Neuer Receiver für Heimkino! Geht das?

+A -A
Autor
Beitrag
Chøli
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Nov 2019, 17:38
Hallo,

ich habe mal eine generelle Frage und wollte nicht gleich einen neuen Thread aufmachen. Wenn man eine 5.1 Heimkinoanlage hat, wo bspw der Blurayplayer gleich in dem „Verstärker“ integriert ist und dieses Gerät kaputt geht, kann man dann einen ganz normalen AVR kaufen und die Boxen daran anschließen? Es handelt sich um eine LG Anlage HT503!

MfG
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 24. Nov 2019, 17:46
meist nicht, die LS nur 3 Ohm und der Sub passiv, vergiss die Tröten
Chøli
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 24. Nov 2019, 18:00
Ja ich würde sowas auch nicht kaufen. Ich frage für einen Freund. Gibt es denn noch eine andere Möglichkeit die Lautsprecher weiterhin zu benutzen?
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 24. Nov 2019, 18:43
Als Untersetzer/Podest für Pflanzen, oder als Türstopper...
Fuchs#14
Inventar
#5 erstellt: 24. Nov 2019, 20:42
Als Dekoration für die gelbe Tonne auch
Dadof3
Moderator
#6 erstellt: 25. Nov 2019, 13:28
Sehr hilfreich mal wieder, eure Antworten. Die Lautsprecher sind sicher nix dolles, aber besser als nichts. Nicht jeder kann/will sich für 1000 € 'ne neue Anlage kaufen.


n5pdimi (Beitrag #4) schrieb:
Als Untersetzer/Podest für Pflanzen

Das möchte ich sehen, wie du da Pflanzen drauf stellst.


Fuchs#14 (Beitrag #2) schrieb:
meist nicht, die LS nur 3 Ohm und der Sub passiv, vergiss die Tröten

Die LS haben laut Datenblatt 4 Ohm, nur der Subwoofer 3 Ohm.

@ Chöli, du könntest einen normalen AVR kaufen (auch gebraucht) und daran die Satelliten anschließen. Für den Subwoofer bräuchtest du eine zusätzliche Endstufe. Vielleicht findest du etwas gebrauchtes aus dem PA-Sektor mit genügend Leistung und hinreichender Kurzschlussfestigkeit, Neuware lohnt sich für den Subwoofer nicht mehr - da würde ich lieber direkt einen neuen aktiven kaufen, Mivoc Hype 10 G2 wäre meine Empfehlung.


[Beitrag von Dadof3 am 25. Nov 2019, 13:29 bearbeitet]
Peas
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Nov 2019, 13:45
Das Set ist gebraucht günstig zu erstehen. Hier fast neuwertig:
https://m.ebay-klein.../1264397713-175-4417

Verstärker davon nutzen, den Rest als Reserve auf dem Dachboden verstauen.

Ansonsten, wenn der integrierte Player einen Audioausgang hat, passt z.B. ein Pioneer S520 mit Anschluss für einen passiven (!) Subwoofer.

Ich würde in das Set aber auch kein Geld investieren. Allerdings kann man das auch charmanter sagen. Einige haben Anfängern gegenüber null Einfühlungsvermögen, sondern scheinen das Forum systematisch nach Fragen abzugrasen, zu denen sie mal wieder richtig einen raushauen können Besonders pikant: Meist ist auch nur Aufsteigerklasse vorhanden. Sollte man mal sacken lassen.
Chøli
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 25. Nov 2019, 14:22
Lasst doch die Trolle rumtrollen 😁 habe gestern schon bei eBay Kleinanzeigen geschaut und ihm das empfohlen!

Danke dir für hilfreichen Antworten 👍🏻
Peas
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 25. Nov 2019, 14:54
Trollen ist übertrieben. Zeitvertreib trifft es eher.
Nuvero140
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Dez 2019, 09:45
Guten Morgen,kauf Dir doch eine PS 5 oder die neue X Box die 2020 im Herbst heraus kommt.
Da ist,nehme ich an ein Blu-Ray Player drin.


Die allerbesten Hifigrüße Michael:) :p rost
Dadof3
Moderator
#11 erstellt: 04. Dez 2019, 09:54
Ziemlich am Thema vorbei. Teure Spielekonsolen, nach denen überhaupt nicht gefragt wurde, aber keinerlei Möglichkeit, die Boxen anzuschließen...


[Beitrag von Dadof3 am 04. Dez 2019, 09:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Receiver
darthvadermenge am 16.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  5 Beiträge
Neuer Receiver
jogurt am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  3 Beiträge
Neuer Receiver für Stereo/Heimkino ca. 75%/25%
kusen am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  4 Beiträge
Neuer Receiver
Vorbote am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  5 Beiträge
Neuer Receiver gesucht!
mklang05 am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.10.2005  –  2 Beiträge
Neuer Receiver
gerd31 am 06.03.2016  –  Letzte Antwort am 20.03.2016  –  5 Beiträge
Neuer Onkyo Receiver geht nicht ( dumpfes Geräusch beim Anschalten )
Swam7 am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  3 Beiträge
Neuer AV Receiver
wärter am 06.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  3 Beiträge
Neuer Receiver denke ich?
xanatas am 21.01.2004  –  Letzte Antwort am 23.01.2004  –  6 Beiträge
Neuer AV-Receiver/Verstärker?
FreaksLikeMe am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.432 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedWMAY
  • Gesamtzahl an Themen1.535.544
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.217.732

Hersteller in diesem Thread Widget schließen