AV Receiver kann kein HDCP 2.2, Abhilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
ToKaMiLiAn
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Dez 2017, 09:29
Hallo zusammen,
ich bin nun auf den UHD bzw 4K Zug aufgesprungen und habe nun da Problem, dass mein Onkyo TX-NR929 die Bildinformationen mit HDCP 2.2 nicht weitergibt. Gibts da Lösungen mittels Adapter oder Converter oder ist die beste Lösung einen etwas aktuelleren AV Receiver zu kaufen?
Ich dachte ich sei auf der sicheren Seite, da ich das Kürzel 4K in der Beschreibung meines Onkyo entdeckt habe, aber dem ist nicht so.
Danke für eure Tips.
Gruß
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 16. Dez 2017, 09:40
Uhd Player mit 2x HDMI Out benutzen
XN04113
Inventar
#3 erstellt: 16. Dez 2017, 09:41
wenn Du mehrere 4K Zuspieler hast und auf HD Ton nicht verzichten willst => neuer AVR
ToKaMiLiAn
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 16. Dez 2017, 09:47
Das habe ich befürchtet, so führt das eine zum anderen. Bislang war ich mehr als zufrieden mit meinem Onkyo.
Aber gibts denn empfehlenswerte AV Receiver die UHD komplett unterstützen, sprich HDCP 2.2 und 4K 60hz?
Fuchs#14
Inventar
#5 erstellt: 16. Dez 2017, 09:50


[Beitrag von Fuchs#14 am 16. Dez 2017, 09:57 bearbeitet]
ToKaMiLiAn
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 16. Dez 2017, 14:03
Ok danke euch, ich könnte den AV auch umgehen und die Zuspieler direkt am TV anschliessen und über Hdmi ARC den Ton zum Receiver speisen, richtig?
Fuchs#14
Inventar
#7 erstellt: 16. Dez 2017, 14:04
Mit Glück geht da 5.1, mehr nicht
ToKaMiLiAn
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 16. Dez 2017, 14:08
Ach so? Naja, dann muss ich das ausprobieren. Ich verstehe diese Geschichte mit dem ARC Kanal aber nicht wirklich, weiss nicht wo dann der Ton zum AV zurück kommt und welche Quelle ich anwählen muss
Fuchs#14
Inventar
#9 erstellt: 16. Dez 2017, 15:49
gar keine, das macht der AVR selber
std67
Inventar
#10 erstellt: 16. Dez 2017, 16:47
Hi

ansnsten ns Handbuch gucken. Bei Yamaha z.B. ist der Standardeinang für ARC der Audio1


[Beitrag von std67 am 16. Dez 2017, 16:50 bearbeitet]
ToKaMiLiAn
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 16. Dez 2017, 16:49
Wobei „Audio1“ nicht vorhanden wäre.......
std67
Inventar
#12 erstellt: 16. Dez 2017, 16:51
ich hasse diese Tastatur

Das war ein Beispiel von Yamaha, deswegen schrieb ich ja "ins Handbuch" schauen, Auch als "Bedienungsaneitung" bezeichnet
Andregee
Inventar
#13 erstellt: 09. Jan 2018, 13:27
Falls noch von Relevanz. Es gibt da auch so ein paar Kästchen, die helfen.

https://www.ebay.de/...047675.c100011.m1850
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen wegen HDCP 2.2
Saarländer am 15.06.2017  –  Letzte Antwort am 16.06.2017  –  3 Beiträge
HDCP 2.2 dringend nötig?
Lonex am 27.06.2015  –  Letzte Antwort am 28.06.2015  –  20 Beiträge
ces-----infos über hdcp 2.2 ?
vejita am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  6 Beiträge
Kann mich nicht zwischen 2 AV Receiver entscheiden !
neusee am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2014  –  15 Beiträge
HDCP A/V REceiver
hifinase am 25.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  2 Beiträge
HDCP Problem
beckstage am 26.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  4 Beiträge
jetzt HDCP 2.2 in neuem AVR für die ferne Zukunft?
kunterbunt80 am 19.07.2015  –  Letzte Antwort am 19.07.2015  –  5 Beiträge
HDCP bei Receiver ohne HDMI
Receiver2 am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  3 Beiträge
HDCP Probleme Marantz SR7001
pedocom am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  2 Beiträge
AV receiver kein 5.1?
Basti0901 am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2017
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.483 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedBenneB
  • Gesamtzahl an Themen1.535.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.219.243

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen