AV-Receiver mit 2 HDMI Out 4K/1080p?

+A -A
Autor
Beitrag
HP246
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Aug 2019, 20:16
Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einer Lösung um an einem AV Receiver mit 2 HDMI Outs mit unterschiedlichen Videoausgabe Formate gleichzeitig wieder zu geben.

Will meinen 4K TV mit Dolby Vision und gleichzeitig ein FULL HD Beamer damit nutzen.

Geht das mittlerweile? Ohne das der Receiver auf die niedrigere Auflösung beide Ausgänge runter skaliert.

Mit freundlichen Grüßen
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 31. Aug 2019, 20:36
gits nicht und wird es sicher auch nicht in absehbarer Zeit geben.
Nemesis200SX
Inventar
#3 erstellt: 31. Aug 2019, 20:48
Theoretisch geht das damit

Gleichzeitige Ausgabe von 4K HDR an HDMI Out 1 und 1080p SDR an HDMI Out 2. Allerdings funktioniert kein Dolby Vision, sondern nur HDR10.
HP246
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Aug 2019, 21:07
Oh man...

Das ist echt traurig... schade das es noch keinen Receiver Gibt.

Mit freundlichen Grüßen
Passat
Moderator
#5 erstellt: 01. Sep 2019, 09:44
Das kostet Geld, denn man müsste 2 Bildverarbeitungsprozessoren einbauen und die zudem an einer anderen Stelle im Schaltungsaufbau.
Dazu müsste man das komplette HDMI-Board umdesignen, was Geld kostet und 2 Bildverarbeitungsprozessoren kosten auch nicht wenig.
Und hinzu kommt die HDCP-Problematik.
Für 1080p braucht es HDCP 1.x, für 4k dagegen HDCP 2.x.
Man bräuchte also auch noch getrennte HDCP-Chips.

Und selbst bei einem AVR für 1000,- € wird mit jedem einzelnen Cent kalkuliert.

Deshalb wird es das wohl nie in einem AVR geben.

Grüße
Roman
Amani-HT
Inventar
#6 erstellt: 06. Sep 2019, 06:22
dann hänge ich mal meine Frage hier an: Wenn ich beide HDMI-Out parallel benutze, steigt mein AV-Receiver immer aus. Gibt es einen AV-Receiver, der das klaglos hinnimmt, wo ich dann auch zwischen den Quellen hin und her schalten kann?
Der TV und Projektor sind beide 4K Geräte, oder könnte das am Projektor liegen? (Epson EH-TW-9400)
Ralfboos
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Sep 2019, 05:03
Ich habe einen Marantz 7011 avr
Da kann man Einstellungen abspeichern auf 4 speichertasten.
Bei läuft auch ein full HD TV und ein 4k Beamer über den avr, ich brauche dann nur Taste drücken und zack.. Läuft👌
Ralfboos
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Sep 2019, 05:24
Ich habe einen Marantz 7011 avr
Da kann man Einstellungen abspeichern auf 4 speichertasten.
Bei läuft auch ein full HD TV und ein 4k Beamer über den avr, ich brauche dann nur Taste drücken und zack.. Läuft👌

Wenn mich nicht alles täuscht sind das die Smart select Tasten auf der FB
Nemesis200SX
Inventar
#9 erstellt: 27. Sep 2019, 06:02
Aber sicher nicht gleichzeitig
HP246
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 27. Sep 2019, 08:47
Und das geht wirklich?

Finde nichts genaueres in der Bedienungseinleitung...

Also wenn ich 4K mit Dolby Vision/HDR auf dem TV und gleichzeitig 1080p auf dem Beamer laufen lassen kann, ist das ding sofort gekauft. Obwohl der Receiver hässlich aussieht xD

Mit freundlichen Grüßen


[Beitrag von HP246 am 27. Sep 2019, 08:57 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#11 erstellt: 27. Sep 2019, 08:48
Aber eben nicht mit unterschiedlichen Auflösungen oder gar unterschiedlichen Quellen gleichzeitig....
HP246
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 27. Sep 2019, 08:58
Es geht nur um eine Eingangsquelle...
Nemesis200SX
Inventar
#13 erstellt: 27. Sep 2019, 09:01
Kein AVR kann gleichzeitig zwei unterschiedliche Auflösungen ausgeben. Punkt.
HP246
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 27. Sep 2019, 09:03
Aber sagt er ja...

