Onkyo TX-SR500E

+A -A
Autor
Beitrag
rocX
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Mai 2004, 19:04
Hallo,
ich habe da mal ne Frage zum Onkyo TX-SR500E. Ich bin im Besitz eines Onkyo DV-SP500 und immer wenn ich DVD's mit Dolby Digital 5.1 anschau, dann hört man bzw. ist der Subwoofer ( AS 25 von Canton) aus. Er hat zwar ein signal, doch die wiedergabe ist so minimal, sodass man es kaum hört. wenn ich jedoch in den Dolby Surround 2.0 wechsle ( was nicht viele DvD's bieten), ist der Bass wieder sehr kräftig und schön, wie bei der musikwiedergabe.
liegt das jetzt am verstärker, muss man irgendetwas umstellen, oder ist das ganz normal ?

danke
Rollei
Inventar
#2 erstellt: 13. Mai 2004, 19:06
Hi,

die Frage ist, hast DU alles richtig im Setup eingestellt. Sowohl am Receiver wie am DVD Player?

Rollei
rocX
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Mai 2004, 19:27
Hi,
ja schon. ich wollte ja eigentlich wissen, ob das normal ist, dass bei der Dolby Surround 5.1 wiedergabe der bass schwach ist`? das handbuch hab ich auch schon angeguckt, aber das ist auch nicht sehr informativ. oder kann man das noch irgendwo im menü vom TX-SR500E umstellen? hab schon alles ausprobiert...
Rollei
Inventar
#4 erstellt: 14. Mai 2004, 05:22
Hi,

genau das ist ja die Frage. Eines vorab. Wenn es ein entsprechender Film ist, der in 5.1 Aufnahmestandard vorliegt, sollte er sich immer besser/bassreicher anhören als die andere Variante. Ich denke mal, das bei Dir im Setup irgendwas nicht stimmt.

Hast Du deine Boxen richtig konfiguriert im Amp? Hast Du eine Subwooferübernahmefrequenz Einstellmöglichkeit. Decodiert der Amp richtig die Daten vom DVD-Player. Also Einstellung Bitstream/SPDIF oder so ähnlich?

Also nochmal checken.

Bei welchem Film/Musik ist es Dir aufgefallen?

Rollei
bothfelder
Inventar
#5 erstellt: 14. Mai 2004, 05:59
Hi!

Schau die den Teil im Manual an, wo es um die Einstellung des LFE-Kanals geht.... der ist meist zw. -10 db und 0 db einstellbar, für DTS und DD getrennt...
Werkseitig ist oftmals -10 db eingetsellt.
So habe ich es bei mir eingetsellt: DTS: -4 dB, DD: 0 dB.

Viel Erfolg!

Andre
rocX
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Mai 2004, 12:13
Hi,
dnake !!!!!!!

ich habe einfach im Menü des DvD-Players im Audiomenü von Dolby-Digital auf Dolby-Digitl>PCB umgestellt. Und siehe da, mein AS25 bringt den boden zum Beben. danke nochmals !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo TX-SR500E
PrimaVeritas am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  2 Beiträge
Onkyo Receiver TX-SR500E - Anzeige Radiotext??
chris57518 am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.04.2004  –  3 Beiträge
Onkyo TX-SR604E Dolby Digital?
mmitse01 am 09.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  4 Beiträge
Onkyo TX-SR674E und Subwoofer
rocky98 am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  15 Beiträge
Onkyo TX-SV9030 Dolby Pro-Logic Surround!
MoCombo22 am 19.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.01.2009  –  6 Beiträge
ONKYO TX-SV 545
HIFI_NARR am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  4 Beiträge
Onkyo TX-SR805 oder Onkyo TX-SR875? Scalerfrage
Killiburny am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 09.04.2008  –  9 Beiträge
Frage zum Onkyo TX-SR504E
le_bossu am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 31.05.2007  –  2 Beiträge
Onkyo TX-SR - Frage wegen Aktivem Sub
Imbakarle am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  5 Beiträge
Onkyo DV-SP404 nimmt keinen strom vom Onkyo TX-SR674 ?
CarlOwn am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.105 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHarald558
  • Gesamtzahl an Themen1.423.212
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.094.748

Hersteller in diesem Thread Widget schließen