Yamaha RX-V1500 - Lautstärke zu gering?

+A -A
Autor
Beitrag
DCAHH
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Feb 2008, 21:10
Nabends,

hab hier einen Yamaha RX-V1500, bei dem mir in letzter Zeit auffällt, dass ich die Lautstärke bei DVDs oftmals sehr weit aufdrehen muss, dass man vernünftig hören kann.

Teilweise geht das bis um -20dB.

Nun könnte man ja sagen - banane, wie weit man drehen muss, Hauptsache es geht. Da ich aber irgendwo mal gelesen habe, das -27dB die "THX-Lautstärke" wären und ich mir das von daher gemerkt habe, weiß ich auch noch: früher hätten mir die Nachbarn den Hals umgedreht, wenn ich bei -27dB Kino geguckt hätte.

Beim Radio hören sind -27dB auch immer noch viel zu laut, nur beim DVD gucken nicht mehr.

Gibt's da irgendeine Einstellung am Receiver, die man sich versauen kann, dass das so ist?

DVD-Player ist seit eh und je unverändert der S520.

Und noch eine Frage: hab einen Bluetooth Empfänger mit 3,5 Klinke, den ich an den Receiver angeschlossen habe. Der ist gerade an und streamt Southcast - bei -27dB auch eher Hintergrundmusik. Das lag aber daran, dass Bluetooth immer eher zu leise ist, oder?

Danke für Infos...
DevilX1811
Stammgast
#2 erstellt: 10. Feb 2008, 13:40
Nachtmodus aktiv ?

System nochmal neu eingemessen ?
Retro-Markus
Inventar
#3 erstellt: 10. Feb 2008, 14:19
Hallo DCAHH,

soweit ich mich erinnern kann, hatte der 1500er doch auch schon das Einmesssystem mit an Bord, richtig? Wenn dem so ist und du das System mit der Automatik hast einmessen lassen, dann spielt der Receiver bei 0dB (!!!!) den THX-Referenzpegel und nicht bei -27dB.

Ich habe den 1600er und den drehe ich bis maximal -20dB (bei Zuspielung über HDMI bis -18dB) auf, dann haben aber auch die Nachbarn schon mächtig was davon.

Sorry, löst jetzt natürlich nicht dein Problem, aber zumindest könntest du ohne schlechtes Gewissen lauter drehen als -27dB, da der Receiver dann immer noch weit vom Referenzpegel entfernt ist.

Ansonsten würde ich auch auf den Night-Modus tippen oder sogar ganz banal sagen, dass du die Mute-Taste gedrückt hast. Das ist mir vor ein paar Jahren nämlich mal passiert und ich habe mich tagelang gefragt, warum es so leise ist.

Viele Grüße
Markus
DCAHH
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 10. Feb 2008, 22:10
Nabends, und danke für die Antworten.

Nein, weder Mute noch Nachtmodus sind an.

Und ja, eingemessen hab ich das via Automatik. Funzt von Klang her auch prima - bis auf dass einige DVDs von der Stimme her viel zu leise sind (nicht alle, seltsamer weise) und ich halt meistens immer bis auf -20dB gehen muss. Was früher nicht so war.

CDs übrigens, die ich auch über den DVD-Spieler höre, hört man halt auch nur mit ca. -30dB, sonst wär's zu laut.

Komisch.

Aber wenn es sonst in den Tiefen der Einstellung nix gibt, was das beeinflussen könnte - vielleicht geht was hops.

Vorgestern hatte ich es zum ersten mal, dass das "Boot-Bild" vom DVD Spieler (Das Yamaha-Logo vor so einem Planeten) komplett rotfarbig war. Ist jetzt aber wieder ok.

Mist, will nix neu kaufen müssen *würg*

Sollte noch jemandem was einfallen, zur Lautstärke... ich danke für Tips.

Gruß
Dennis

PS: weiß noch jemand was, wie ich den Bluetooth Empfänger lauter kriege? Der selbst kann die Lautstärke regeln, ist aber voll aufgedreht. An welchen Line-In des Receivers hättet Ihr den angeschlossen? Hab ihn an VCR1 dran. Oder spielt das eh keine Rolle?
DevilX1811
Stammgast
#5 erstellt: 11. Feb 2008, 12:15
Das mit den teilweise zu leisen Stimmen liegt an der Abmischung der jeweiligen DVD's,dies ist mir auch schon aufgefallen.

Was dein Lautstärke Problem angeht fällt mir LEIDER jetzt auch nichts mehr ein . Hoffe nicht das dein AVR NICHT den Geist aufgibt !

P.S Hast du mal einen anderen DVD Player probiert,oder analoge Zuspielung des DVD Players ?
DCAHH
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 11. Feb 2008, 12:42
Analoge Zuspielung werd ich mal probieren. Komisch nur, dass CDs und Radio etc. immer ok sind...

Sag bitte nochmals einer kurz: sind alle Line-IN des Receivers gleichwertig, oder gibt es einen, wo ich bevorzugt den Bluetooth-Empfänger dranschließne sollte?

Danke für Info, Dennis
DevilX1811
Stammgast
#7 erstellt: 11. Feb 2008, 13:37
Normaler weise sind die Eingänge gleichwertig bis auf Phono. Wenn du den Eingang auf CD legst ist der Empfänger dann lauter ?

Um den analogen Eingang des AVR zu prüfen einfach eine Cinch Strippe dazwischen und den Eingang des AVR auf analog umstellen !
Gehe ich richtig in der Annahme das das Videosignal des DVD-Player über den Yammi geht !?
Ist der DVD-Player über Koax oder OPTO gekoppelt ?
Wenn der DVD Player beide hat einfach mal wechseln !

Teste das mal mit nem anderen DVD-Player !


[Beitrag von DevilX1811 am 11. Feb 2008, 13:39 bearbeitet]
DCAHH
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 11. Feb 2008, 13:52
Nein, Videosignal geht direkt über Scart an den Fernseher. Ton via Lichtwellenleiter an den Receiver.

Ich versuch das mal mit 'nem anderen DVD-Spieler bzw. über Chinch.

Danke & Gruß
DevilX1811
Stammgast
#9 erstellt: 11. Feb 2008, 14:25
Du hast ja geschrieben das das Bootbild deines DVD -Player plötzlich rot war,deshalb meine Frage.

Meiner Meinung nach gibt dein DVD-Player den Geist auf !
Welchen Player hast du den ?
DCAHH
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 11. Feb 2008, 15:00
S520
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V1500
bigjeeti am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V1500 Erfahrungen
Degger am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V1500 Fragen
Jean71 am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  5 Beiträge
yamaha rx-v1500
mamba am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  2 Beiträge
Aufstellung Yamaha RX-V1500
Dolbymike am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  7 Beiträge
Yamaha rx-V1500 Problem
dombutnotout am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 08.04.2008  –  2 Beiträge
Lautstärke bei Yamaha RX V450 zu gering?!
likeU2 am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  4 Beiträge
Problem mit Yamaha RX-V1500
think_positiv am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  2 Beiträge
YAMAHA RX V1500 ZONE 2
mamba am 11.12.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  2 Beiträge
Lautstärke per Fernbedienung geht nicht (Yamaha RX-V1500)
willem am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 02.08.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.959 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedsex4all
  • Gesamtzahl an Themen1.414.462
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.928.529

Hersteller in diesem Thread Widget schließen