Mal schauen ob das stimmt...

Mit freundlichen Grüßen
n5pdimi
Inventar
#15 erstellt: 27. Sep 2019, 09:04
Wie von Nemesis erwähnt: das kann kein AVR. In dem Fall wird immer über den Handshake auf den kleinsten gemeinsamen Nenner runtergeschaltet, und zwar auf der Quelle, also 1080p ohne DV/HDR. Falls die Kommunikation nicht zustande kommt, bleibt halt ein Display dunkel.
Nemesis200SX
Inventar
#16 erstellt: 27. Sep 2019, 09:26
Ich habe einen Denon AVR. Der ist baugleich zum marantz nur das Gehäuse ist anders. Der kann das auch nicht.
n5pdimi
Inventar
#17 erstellt: 27. Sep 2019, 09:34
Er schreibt auch nur, dass bei ihm ein FHD TV und ein 4K Beamer am Marantz läuft (wie bei mir am Yamaha auch), er muss nur, Zitat "Zack - Umschalten".
Da les ich nirgendwo was von gelichezeitig und verschiedene Auflösungen...


[Beitrag von n5pdimi am 27. Sep 2019, 09:34 bearbeitet]
Ralfboos
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 28. Sep 2019, 19:50
Sorry ich habe den Faden jetzt erst wiedergefunden..
Beides gleichzeitig natürlich nicht, wofür auch?
Auf den smart select Tasten kann man nur bestimmte Einstellungen abspeichern, eingang, souroundprogramm, Lautstärke, Auflösung, usw.
Wenn ich vom Beamer auf Tv wechsel brauche ich halt nur einen Knopfdruck und muß ich nicht jedesmal durch das Menü wurschteln.
n5pdimi
Inventar
#19 erstellt: 29. Sep 2019, 08:18
Warumß Weil das die Eingangsfrage dieses Threads war.


HP246 (Beitrag #1) schrieb:
Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einer Lösung um an einem AV Receiver mit 2 HDMI Outs mit unterschiedlichen Videoausgabe Formate gleichzeitig wieder zu geben.

Will meinen 4K TV mit Dolby Vision und gleichzeitig ein FULL HD Beamer damit nutzen.

Geht das mittlerweile? Ohne das der Receiver auf die niedrigere Auflösung beide Ausgänge runter skaliert.

Mit freundlichen Grüßen


Daraufhin wurde mehrfach und ausführlichst erklärt, dass das nicht geht, warum das nicht geht, und das es auch gar nicht sinnsoll ist.
Und dann postet jemand sinngemäß dazwsichen "ist doch alles kien Problem, bei mir geht das..."
sumpfhuhn
Inventar
#20 erstellt: 29. Sep 2019, 08:34

HP246 (Beitrag #10) schrieb:
Obwohl der Receiver hässlich aussieht xD


oie_28164537lsIQtMHK (1)
Fuchs#14
Inventar
#21 erstellt: 29. Sep 2019, 10:08
Hässlich ist doch noch sehr wohlwollend ausgedrückt, Ich würde den im Karton aufstellen, sieht besser aus als ohne
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AV-Receiver mit 2160p/"4K" -> 1080p Downscaling
DJ-Duke1985 am 18.06.2015  –  Letzte Antwort am 18.06.2015  –  3 Beiträge
AV-Receiver mit 2x HDMI OUT ARC
marcus_locos am 07.01.2019  –  Letzte Antwort am 11.01.2019  –  12 Beiträge
Upscaling 1080p AV-Receiver
wissl am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  18 Beiträge
AV-Receiver 1080p Skalierung
Richard2511 am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 17.06.2011  –  9 Beiträge
AV Receiver mit 2 HDMI out ?
SAM200 am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  7 Beiträge
2 x HDMI out
Marcel780 am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.12.2010  –  2 Beiträge
AV-Receiver 4k?
Zebie am 23.03.2013  –  Letzte Antwort am 28.03.2013  –  5 Beiträge
AV-Receiver mit 2 HDMI out und HDMI 1.4?
kolesia2 am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.07.2010  –  4 Beiträge
2 hdmi out
theart am 11.09.2013  –  Letzte Antwort am 12.09.2013  –  3 Beiträge
AV-Receiver mit 2x HDMI out ?
bore am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  52 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.538 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedMatch04
  • Gesamtzahl an Themen1.535.733
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.221.709

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen