BenQ PB6200 + DV-470 = Kein Bild über Progressive Scan bei 2 DVDs

+A -A
Autor
Beitrag
Holger68
Neuling
#1 erstellt: 05. Dez 2004, 03:47
Hallo.

Ich haben einen Beamer (BenQ PB6200 XGA) und einen DVD-Player Pioneer DV-470 über YUV verbunden.

Ich habe folgendes Problem:

Bei eingeschaltetem Progressive Scan habe ich bei folgenden DVDs kein Bild.

Rambo 1 (Allerdings wird das DVD-Menu angzeigt)
Matrix 1

Andere DVDs funktionieren z. B.:

Resident Evil
Der Schuh des Manitu
Herr der Ringe 1

Alles Originale DVD´s.

Der Ton ist immer zu hören. Anstatt des Bildes habe ich dann aber die "Blue Screen" den Beamers.

Im Interlacemodus werden die Filme sichtbar, dort ist aber die Bildquallität unbefriedigend.

Ich habe den Pioneer schon einmal an einen anderen YUV Empfänger mit, Progressive Scan, angeschlossen. Dort liefen die DVDs einwandfrei. Daher schliesse ich den DVD-Player als Fehlerquelle aus.

Eine Sicherheitskopie der DVD funktionieren auch. Allerdings möchte ich nicht andauernd von meinen Originalen Kopien erstellen (was man bei Digital-Kopiergeschützten ja auch nicht darf), da ich mich nicht mit der herruntergerechnen und damit schlechteren Qualli zufrieden geben möchte.

Ich hoffe mir kann jemand helfen. Evtl. währe jemand hilfreicht der z. B. Matrix im Original über Progressive Scan auf einem PB6200 sehen konnte.

Sonst bin ich für jeden vernünftigen Hinweis dankbar.

Vielen Dank schonmal.

Grüsse

Holger
kevinator
Neuling
#2 erstellt: 28. Dez 2004, 01:16
Hallo,

also ich hatte dasselbe Problem mit einem PB6100 Beamer und sowohl mit einem Xoro 400 als auch einem Cyberhome 462 DVD-Player (und Filmen wie Matrix, Fight Club, Das Boot, andere wie Der Sturm haben funktioniert). Bei mir hat es geholfen, den Player von PAL auf NTSC zu schalten. Dann funktionieren alle Filme auch progressive. Da das Problem nicht bei allen DVDs (und insbesondere nicht bei Kopien) auftritt, vermute ich, dass es mit dem Kopierschutz Macrovision zu tun hat, der auf einigen DVDs zum Einsatz kommt (und beim Umcodieren der MPEG-Daten während des Kopierens meist unter den Tisch fällt, weshalb die Kopien dann keine Probleme mehr machen)

Bei Macrovisionsgeschützten Videodaten baut nämlich die Player-Hardware in die Austastlücke zwischen den Einzelbildern Signale ein, die die Aufnahmeelektronik von Videorekordern stören sollen, damit keine Kopien auf Cassetten gezogen werden können.

Allerdings ist die Austastlücke bei PAL progressive Daten so schmal, dass wohl oft auch andere Hardware wie Beamer darüber stolpern. (das heikle Timing in diesem Fall war übrigens der Grund, warum Macrovision für PAL progressive erst wesentlich später spezifiziert wurde als für NTSC progressive, das wesentlich weniger Probleme verursacht)

Will man also den Umweg über NTSC (und mögliche Verluste bei der Umwandlung von 25 auf 30 FPS und von 576 Zeilen auf 480 Zeilen) vermeiden, müsste es also auch helfen, einen Macrovisions-freien DVD-Player zu verwenden (sind aber schwer aufzutreiben, am ehesten bei No-Name-Playern).

Viele Grüße,

Kev
Holger68
Neuling
#3 erstellt: 03. Jan 2005, 20:15
Hi Kevinator.

Vielen, vielen Dank für Deinen Tipp.

Das Umschalten des DVD-Players auf NTSC hat funktioniert.

Ich hatte schon gedacht ich habe mir die Falschen Komponenten gekauft. Jetzt bin ich aber beruhigt.

Viele Grüsse und ein schönes neues Jahr.

Holger68
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu Progressive Scan
ScHnItZeL123 am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  7 Beiträge
LipSync + Progressive Scan
Hyper73 am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  2 Beiträge
progressive scan wirklich nötig?
cocoa am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  10 Beiträge
Progressive Scan reagiert nicht (?)
nordbär am 02.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  4 Beiträge
Wie erkenne ich Progressive Scan?
Schwabbl am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  2 Beiträge
Hilfe, kein Bild!
Necrostar am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.03.2013  –  4 Beiträge
Kein 3D auf BenQ W7000 mit Onkyo TX-NR 809
mausmaki am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2012  –  3 Beiträge
Kein Bild
jassson am 01.02.2015  –  Letzte Antwort am 02.02.2015  –  6 Beiträge
Über Bluray Player kein Bild am Beamer
Fried12 am 21.02.2014  –  Letzte Antwort am 21.02.2014  –  4 Beiträge
Oberflächenbeschaffenheit canton Gle 470 ! Weiß !
LE-Fighter am 29.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.818 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedQuad_83
  • Gesamtzahl an Themen1.412.588
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.892.282

Hersteller in diesem Thread Widget schließen