Theater 500 Surround AVR für Dolby Atmos 5.1.2

+A -A
Autor
Beitrag
iceget
Neuling
#1 erstellt: 01. Nov 2021, 04:09
Hallo liebe Community,

ich habe mir für mein Wohnzimmer das im Betreff genannte System gekauft.
Nun stellt sich aktuell für mich die Frage wie ich am besten die Surround Rechts und Links sowie auch die beiden "Deckenstrahler" bzw. die direkt auf den Front Rechts und Links drauf stehen verbauen soll.

Hier ein Plan von meinem Zimmer:
abmessungen

Hier Fotos vom Raum (war noch mein alter TV, einfach nur als Referenz):
WhatsApp Image 2021-10-08 at 19.44.04
WhatsApp Image 2021-10-08 at 19.44.04 (1)
WhatsApp Image 2021-10-08 at 19.44.04 (2)

Mein grundlegender Plan wäre wie folgt.
Front Left (FR) sowie (FL) Front RIght jeweils links und rechts vom TV
Center natürlich unter dem TV in der Mitte.

Nun aber kommt die eigentliche Frage. Da ich bzgl. Platz meine Couch nicht verstellen kann,
muss ich die Surround rechts und links sowie die Sourround Back R und Back L anbringen.

Meinen Subwoofer würde ich gerne auf der rechten Seite neben der Couch hinstellen (platztechnisch am besten).

Im Video von Teufel hab ich gesehen das die Surround Back RE und LI auf den Frontboxen stehen.
Macht das bei mir Sinn, oder wäre es Sinnvoller diese direkt an die Decke zu montieren?

Bzgl. der Surround Boxen, wie weit müsste ich diese von hinten (Rückwand) montieren?
Ich würde diese gerne auf Kopfhöhe montieren.

Auch bzgl. der Reflektorboxen und Surroundboxen, hier kann ich umschalten. Bei den Surround Boxen kann ich wenn ich umschalte nur auf einer Seite etwas hören, wozu brauch ich dies?
Und bei den Reflektor Boxen auch. Wisst ihr für was dies ist?

Habt ihr Empfehlungen für mich wie dies Sinn macht?

Vielen Dank schon mal im Vorfeld.

Lg Markus


[Beitrag von iceget am 01. Nov 2021, 04:10 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 01. Nov 2021, 07:28

iceget (Beitrag #1) schrieb:

Nun aber kommt die eigentliche Frage. Da ich bzgl. Platz meine Couch nicht verstellen kann,
muss ich die Surround rechts und links sowie die Sourround Back R und Back L anbringen.



Ne, musst Du gar nicht. Surround Back müssen deutlich hinter (also BACK) dem Hörplatz aufgestellt werden. Wenn man Surround Back nicht paltzieren kann, lässt man sie einfach weg. Mehr ist hier nicht gleich besser. Surround Back sind absolut kein Muss, vor allem wenn man eigentlich schon nihct mal die Surrounds vernünftig positionieren kann.
Die Surround Back auf die Surround stellen ist so ziellich das Dümmste, was ich je gehört habe.
iceget
Neuling
#3 erstellt: 01. Nov 2021, 12:03
Hallo und danke für deine Antwort.

Das mit den Surround Back meinte ich eigentlich so, das im Video diese kleinen Boxen als Surround back angeschlossen werden, und aber dann vorne auf die Front l und r gestellt werden..

Siehe das Foto (ich sollte diese nur auf Surround back anschließen und dann als Reflektor einstellen und diese vorne drauf stellen. Macht das Sinn?

04-Teufel-Reflekt

Und bzgl. Surround l und r, wie weit sollte ich die von hinten also von der Rückwand montieren?

Danke und LG
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 01. Nov 2021, 12:49
Ok, Du willst die als Höhenlautsprecher verwenden. Also reflektierend. Musst Du ausprobieren, ich denke, der Effekt wird eher vernachlässigbar sein. Das muss halt von Winkle und Entfernung genau passen. Und Du musst das Ganze natürlich im AVR auch als 5.1.2 definieren, nicht als 7.1 mit Backsurrounds.
Naja, und Couch press an die Wand ist halt immer Mist. Das kann man drehen und wenden wie man will - da gibt es einfach keinen gescheiten Platz für die Surrounds.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dolby Atmos 5.1.2 (4)
Michael911 am 09.01.2016  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  4 Beiträge
5.1.2 set up dolby atmos
kamil2101 am 04.02.2017  –  Letzte Antwort am 06.02.2017  –  9 Beiträge
Fragen bezüglich Dolby Atmos 5.1.2
Rotti1975 am 20.02.2017  –  Letzte Antwort am 20.02.2017  –  5 Beiträge
Dolby Atmos & Setup 5.1.2 mit Denon AVRX1400H
diemorgensterne am 05.01.2018  –  Letzte Antwort am 05.01.2018  –  2 Beiträge
Dolby Atmos (5.1.2) mit KEF T101 (?)
h4wk am 18.02.2017  –  Letzte Antwort am 19.02.2017  –  4 Beiträge
Anforderung TV für Dolby Atmos
loffinho am 15.11.2019  –  Letzte Antwort am 15.11.2019  –  5 Beiträge
Dolby Surround Atmos: Back Surround zu dominant
Mickey_Mouse am 09.11.2014  –  Letzte Antwort am 11.11.2014  –  4 Beiträge
Atmos+Xbox​ one-Frage
torso80 am 26.05.2017  –  Letzte Antwort am 03.12.2018  –  60 Beiträge
5.1.2 Atmos mit 3 unterschiedlichen Lautsprecherherstellern möglich?
Terr0rSandmann am 01.01.2020  –  Letzte Antwort am 19.02.2020  –  50 Beiträge
Dolby Atmos, Atmos (TrueHD), Atmos (DD+)
Kyraia am 02.02.2018  –  Letzte Antwort am 06.08.2019  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.486 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedExcrucio
  • Gesamtzahl an Themen1.516.975
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.853.592

Hersteller in diesem Thread Widget schließen