Panasonic SA-HE75 subwoofer Ausgang

+A -A
Autor
Beitrag
hrast85
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jun 2006, 18:57
Hi.

Ich habe diesen im Titel besagten Receiver (5*80W) und einen Subwoofer Ausgang (keine weiteren Angaben..im Handbuch steht nur ich soll einen Verstäkten (AktivSubwoofer anschließen)

Nun hab ich mir den Yamaha SW515 (250W) gekauft, nur scheint er zu leise zu sein. Der Pegel am Sub is schon fast bei max und am Receiver habe ich ihn ebenfalls recht laut eingestellt. Wenn ich jedoch den Sub über die Lautsprecherklemmen meiner Stereoanlage hänge, ist die Lautstärke vernünftig.
Über den Receiver jedoch zu leise. Ich benutze ein Monoaudiokabel (besser gesagt eine Seite eines Stereochinchkabels).

Woran kann das liegen? und habe ich eine möglichkeit kostengünstig das Signal zusätzlich zu verstärken?

Danke schonmal im Vorraus.
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 10. Jun 2006, 13:36
Mit einem Y-Kabel kriegst Du 6 dB mehr Pegel auf den Eingang.

Kannst auch alle anderen Kanäle leiser stellen und die Gesamtlautstärke erhöhen.

Am wichtigstens ist allerdings die Position von Subwoofer und Hörplatz.
Nicht dass Du da in ein Bassloch gefallen bist...

Gruss
Jochen
hrast85
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Jun 2006, 16:22
Sry, dass ich nachfragen muss.

Das Y-Cinchkabel schließ ich dann am Sub mit den 2 Steckern an und mit dem einen an meinen Receiver und das bringt dann +6db?

Hab ich dass jetzt so richtig interpretiert?
sakly
Inventar
#4 erstellt: 11. Jun 2006, 09:06

hrast85 schrieb:
Sry, dass ich nachfragen muss.

Das Y-Cinchkabel schließ ich dann am Sub mit den 2 Steckern an und mit dem einen an meinen Receiver und das bringt dann +6db?

Hab ich dass jetzt so richtig interpretiert?


Ja, das ist richtig. Durch den niedrigeren Eingangswiderstand erhöht sich der Signalstrom, so dass der Pegel um 6dB ansteigt. Dadurch wird aber nicht der Sub in seiner Maximallautstärke lauter, sondern nur das Signal vom AVR stärker. Nicht, dass du das verwechselst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem - Panasonic SA-HE75
Bytex am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  12 Beiträge
Panasonic SA-HE75 -> Lautsprecher?
yoshifry am 13.02.2014  –  Letzte Antwort am 16.02.2014  –  2 Beiträge
Panasonic SA-HE75 - Overload
Fichtenrammler am 24.05.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  5 Beiträge
Panasonic SA-HE75 Bass regeln???
Bulldog2004 am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.07.2004  –  5 Beiträge
Problem mit Panasonic SA-HE75
benkomi am 24.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  2 Beiträge
Panasonic SA-HE75 und passiver Subwoofer
popmoppel am 29.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.10.2005  –  4 Beiträge
Panasonic SA-He75 - leises Brummen normal?
_Chris_ am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  9 Beiträge
Panasonic SA-HE75 lässt sich nicht ausschalten
111ypsi am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  2 Beiträge
''Overload'' Problem bei Panasonic SA-HE75
Kgulti am 25.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  18 Beiträge
Panasonic HE75 oder XR15
Hookerpc am 30.04.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.399 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedpefZoove
  • Gesamtzahl an Themen1.456.128
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.701.502

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen