp, aber ich glaube nicht, dass mein Thema dort gut hinein passt. In dem anderen Thread geht es ja darum, dass Atmos nicht korrekt ausgegeben (oder vom AVR erkannt wird).

Bei meinem Problem geht es NUR um Netflix und ja eigentlich noch nicht mal um Atmos, sondern darum dass bei Netflix bei englischer Atmos-Tonspur der Deutsche Ton dann nicht in DD5.1 sondern nur in DD2.0 ausgegeben wird.
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 01. Okt 2018, 18:35
Wäre hilfreich, wenn Du mal die Serien benennst. Kann schon sein, dass die deutscche Spur aus Bandbreitengründen nur in DD 2.0 vorliegt. Das ist dann aber weniger ein AppleTV Problem.
martiko
Stammgast
#5 erstellt: 01. Okt 2018, 18:43

n5pdimi (Beitrag #4) schrieb:
Wäre hilfreich, wenn Du mal die Serien benennst. Kann schon sein, dass die deutscche Spur aus Bandbreitengründen nur in DD 2.0 vorliegt. Das ist dann aber weniger ein AppleTV Problem.


Also eigentlich alle, bei denen ich es getestet habe, z.B. Iron Fist.

Wenn es an der Bamdbreite liegen würde, dürfte es mit einem anderen Netflix-Apps ja auch nicht gehen...

Update:
Mit der Netflix App von meinem Pamasonic 824 kommt der deutsche Ton als DD5.1 und der englische als Atmos, muss also eigentlich ander Netlix App auf dem Apple TV 4K liegen....


[Beitrag von martiko am 01. Okt 2018, 18:54 bearbeitet]
Legat_Damar
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Okt 2018, 13:10
Das scheint ein allgemeines Problem seitens der Netflix-App zu sein.
Schon kurz nach der Apple/Netflix Atmos-Kooperation gab es im Netz ein paar Kommentare, die dieses Problem beschreiben.
Nur wundert es mich, dass es so wenigen auffällt bzw. Apple und/oder Netflix nichts dagegen unternehmen.
Ich selbst kann es nicht testen, da ich Netflix aktuell nicht nutze.
lizard99
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Okt 2018, 23:31
Das geschilderte "Problem" tritt bei mir auch auf.
Alle Serien oder Filme, die eine englische Atmos-Tonspur haben, laufen auf deutsch nur in Stereo (z.B. Altered Carbon, Lost in Space, Rituals.....).
Warum und wer Schuld dran ist, keine Ahnung. Ich melde das immer schön an Netlfix, dass es nur in Stereo ist.

Nun zur "Lösung":
Du musst bei den Tonoptionen des AppleTV auf "Format ändern" gehen und dann Dolby Digital 5.1 anwählen.
Dann ist Atmos zwar nicht mehr möglich, aber die Netflix App gibt dann die besagten Serien korrekterweise auch mit 5.1 Ton auf deutsch aus.
Kurz danach zeigt die Netflix App auch das Atmos Logo bei den Filmen bzw Serien nicht mehr an.
Wenn du Atmos-Material abspielen willst, musst du wiede rin den Einstellungen umstellen.
Ist zwar blöd so, aber es funktioniert zumindest so. Hoffentlich wird das noch bald seitens Netflix (oder Apple, ka wer Schuld hat) gefixt.
martiko
Stammgast
#8 erstellt: 03. Okt 2018, 07:39

lizard99 (Beitrag #7) schrieb:
Das geschilderte "Problem" tritt bei mir auch auf.


Danke für die Rückmeldung, dann bin ich ja beruhigt, dass es kein Einzelfall oder Problem nur bei mir ist...

Solche Serien schaue ich mir dann - bis es gefixt ist - über ein anderes Gerät an. Aber ist schon sehr ärgerlich, nicht nur, dass es kaum deutsche Atmos Inhalte gibt, nein, jetzt gibts bei englischem Atmos Deutsch nur in Stereo.

Na hoffen wir mal, dass es bald gefixt wird.

PS: Wo und wie meldest Du das bei Netflix?
lizard99
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Okt 2018, 09:31
Hatte mal den Support Chat angeschrieben, aber die haben keine Ahnung.
Ich bin über nen Internet Browser in die Netflix Kontoeinstellungen, dann auf Titelverlauf, und da kann man dann neben/unter dem entsprechenden Titel auf "Problem melden" klicken.

Ich spiele es weiterhin über AppleTV ab, nur halt mit den geänderten oben beschriebenen Einstellung, ist zwar lästig, aber immernoch schneller als die Bedienung der Netflix App an meinem BR Player.
TylerDurden!
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 04. Okt 2018, 05:18
Mir ist das nicht aufgefallen. Schaue die Serien aber auch nicht. Gerade ausprobiert, stimmt, alles in Digital Stereo.

Liegt wohl aber nicht an Netflix, zumindest gerade gestern auf Netflix die „Techdemo“ NextGen in Atmos Deutsch geschaut.
martiko
Stammgast
#11 erstellt: 04. Okt 2018, 09:13

TylerDurden! (Beitrag #10) schrieb:
Mir ist das nicht aufgefallen. Schaue die Serien aber auch nicht. Gerade ausprobiert, stimmt, alles in Digital Stereo.

Liegt wohl aber nicht an Netflix, zumindest gerade gestern auf Netflix die „Techdemo“ NextGen in Atmos Deutsch geschaut.


Es liegt nicht an Netflix an sich (auf anderen Geräten geht es ja), sondern an der speziellen Netflix App auf dem Apple TV (4K)...

Hab inzwischen die Beta 2 von TVOS 12.1 drauf, da hat sich auch nichts geändert (also scheint es nicht direkt an TVOS sondern an der App zu liegen).
Roland0401
Neuling
#12 erstellt: 06. Okt 2018, 16:17
Hallo,

ich habe das gleiche Problem. Habe mit Apple und Netflix gesprochen. Der Fehler liegt an Netflix, zwar wird der engische Ton in Dolby Atmos ausgegeben, aber der deutsche Ton nur in Stereo. Netflix hat mir gesagt, das der Fehler bekannt ist und das es bald ein Update geben wird, der diesen Fehler behebt.
martiko
Stammgast
#13 erstellt: 10. Okt 2018, 13:47
Also seit gestern funktioniert es bei mir wieder mit dem Deutschen Ton in DD5.1, es gab wohl eine Update der Netflix-App (und ich habe auch eine neue TVOS 12.1 Beta drauf).

Hoffe, das Problem ist dauerhaft behoben.
Roland0401
Neuling
#14 erstellt: 10. Okt 2018, 15:25
Also bei mir funktioniert es immer noch nicht, habe das neue IOS 12.1 Beta 3 der Ton wird in Deutsch immer noch in Stereo ausgegeben während in Englisch der Ton in Atmos ausgegeben wird. der Stereoton wir nur bei den Serien und Filme ausgegeben die in der Übersicht das Dolby Atmos Zeichen haben, bei den anderen Serien und Filme ist der Ton Dolby Digital. Bei der XBox One S funktioniert der Ton. Also muss es doch an der App liegen.
[

  1. TV LG 60UH8509
  2. Marantz NR1606
  3. Apple TV 4K
  4. SKYQ
  5. Xbox One S
  6. Panasonic UHD Player


[Beitrag von Roland0401 am 10. Okt 2018, 18:12 bearbeitet]
Roland0401
Neuling
#15 erstellt: 10. Okt 2018, 15:35
Also bei mir funktioniert es immer noch nicht,
martiko
Stammgast
#16 erstellt: 10. Okt 2018, 16:14
Ihr habt recht... ich bin mir sicher, als ich es letztes mal getestet habe ging es, aber jetzt bei zwei Serien ausprobiert, Deutsch wieder nur in Stereo :-(
Mirka21
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 14. Okt 2018, 09:14
Ich habe das gleiche Problem..........viele gucken wohl erst gar nicht rein was das Apple TV so ausgibt :)

Hauptsache aus allen Lautsprechern kommt was, egal,ob da der Upmixer am Werk ist oder so wie es sein soll Dolby Digital 5.1.

