Ist ein 4k Receiver für 4k TV notwendig?

+A -A
Autor
Beitrag
Bst2k
Neuling
#1 erstellt: 20. Nov 2017, 23:06
Guten Abend,

ich habe vor mir einen neuen 4k Fernseher zu kaufen und ich frage mich, brauche ich auch einen neuen 4k AV Receiver, um ein "echtes" 4k Bild zu empfangen? Als Quelle dient Sky/Amazon etc., als AV Receiver dient zur Zeit ein Denon AVR-1312..

Vielen Dank im Vorraus!
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 21. Nov 2017, 02:24
wenn Du auch eine 4k Signalquelle hast und die HD Tonformate nutzen willst => JA
El_Pacho
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Nov 2017, 21:47
Nein brauchst du nicht, wenn du ein 4K Player hast und dir nur das Bild wichtig ist, brauchst du natürlich kein 4K AVR, Es geht also auch ohne.
Bst2k
Neuling
#4 erstellt: 21. Nov 2017, 22:53
Super, vielen Dank für eure Hilfe
EniCash
Stammgast
#5 erstellt: 23. Nov 2017, 01:27
Brauchst du nur, wenn dein AVR das Bild-Signal durchschleifen soll.
Wenn Quelle direkt mit TV verbunden ist und du nur den Ton zum AVR weitergibst, dann ist kein 4K AVR notwendig, wobei die neuen gängigen Geräte diese Eigenschaft mit sich bringen ;-)
Danjo27
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Nov 2017, 17:11
Ui, ist ja fast das gleiche Thema wie meins. Frage mich auch das gleiche, sowie aber auch wie man das denn bewerkstelligt, Bild und Ton zu trennen?
Von mir aus am Beispiel der PS4.

http://www.hifi-foru...m_id=46&thread=41539
std67
Inventar
#7 erstellt: 25. Nov 2017, 18:42
mit der PS4 geht das nicht.
Viele BD-Player haben aber 2 HDMI-Ausgänge
So kann man HD-Ton zum AR leiten und mit dem Biild den AVR umgehen

Aber die PS4 kann doch eh kein UHD


[Beitrag von std67 am 25. Nov 2017, 18:51 bearbeitet]
Danjo27
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Nov 2017, 19:11

std67 (Beitrag #7) schrieb:
mit der PS4 geht das nicht.
Viele BD-Player haben aber 2 HDMI-Ausgänge
So kann man HD-Ton zum AR leiten und mit dem Biild den AVR umgehen

Aber die PS4 kann doch eh kein UHD


Wieso soll die PS4(Pro) kein UHD können? Kann sie doch schon, je nach Spiel, Netflix müsste doch auch manch Serie in UHD laufen, oder nur am PC? Das sie keine UHD Discs nimmt, ist mir bewusst.
XN04113
Inventar
#9 erstellt: 25. Nov 2017, 19:57
Du musst hier schon klar zwischen der normalen PS4 und der PRO unterscheiden
Danjo27
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Nov 2017, 22:07

XN04113 (Beitrag #9) schrieb:
Du musst hier schon klar zwischen der normalen PS4 und der PRO unterscheiden


Nunja, es sollte klar sein, das wenn ich von 4K/UHD und der PS4 rede, ich von der PS Pro rede. Die normale kann es ja nicht, also warum sollte ich damit anfangen. Soviel Wissen kann den Usern durchaus zugetraut werden
Aber ja, ich schreibe es demnächst mit rein, um Missverständnisse auszuschließen.
El_Pacho
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 26. Nov 2017, 01:35
Es ist kein Problem mit PS4 und PS4Pro Bild und Ton getrennt aber gleichzeitig wiederzugeben.
Bei PS4 Pro UHD direkt per HDMI in den TV somit hast du 4K Bild und vom TV per Optisch Kabel in den AV , am TV stellst du im Menü dann ton vom AV wiedergeben, somit hast du 4K Bild und der Ton kommt von deinem Heimkino AV.
Das gleiche geht auch mit der PS4 aber der kann ja kein 4K daher kann mann direkt von der PS4 per HDMI in den AV und man erhält Bild und Ton direkt vom AV .
Chappy71
Neuling
#12 erstellt: 27. Nov 2017, 22:33
Wenn ein AVR vorhanden ist, wird er doch wohl auch über HDMI mit dem TV verbunden sein.
Da kann er doch seinen 4k BluRay Player direkt mit dem TV verbinden und den ARC nutzen um den Ton über den AVR wiederzugeben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4K HDCP HDR 10 Receiver unbefingt notwendig?
elrochino am 03.12.2017  –  Letzte Antwort am 03.12.2017  –  2 Beiträge
4K upscaling
jamo_box am 22.09.2015  –  Letzte Antwort am 22.09.2015  –  4 Beiträge
AV-Receiver 4k?
Zebie am 23.03.2013  –  Letzte Antwort am 28.03.2013  –  5 Beiträge
AV Receiver tauschen bei 4K HDR TV?
Danjo27 am 24.11.2017  –  Letzte Antwort am 25.11.2017  –  8 Beiträge
4K AVR
takeashi am 30.12.2014  –  Letzte Antwort am 30.12.2014  –  3 Beiträge
4K Player und 4K TV aber noch älterer AV
toller_toni am 21.12.2017  –  Letzte Antwort am 07.01.2019  –  10 Beiträge
Neuer AV-Receiver - 4K berücksichtigen?
Kugelwilli am 17.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.05.2013  –  8 Beiträge
uhd / 4K Vorkaukel
takeashi am 24.09.2015  –  Letzte Antwort am 12.10.2015  –  3 Beiträge
Brauche ich einen 4k AV-Receiver?
Coolstar am 30.01.2019  –  Letzte Antwort am 07.03.2019  –  22 Beiträge
AV-Receiver mit 2160p/"4K" -> 1080p Downscaling
DJ-Duke1985 am 18.06.2015  –  Letzte Antwort am 18.06.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.672 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedAndi57
  • Gesamtzahl an Themen1.445.358
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.504.338

Hersteller in diesem Thread Widget schließen