LG-BH9540TW DVD-Sensor Defekt

+A -A
Autor
Beitrag
cvn2016
Neuling
#1 erstellt: 08. Sep 2019, 07:33
Guten Morgen zusammen,

eins vorab: Leider bin ich ein absoluter Technik-Legastheniker und habe mir vor einigen Jahren ein Heimkinosystem (LG-BH9540TW) zugelegt, welches ich ganz bewusst nach Anleitung quasi "Plug&Play" in Betrieb nehmen konnte, ohne irgendein großes Hintergrundwissen zu benötigen.

Nun ist es leider so, dass der Receiver des Systems seit einigen Tagen nicht mehr korrekt funktioniert... Egal welche Funktion genutzt werden soll (HDMI-Augabe, Youtube/Netflix-Streams, Radio...), das Gerät versucht permanent nicht vorhandene BluRays/DVDs einzuziehen und auszuwerfen...

Äußert sich dann also so, dass der Receiver in den HOME-Screen geht und ständig nur "OPEN">"CLOSE">"OPEN">"CLOSE" anzeigt, während das Laufwerk halt rattert.

Habe schon beim LG Support angerufen und die Antwort erhalten, dass es sich wohl um einen Defekt des DVD-Sensors handele, man aber mir aufgrund der abgelaufenen Garantie nicht helfen könne.

Daher nun zu meiner Frage: Was ist in diesem Fall die sinnvollste/günstigste Lösung?
1) Versuchen einen anderen BH9540TW Receiver zu bekommen (Modell wird allerdings wohl nicht mehr verkauft)
2) Einen anderen 9.1 Receiver kaufen, in der Hoffnung, dass ich den als totaler Anfänger entsprechend angeschlossen bekomme
3) Den Receiver zu irgendeinem SAT-Spezialisten in meiner Umgebung bringen (kenne keinen persönlich, aber weiß dass es solche Buden schon noch irgendwo gibt in der Stadt) und hoffen, dass er danach wieder funktioniert

Würde mich sehr über eine Expertenmeinung freuen.

Vielen Dank und viele Grüße
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 08. Sep 2019, 08:16
zuerst 3) versuchen und wenn nicht hilft 4)
- entsorgen und neu kaufen aber diesmal getrennte Komponenten
cvn2016
Neuling
#3 erstellt: 08. Sep 2019, 17:28
Hallo XN04113,

alles klar, vielen Dank für die Antwort.

Dann werde ich mein Glück zunächst mal beim HiFi-Schuster des Dorfes versuchen.

Zu 4) eine Frage: Die Boxen weiter zu nutzen sollte doch eigentlich möglich sein, oder nicht?!


[Beitrag von cvn2016 am 08. Sep 2019, 17:29 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 09. Sep 2019, 06:15
Im Prinzip ja, real eher nein. 95% aller Besitzer geht die Zentrale Steuereinheit kaputt und haben dann die Boxen übrig. Und vernünftig an einem AVR betreiben kann man die auch nicht wirklich, und wert sind die eigentlich auch nix.
Brooks04
Neuling
#5 erstellt: 04. Mai 2020, 19:34
Hallo, habe jetzt bei der Anlage das gleiche Problem: Receiver meldet Open Close Open Close....
Wäre daher an der Lösung des Problems interessiert - gibt es eine Alternative zur Entsorgung??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG BH9540 Receiver defekt?
Mercy8 am 26.07.2020  –  Letzte Antwort am 27.07.2020  –  5 Beiträge
DDS funzt bei einigen DVD Titeln nicht?
Babyface1985 am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  9 Beiträge
Problem mit LG J10HD
cyperjoker am 14.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  2 Beiträge
LG Fernseher YouTube App nur Stereo?
pkm4711 am 07.06.2020  –  Letzte Antwort am 23.12.2021  –  8 Beiträge
Samsung HT-F4500 - Receiver defekt
deivid20 am 08.05.2021  –  Letzte Antwort am 08.05.2021  –  2 Beiträge
DTS funktioniert nicht richtig?
xxdor_oisenxx am 29.03.2015  –  Letzte Antwort am 30.03.2015  –  10 Beiträge
Ist der Aufbau so korrekt?
Madsam am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  7 Beiträge
LG OLED65WX9LA, was tun mit der "Soundbar"
DiffusesDenken2 am 14.11.2020  –  Letzte Antwort am 14.11.2020  –  3 Beiträge
LG 42LA6608 + LG BH 7430 PB 5.1 kein 5.1 sound
Berulon am 16.06.2014  –  Letzte Antwort am 18.06.2014  –  7 Beiträge
Welches Heimkinosystem?
chris94 am 16.07.2010  –  Letzte Antwort am 22.08.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.469 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedSese2504
  • Gesamtzahl an Themen1.531.860
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.147.938

Hersteller in diesem Thread Widget schließen