Ich bin dann auch in die Einstellung rein vomApple TV und habe manuell auf 5.1. Ausgabe beim Sound gestellt und es funzt....nervt aber trotzdem....


Ich frage mich, warum das bei den Tonformaten und den Geräten immer so ein Krampf sein muss
bis mall alles rund läuft und wo das Problem der Bitstream Weiterleitung lag in der Vergangenheit.

Bei der Prime App auf dem Apple TV war es ja Anfangs auch ein Krampf bis mal die Multitonformate alle korrekt weitergereicht worden sind.

Jeder popelige BluRay Player konnte damals schon Bitstream weiterleiten.........

Naja, wir hoffen auf Updates.
martiko
Stammgast
#18 erstellt: 17. Okt 2018, 16:09
Das Problem besteht weiterhin. Scheint bei Netflix keine große Priorität zu haben, sind ja nur deutsche betroffen. Und viele werden es noch nicht mal merken, warum sollte man sich da um eine Fehlerbehebung kümmern?
Roland0401
Neuling
#19 erstellt: 18. Okt 2018, 11:25
Habe gerade mit Netflix gesprochen, man weiss nicht wann dieser Fehler behoben wird, ich habe daraufhin meine Mitgliedschaft gekündigt. Zahle keine 14 Euro für irgendwas was nicht funktioniert. Wir sind Halt nur in Deutschland Bezahlen dürfen wir aber wenn es Probleme gibt können wir darauf warten bis sie behoben sind.
martiko
Stammgast
#20 erstellt: 19. Okt 2018, 21:32
Ich habe mich heute Mittag auch noch mal per Chat an Netflix gewendet. Gleiche Antwort: Es kommt ein Update aber wann ist noch offen.

Eben sehe ich dann den blauen Punkt unter der Netflix-App, also eine neue Version...

Und ich habe eben 2-3 Serien getestet, auf den ersten Blick sieht es so aus, dass wieder 5.1 Sound kommt (auch wenn der englische Ton Atmos bietet).

Vielleicht könnt/wollt Ihr es ja auch noch mal testen?

UPDATE
Beim Rumspielen mit den Tonspuren ist mir eben Netflix abgestürzt. Und... jetzt ist wieder alles wie vorher, z.B. Iron Fist in Deutsch doch wieder nur Stereo...


[Beitrag von martiko am 19. Okt 2018, 21:39 bearbeitet]
xtc.sanchez
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 26. Okt 2018, 21:37
Gibt es hier mittlerweile eine Lösung? Denn die Einstellung Format ändern bringt ja nicht wirklich Abhilfe. Es wird lediglich vorgegaukelt, dass es sich um 5.1 handelt.
martiko
Stammgast
#22 erstellt: 26. Okt 2018, 21:59

xtc.sanchez (Beitrag #21) schrieb:
Gibt es hier mittlerweile eine Lösung? Denn die Einstellung Format ändern bringt ja nicht wirklich Abhilfe. Es wird lediglich vorgegaukelt, dass es sich um 5.1 handelt.

Ich habe es heute noch mal probiert, leider auch bei mir noch das gleiche, obwohl es wohl ein Netflix Update gab. Sehr enttäuschend.
Roland0401
Neuling
#23 erstellt: 27. Okt 2018, 11:29
bei mir ist es auch immer noch. Netflix lässt hier seine Kunden ganz schön hängen. Sehr enttäuschend.
luedenscheid
Stammgast
#24 erstellt: 31. Okt 2018, 20:26

Roland0401 (Beitrag #23) schrieb:
Netflix lässt hier seine Kunden ganz schön hängen. Sehr enttäuschend.


Ich sehe hier eher Apple in der Pflicht!
martiko
Stammgast
#25 erstellt: 31. Okt 2018, 20:42

luedenscheid (Beitrag #24) schrieb:

Roland0401 (Beitrag #23) schrieb:
Netflix lässt hier seine Kunden ganz schön hängen. Sehr enttäuschend.


Ich sehe hier eher Apple in der Pflicht! ;)


Was hat Apple damit zu tun, das ist ein Bug der Netflix-App, in anderen Apps kommt der Ton ja so wie er soll...
el_espiritu
Stammgast
#26 erstellt: 01. Nov 2018, 10:42
Ja, und beim FireTV Stick funktioniert die Netflix App ja anscheinend problemlos.
Jetzt erscheint bald der neue Stick mit Bildratenanpassung, mal sehen, eventuell steige ich dann wieder um, wenn Apple das nicht in den Griff bekommt. Generell kommt es mir so vor (subjektiver Eindruck), das generell die Tonqualität des FireTV Sticks besser ist als die des ATV, beim Bild ist es genau anders herum, wobei hier der Stick nicht wirklich viel schlechter ist.
Wenn die Bildratenanpassung gut funktioniert, welchsle ich wieder zurück zum FireTV Stick.
Wolfgang-U
Stammgast
#27 erstellt: 02. Nov 2018, 00:01
Hallo,
bei mit trifft das Atmos/Stereo-Problem auch zu.
Ich behelfe mir in dem ich kurz auf 5.1 festklemme und dann wieder au Atmos schalte.
Dann wird bei mir Atmos richig ekannt und mein Yamaha 3060 schaltet richtig um und zeigt es auch an.
Werde das noch eimal in anderen Kombis probieren. Mir scheint das Problem noch erweitert wenn zusätzlich Vision ausgegeben wird.
deckard2k7
Inventar
#28 erstellt: 02. Nov 2018, 02:53
Habe das gleiche Problem. Ich bekomme in keiner Einstellungsvariante Atmos für die deutsche Tonspur. Stattdessen Stereo. Englisch funktioniert. In deutsch bekomme ich bei Content, der Atmos in irgendeiner Form unterstützt nur 5.1 Ton wenn ich 5.1 fest einstelle.
Wolfgang-U
Stammgast
#29 erstellt: 02. Nov 2018, 17:28
So ist es bei mir nicht. Wenn ich z.B. „Next Gen - Das Mädchen und der Roboter“ anstarte wird alles ordnungsgemäß in Atmos auch in deutscher Sprache wiedergegeben. Ebenso bei der Serie „Dark“.
Es ist nur so das die Netflix-App offenbar diese Einstellungdann dauerhaft beibehält. Wenn mann also z.B. Den oben genannten Film angestartet hat und anschließend auf „Lost and Space“ wechselt, wird dor auch Atmos in deutsch ausgegeben obwohl es nur 5.1 ist. Da kommt man nur wieder raus wenn das Atv neu gestartet wird.
deckard2k7
Inventar
#30 erstellt: 02. Nov 2018, 20:39
Es ist mir wirklich ein Rätsel, wieso die Symptome so unterschiedlich sind.
Wolfgang-U
Stammgast
#31 erstellt: 02. Nov 2018, 21:52
Weil offenbar kein (Software)-Hersteller aus Zeitgeünden ordentlich entwickelt. Wahrscheinlich wird um Kosten zu sparen in der Software getrickst und schlecht getestet. Das kann man schon daraus ableiten das es aktuell reichlich Geräte gibt die mit unvollständiger Funktion ausgeliefert werden. Da sind schon neue Geräte im Anmarsch und die „alten“ machen immer noch nicht was sie sollen.
Ein nahezu identisches Netflix-Atmos-Problem gibt es auch bei meinem Sony xf9005
Das zeigt auch das Netflix derzeit echte Probleme mit den vielen verschiedenen Geräten bzw Plattformen hat.

Super blöd dabei ist halt dass man erst einmal den Fehler bei sich sucht. Bis hin zum Kauf neuer Kabel und Hardware.


[Beitrag von Wolfgang-U am 02. Nov 2018, 22:03 bearbeitet]
martiko
Stammgast
#32 erstellt: 10. Nov 2018, 19:54
Es gab ein Update der Netflix App, aber meine Hoffnung wurde - schon wieder - enttäuscht: Das Problem besteht weiterhin...

Ich bin inzwischen extrem sauer auf Netflix, das kann doch nicht so schwer sein, so einen eindeutigen Bug zu beheben... Aber betrifft ja nur die blöden Deutschen, wen kümmert das schon...
Fuchs#14
Inventar
#33 erstellt: 10. Nov 2018, 20:07

das kann doch nicht so schwer sein, so einen eindeutigen Bug zu beheben

Du scheinst dich ja in den Netflix Strukturen genau auszukennen wenn du das so behauptest...

Und wer sagt das es denn ein Netflix Problem ist und kein fauler Apfel?


[Beitrag von Fuchs#14 am 10. Nov 2018, 20:09 bearbeitet]
luedenscheid
Stammgast
#34 erstellt: 10. Nov 2018, 20:51
Für mich liegt der Fehler bei Apple, denn egal ob ich Netflix, iTunes oder Filme vom NAS mit der Infuse App schaue,
um entweder Dolby Atmos oder DD5.1 zu hören muss ich immer die Einstellung im Menü vom Apple TV ändern
und das ist ein Bug! In der Beschreibung steht ja das es automatisch passieren soll.
martiko
Stammgast
#35 erstellt: 10. Nov 2018, 22:01
TVOS 12 bietet die Möglichkeit 5.1 Sound und Dolby Atmos auszugeben, dies funktioniert nicht nur bei Apple eigenen Apps sondern auch bei anderen Apps wie Prime Video.
Nur die Netflix App (und nur auf Apple TV 4K) hat einen eindeutigen Bug: bei Inhalten mit englischen Atmos Ton für die kein deutscher Atmos Ton vorhanden ist, wird der deutsche Ton statt mit dem (prinzipiell vorhandenen) DD5.1 nur in Stereo abgespielt.
Die Dolby Atmos Ausgabe prinzipiell funktioniert mit Netflix bei englischen Ton und ja auch wenn deutscher Atmos Sound vorhanden ist, also ist es kein prinzipielles Problem der Dolby Atmos Ausgabe. Auf der anderen Seite funktioniert die 5.1 Ausgabe in deutsch bei Inhalten ohne englischen Atmos auch einwandfrei.

Somit liegt der Fehler ja 1. eindeutig in der Netflix App (für die Netflix und nicht Apple verantwortlich ist) und ist zweitens doch sehr klar eingrenzbar, womit eine Fehlerbehebung nicht sooo schwierig sein dürfte. Trotzdem passiert seit Wochen... nix... Wenn es ein ähnliches Problem für Englischsprachige Tonspuren geben würde, wäre das und kürzester Zeit behoben, da gehe ich jede Wette ein.


[Beitrag von martiko am 10. Nov 2018, 22:22 bearbeitet]
teac
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 11. Nov 2018, 12:51
Hallo zusammen!
Also bei mir geht gar kein 5.1 wenn ich im Apple TV 4K auf Atmos gestellt habe!
Netflix Atmos in englisch ok, deutsch nur Stereo!
Netflix Filme die kein Atmos haben sondern nur 5.1 auch nur in Stereo!!!
Prime 5.1 mit der Atmos Einstellung auch nur Stereo!!!
Sky Q App startet erst gar nicht!
Also das liegt definitiv an der Apple Firmware!
Cu Teac
Roland0401
Neuling
#37 erstellt: 11. Nov 2018, 19:16
Hi,

