Kopfhörer und Lautsprecher am AV Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Parzival80
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Dez 2020, 03:02
Hallo zusammen,

sobald ich den Kopfhörer beim AV Receiver anschließe, werden leider meine Lautsprecher stumm geschaltet. Gibt es eine Möglichkeit beide gleichzeitig laufen zu lassen? Benötige den Kopfhörer für meine Eltern die leider nicht mehr so gut hören.
Habe folgende Geräte angeschlossen:
Denon AVR X 1600H
Epson EH-TW9400
Panasonic DP-UB824
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 23. Dez 2020, 09:00
Du könntest es über die Cinch Buchsen des Panasonic versuchen.
Ob da aber ein Signal anliegt wenn der Ton parallel über HDMI raus geht musst Du testen.

Was mit viel Bastel eventuell noch geht.
Der Denon kann laut WWW eine 2te LS Zone steuern.
An diese LS Klemmen könnte man einen HighLow Adapter anschliessen und daran einen Funk-Kopfhörer.


[Beitrag von XN04113 am 23. Dez 2020, 09:01 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#3 erstellt: 23. Dez 2020, 10:02

XN04113 (Beitrag #2) schrieb:
Du könntest es über die Cinch Buchsen des Panasonic versuchen.
Ob da aber ein Signal anliegt wenn der Ton parallel über HDMI raus geht musst Du testen.



Nein, leider nicht....
siggi_s.
Inventar
#4 erstellt: 24. Dez 2020, 09:33
Wenn der Denon Bluetooth besitzt, sollte das mit entsprechenden Kopfhörern funktionieren. Ist aber wohl erst bei dem DAB Modell vom 1600er vorhanden.
Parzival80
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Jan 2021, 19:14

siggi_s. (Beitrag #4) schrieb:
Wenn der Denon Bluetooth besitzt, sollte das mit entsprechenden Kopfhörern funktionieren. Ist aber wohl erst bei dem DAB Modell vom 1600er vorhanden.

Ich habe das DAB Modell und es funktioniert tatsächlich. Allerdings kann man nur einen Kopfhörer gleichzeitig verbinden. Ich müsste aber 2 Kopfhörer verbinden.
Habe noch einen Orbsmart Mediaplayer. Der hat einen AV Out Anschluss. Dort funktioniert das mit den zwei Kopfhörern. Aber nur wenn man den Ton auf Stereo stellt.
Echt kompliziert, was bei meinem alten Fernseher so einfach war.
Parzival80
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Jan 2021, 19:18

XN04113 (Beitrag #2) schrieb:

Der Denon kann laut WWW eine 2te LS Zone steuern.
An diese LS Klemmen könnte man einen HighLow Adapter anschliessen und daran einen Funk-Kopfhörer.

Lt. Anleitung sollte eine zweite LS Zone genutzt werden können. Kannst du mir das bitte nochmal genauer erläutern welchen Adapter ich dazu benötige und wie das an die LS Klemmen angeschlossen werden muss?
XN04113
Inventar
#7 erstellt: 04. Jan 2021, 19:49
Parzival80
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Dez 2021, 15:47
Da ich immer noch keine Lösung gefunden habe, ist mir noch folgende Idee gekommen. Ich weiß aber nicht, ob das technisch möglich ist, bzw. ob es das gibt:
Bluetooth Adapter, der gleichzeitig sendet und empfängt
(also per Bluetooth an den AV Receiver anschließen und gleichzeitig mit den 2 Kopfhörern verbinden)
Parzival80
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Dez 2021, 13:43
Nochmal eine andere Idee: Habe bei dem Panasonic DP-UB824 ein Digital Audio Out (Toslink) Anschluss entdeckt. Habe das auch schon mit einem Hörgeräte TV Connector getestet. Das scheint generell zu funktionieren. Allerdings sobald 5.1 Kanalsignale (DTS) abgespielt werden, funktioniert das nicht mehr. Habe mir jetzt auch mal im Internet die Beschreibungen zu den Audio Konvertern (Toslink zu Klinke) angeschaut. Da wird auch darauf hingewiesen, dass es nicht mit 5.1 Kanalsignalen kompatibel ist. Gilt das generell bei diesen Adaptern, oder ist es doch irgendwie möglich einen Kopfhörer an diesen Digital Audio Out Anschluss anzuschließen und gleichzeitig über die Lautsprecher DTS abzuspielen?
Apalone
Inventar
#10 erstellt: 20. Dez 2021, 14:00

Parzival80 (Beitrag #9) schrieb:
Nochmal eine andere Idee: Habe bei dem Panasonic DP-UB824 ein Digital Audio Out (Toslink) Anschluss entdeckt. Habe das auch schon mit einem Hörgeräte TV Connector getestet. Das scheint generell zu funktionieren. Allerdings sobald 5.1 Kanalsignale (DTS) abgespielt werden, funktioniert das nicht mehr. Habe mir jetzt auch mal im Internet die Beschreibungen zu den Audio Konvertern (Toslink zu Klinke) angeschaut. Da wird auch darauf hingewiesen, dass es nicht mit 5.1 Kanalsignalen kompatibel ist. Gilt das generell bei diesen Adaptern, oder ist es doch irgendwie möglich einen Kopfhörer an diesen Digital Audio Out Anschluss anzuschließen und gleichzeitig über die Lautsprecher DTS abzuspielen?


es gibt ein paar, die auch dts akzeptieren.

https://www.amazon.d...id=1640005120&sr=8-3
Parzival80
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Dez 2021, 15:10
Danke, den werde ich testen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AV-Receiver und Kopfhörer
Muhkuhmann am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2008  –  9 Beiträge
AV-Receiver und Kopfhörer sinnvoll oder KHV?
snsnsn am 18.02.2015  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  2 Beiträge
AV-Receiver / Bluetooth
ligulem am 21.10.2019  –  Letzte Antwort am 03.11.2019  –  8 Beiträge
AV-Receiver und Aktiv-Lautsprecher
ruhrpole am 18.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  2 Beiträge
Suche AV-Receiver und Lautsprecher
thomas90 am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  26 Beiträge
Suche AV-Receiver und Lautsprecher
i-B4se am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  6 Beiträge
AV Receiver und aktive Lautsprecher
buutinie am 17.11.2021  –  Letzte Antwort am 19.11.2021  –  15 Beiträge
Suche AV-Receiver mit Raumklang via Kopfhörer
drive_five am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  3 Beiträge
1 AV-Receiver, 4 Lautsprecher
Raven1987 am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  3 Beiträge
AV Receiver mit Sat-Lautsprecher
Dragonxy am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  12 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.403 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedTZIMUC
  • Gesamtzahl an Themen1.535.477
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.216.502

Hersteller in diesem Thread Widget schließen