Programmierbare Fernbedienung am Denon AVR 2802

+A -A
Autor
Beitrag
haifai
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jun 2003, 10:58
Hallo zusammen,

endlich ist es soweit! Ich habe meine neue Anlage verkabelt und es tut auch alles so ungefähr wie ich mir das vorstelle. Dann nehme ich die Betriebsanleitung des Denon und verstehe gar nix mehr.

1. Was ist der unterschied zwischen Dolby Pro Logic II, DTS Neo:6 und DSP und was wähle ich optimaler weise an wenn ich ein Stereo Signal vom TV oder Video an den Denone liefere???

2. Kann ich das Antennensignal ausser über meinen video auch noch anders durch den AVR schleifen? (Habe keinen Decoder)

3. Die Fernbedienung des Denon kann Funktionen von anderen Fernbedienungen erlernen. Das funktioniert auch, nur wie kann ich die Fernbedienung dann noch für den Denon AVR verwenden?? Die ganzen Zahlen Tasten sind dann z.b. belegt und ich kann die Quellen nicht mehr anwählen?

Fragen über Fragen von einem Nixblicker .

Grüße und Danke

Haifai
haifai
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Jun 2003, 14:31
Bitte, bitte helft mir!!!!!!

Danke

Grüße Haifai
mmfs001
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jul 2004, 16:40
ich hab zwar einen 2805, hoffe aber das ich Dir trotzdem helfen kann.



1. Was ist der unterschied zwischen Dolby Pro Logic II, DTS Neo:6 und DSP und was wähle ich optimaler weise an wenn ich ein Stereo Signal vom TV oder Video an den Denone liefere???


Das sind alles Funktionen um den 2-Kanal-Tonm auf 5 Boxen zu verteilen. Du musst selbst probieren, was Dir am besten gefällt. Für Filme verwende ich in der Regel Pro Logic IIx Cinema. Ein paar Informationen findest Du auch hier: http://www.hifi-regler.de/heimkino/av-receiver.php



2. Kann ich das Antennensignal ausser über meinen video auch noch anders durch den AVR schleifen? (Habe keinen Decoder)


Leider nein!



3. Die Fernbedienung des Denon kann Funktionen von anderen Fernbedienungen erlernen. Das funktioniert auch, nur wie kann ich die Fernbedienung dann noch für den Denon AVR verwenden?? Die ganzen Zahlen Tasten sind dann z.b. belegt und ich kann die Quellen nicht mehr anwählen?


Bei meiner Fernbedienung ist das so:

Oben auf der Fernbedienung kannst Du das Gerät auswählen, welches Du bedienen willst. Für jedes dieser Geräte kannst Du eigene Tasten erlernen. Wichtig ist dabei, dass Du zumindest bei einem Gerät, über welches sich der AVR steuern läßt die Einstellungen für die Zahlen unverändert läßt, sonst tritt obiges Problem auf. In diesem Fall musst Du die Einstellungen zurücksetzen (s. Anleitung).


[Beitrag von mmfs001 am 06. Jul 2004, 16:42 bearbeitet]
logan
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Jul 2004, 19:40
Habe einen 3802 und ich stelle diesen bei Stereo Ton (also in meinem Fall von der Musik-CD) auf DIRECT oder STEREO. Meine Frontlautsprecher sind die größten Boxen in meinem Set (Canton Karat M80) und bieten einfach den besten Klang, Weiters scheint es mir, als würde auch der Verstärker mehr Leistung liefern (vor allem bei hohen Pegeln). Falls du aber über ein Satelitensystem mit gleichen Boxen + Sub verfügst, solltest du die versch. Surround Modi durchtesten.

grüße Logan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR 2802 - Erfahrungen ???
derheld am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 20.11.2003  –  3 Beiträge
DENON AVR-2802 oder 2803?
66er am 28.02.2004  –  Letzte Antwort am 28.02.2004  –  2 Beiträge
Denon AVR 2802 - Soundprozessor defekt?
Biju04 am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  5 Beiträge
denon 2802 auf werkeinstellung zurücksetzen
heiko.w am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  2 Beiträge
Denon AVR-2802 Surround Receiver Sound Problem
Roady81 am 27.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  3 Beiträge
denon avr 2802 kein ton mehr
bbbreidbach am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  4 Beiträge
Netzteil für Denon 2802
librium am 04.09.2007  –  Letzte Antwort am 06.09.2007  –  6 Beiträge
Denon AVR 1507 beleuchtete Fernbedienung?
Tommy80 am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.09.2007  –  2 Beiträge
Denon AVR-2802 und bi-wiring Front-LS
HiFi-Frank am 06.11.2003  –  Letzte Antwort am 14.11.2003  –  11 Beiträge
Fragen zum Denon AVR-3805
berti56 am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 07.08.2004  –  15 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.304 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedxoscam
  • Gesamtzahl an Themen1.443.089
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.461.695

Hersteller in diesem Thread Widget schließen