da stimmt was mit deinem Apple TV 4 K nicht, wenn bei mir auf Dolby Atmos gestellt ist kann ich bei Netflix in 5.1 hören, ist bei Netflix der englische Ton in Dolby Atmos gibt er nur Stereo in Deutsch aus. Bei Amazon Prime, ist der Ton auch 5.1 seelbst wie bei der Serie Jack Reacher die im englischen Original in Dolby Atmos ausgestrahlt wird ist der Ton im deutschen 5.1. Ichw ürde mal dein Apple TV zurücksetzten.
Roland0401
Neuling
#38 erstellt: 11. Nov 2018, 19:19
Hi teac,
da stimmt was mit deinem Apple TV 4 K nicht, wenn bei mir auf Dolby Atmos gestellt ist kann ich bei Netflix in 5.1 hören, ist bei Netflix der englische Ton in Dolby Atmos gibt er nur Stereo in Deutsch aus. Bei Amazon Prime, ist der Ton auch 5.1 selbst wie bei der Serie Jack Reacher die im englischen Original in Dolby Atmos ausgestrahlt wird ist der Ton im deutschen 5.1. Ich würde mal dein Apple TV zurücksetzten.
teac
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 11. Nov 2018, 19:45
5. 1 bei Netflix scheint jetzt zu gehen , aber nach Admos auf deutsch bleibt er beim zurückschalten und wechsel auf Atmos hängen!
Auf Prime habe ich überhaupt keine Angaben 5.1 oder Atmos dort stehen und hier bekomme ich definitiv nur Stereo.
Teac
Wolfgang-U
Stammgast
#40 erstellt: 12. Nov 2018, 17:12
Hallo,
genau so ist es bei mir nun auch.
martiko
Stammgast
#41 erstellt: 12. Nov 2018, 19:34
Also bei mir hat sich nichts geändert... es gab auch weder ein TVOS noch ein Netflix Update, wüsste daher nicht, woher eine Verbesserung kommen sollte...
martiko
Stammgast
#42 erstellt: 19. Nov 2018, 19:16
Jedes Mal, wenn ich - wie heute - sehe, dass es ein Netflix Update gab, hoffe ich, dass es endlich wieder funktioniert... Aber... wieder nix.

Ich finde es langsam wirklich eine Unverschämtheit wie die Probleme deutscher zahlender Kunden komplett ignoriert werden.

Mein Abo habe ich jetzt erstmal gekündigt, wird aber wohl leider auch niemanden interessieren... :-(
Roland0401
Neuling
#43 erstellt: 20. Nov 2018, 12:54
ich habe auch erstmal gekündigt. Ist wirklich unverschämt von Netflix.
Marcluell
Neuling
#44 erstellt: 28. Nov 2018, 05:52
Moin!

Hatte auch diverser Probleme mit Netflix auf der Apple TV 4K, seitdem ich in der kontoeinstellung von Netflix auf hohen Datenverbindung gegangene bin habe ich Dolby Atmos und auch besser Bildqualität. Also einfach über den Browser oder die App auf den iPhone hohen Datenverbrauch einstellen und schon lüpft es.

Mit freundlichen Grüßen.
meistro.b
Inventar
#45 erstellt: 28. Nov 2018, 09:02
Bei mir funktioniert es nicht.
Habe die Einstellung schon lange auf Hoch stehen.
Der Bug mit DV ist weiterhin vorhanden.
martiko
Stammgast
#46 erstellt: 28. Nov 2018, 09:03

Marcluell (Beitrag #44) schrieb:
Moin!

Hatte auch diverser Probleme mit Netflix auf der Apple TV 4K, seitdem ich in der kontoeinstellung von Netflix auf hohen Datenverbindung gegangene bin habe ich Dolby Atmos und auch besser Bildqualität. Also einfach über den Browser oder die App auf den iPhone hohen Datenverbrauch einstellen und schon lüpft es.

Mit freundlichen Grüßen.


Leider bringt dieser „Tipp" (zumindest bei bei mir).... absolut nichts.

Eben getestet mit Okja und Iron Fist: Englischer Atmos-Ton, in Deutsch kommt nur PCM2.0.

Zum Kotzen.


[Beitrag von martiko am 28. Nov 2018, 09:17 bearbeitet]
Marcluell
Neuling
#47 erstellt: 28. Nov 2018, 20:18
Abgefahren. Bei mir funktioniert es dauerhaft. Hab die Apple TV und meinem toshiba Fernseher beides auf komprimiert eingestellt.
Vorher hat er nur bei den Vorschauen auf 5.1 Bzw. DD geschaltet und bei dem richtigen Video wiederum nur PCM 2.0 man man man früher ohne allzuviel Software hat echt alles besser funktioniert, (komme selbst aus der IT und der Entwicklung). Eine Apple TV ist jetzt auch nicht so ein nischen Produkt . Achso über iTunes hat es vorher ohne Probleme funktioniert. Hat meines Erachtens auch besser Bild und Ton Qualität als Netflix auf der halt nur teurer. :/
luedenscheid
Stammgast
#48 erstellt: 02. Dez 2018, 16:32

Roland0401 (Beitrag #37) schrieb:
Hi,

da stimmt was mit deinem Apple TV 4 K nicht, Ich würde mal dein Apple TV zurücksetzen.

Ich war zwar nicht gemeint, gebracht hat das zurücksetzen aber trotzdem nichts.
Es ist weiterhin so das wenn Atmos eingestellt ist kein DD 5.1 funktioniert.
Das ist nicht nur bei Netflix so, sondern bei allem was übers ATV läuft!
xtc.sanchez
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 02. Dez 2018, 18:46
Wie verhält es sich wenn Dolby Atmos deaktiviert wird im ATV?
luedenscheid
Stammgast
#50 erstellt: 02. Dez 2018, 19:02
Dann habe ich DD 5.1 oder 2.0, immer das korrekt was angeboten wird.
martiko
Stammgast
#51 erstellt: 02. Dez 2018, 19:41

luedenscheid (Beitrag #48) schrieb:

Roland0401 (Beitrag #37) schrieb:
Hi,

da stimmt was mit deinem Apple TV 4 K nicht, Ich würde mal dein Apple TV zurücksetzen.

Ich war zwar nicht gemeint, gebracht hat das zurücksetzen aber trotzdem nichts.
Es ist weiterhin so das wenn Atmos eingestellt ist kein DD 5.1 funktioniert.
Das ist nicht nur bei Netflix so, sondern bei allem was übers ATV läuft! :L


Also das kann ich so nicht bestätigen, ich bekomme alles korrekt in DD5.1, außer - wie schon mehrfach beschrieben - bei Netflix und dort auch nur, wenn die englische Tonspur in Atmos vorliegt.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Apple TV 4K und Atmos
NEo250686 am 14.08.2018  –  Letzte Antwort am 06.06.2019  –  69 Beiträge
Dolby Atmos mit Apple TV 4K (ohne 4K)
osb0707 am 05.06.2018  –  Letzte Antwort am 18.12.2018  –  36 Beiträge
Apple TV 4K Amazon Prime nur Stereo?
Dog6574 am 03.12.2018  –  Letzte Antwort am 03.12.2018  –  5 Beiträge
Apple tv 4k kein ton unter dolby atmos
Haki1990 am 18.09.2018  –  Letzte Antwort am 25.06.2019  –  48 Beiträge
Netflix Qualität über Apple TV oder fernseheigene App?
sabinemeyer am 03.01.2018  –  Letzte Antwort am 12.02.2018  –  4 Beiträge
Problem Atmos mit Netflix auf Yamaha 3080
Patrick20V am 20.01.2019  –  Letzte Antwort am 20.01.2019  –  15 Beiträge
UHD BluRay Player / Netflix / Dolby Atmos
pesage am 03.04.2018  –  Letzte Antwort am 03.04.2018  –  2 Beiträge
Dolby Atmos Problem Onkyo und Streaming
lpop am 13.02.2019  –  Letzte Antwort am 13.02.2019  –  5 Beiträge
Netflix HDR auf Fire TV?
D-ROCK am 21.12.2018  –  Letzte Antwort am 31.12.2018  –  4 Beiträge
Ausgabe Dolby Atmos & Co nur wenn 4K Stream?
osb0707 am 07.05.2018  –  Letzte Antwort am 12.02.2019  –  52 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.583 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedTK-745
  • Gesamtzahl an Themen1.443.534
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.470.886

Hersteller in diesem Thread Widget schließen