Kenwood KRF-V8070D oder Harman-Kardon AVR-3000 oder... &Lcd-Fb

+A -A
Autor
Beitrag
Mopß
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Aug 2003, 22:24
Hi Leute!



Ich bin auf der Suche nach einem Passenden Dolby Digital Receiver für meine neu gegründete Anlage -

ich besitze bereits das Boxensystem Kanton Movie10-MxII.

Ich möchte maximal 450€ ausgeben.

Nu hab ich den Harman-Kardon AVR-3000,

den SONY TA-VA 777ES ,

den Kenwood A/V-Receiver KRF-V7771D

und den Kenwood KRF-V8070D

ins Auge gefasst.

Hat wer Anregungen`oder weiß was über die Geräte?

Kann jemand eines empfehlen oder mir davon abraten?



Über HIlfe wäre ich der dankbarste Mensch der Welt

Liebe Grüße,

Lamy



Ach ja, nochwas:

Der Kenwood KRF-V8070D besitzt auf der Rückseite 2 komische türkise Anschlüsse, wo System Control dransteht...


Kann man da wohl zusätzlich so eine dolle Lcd-Fernbedienung kaufen und da anschließen?

http://www.kenwood.de/images_home/krfv8070_rear.jpg

http://www.kenwood.de/images_home/krfx9995fb.jpg


Ach ja, nochwas - ich weiß nicht genau wie die Funktion heißt, deshalb schreib' ichs hier rein - kann man eines der Geräte so einstellen, dass, wenn laute Explosionen kommen, der Ton nicht lauter zu hören ist als eingestellt wurde und auch leise Gespräche in der selben Lautsärke ablaufen?
denno
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Aug 2003, 10:38
Hi,

also....


Harman-Kardon AVR-3000 = erste Wahl da Testsieger mit guten Resonanzen, übertrifft Denon und Kenwood

den SONY TA-VA 777ES = keine Erfahrung, würd ich aber abraten

den Kenwood A/V-Receiver KRF-V7771D = hatte ich selber, gutes Gerät aber mittlerweile völlig veraltet

den Kenwood KRF-V8070D = auch gut aber dann lieber den Harman Kardon (siehe auch unten)

oder noch besser den Denon AVR-1803 oder AVR-2803.

Habe selber den Denon AVR-1803 und bin sehr zufrieden.

Ach ja, der Kenwood ist doch uninteressant, denn was nützt dir THX select wenn du keine THX Boxen anschliesst?

Gruß

Denno
Mopß
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 29. Aug 2003, 11:47
Hi! Danke für die Antwort!

Ich hab übrigens rausgefunden, dass die neue Version des Harman-Kardon AVR 3550 heißt und 11€ günstiger ist
Allerdings hab ich auch gehört, dass der eine Plastikfront besitzt.
Das hat der Kenwood KRF-V8070D nicht, und man kann, glaube ich, auch ein 2. Boxenpärchen anschließen...

Und wer sagt, dass THX-Boxen nicht kommen, wenn ich wieder genug Geld hab?
Aber da ich ein Spielkind bin mach ichs davon abhängig, ob man da eine Touchscreen-Fb anschließen kann oder nicht ;P [hoffentlich weiß das einer oder gibt es andere Receiver in der Preisklasse die sowas haben?]

Was besitzt der Harman-Kardon AVR 3550 denn, was der Kenwood KRF-V8070D bzw. KRF-X9070D nicht hat?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
harman/kardon AVR 3000
Rudi1953 am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 24.09.2008  –  3 Beiträge
Harman/Kardon, Panasonic oder Kenwood ?
phx am 27.12.2003  –  Letzte Antwort am 28.12.2003  –  8 Beiträge
harman kardon AVR 330 oder Kenwood KRF-X9080D
ChristianK am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  32 Beiträge
Harman/Kardon AVR 3000, Erfahrungen???
Master_Roberto am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  2 Beiträge
Delay Einstellen beim Harman/Kardon AVR 3000?
Niki_Wurster am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  3 Beiträge
Harman Kardon
Sef am 01.12.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  2 Beiträge
Kenwood KRF-V8070D und Teufel System 5 THX Select
ChrizCross79 am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  3 Beiträge
Harman/Kardon AVR 3000 schaltet ab
smkoeln am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  7 Beiträge
harman/kardon AVR 45 - Fernbedienung
bantam650 am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  2 Beiträge
Harman Kardon AVR 3000 oder doch neuer Yamaha RX-V659???
Master_Roberto am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.561 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedSebstarMC
  • Gesamtzahl an Themen1.443.464
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.469.197

Hersteller in diesem Thread Widget schließen