Panasonic SA-HE70: Probleme mit Subwoofer und 50hz-Brummen

+A -A
Autor
Beitrag
marius86
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Sep 2003, 19:07
Habe heute endlich den Receiver bekommen. Aber habe direkt ein Problem damit.

Ich habe meinen DVD-Player mit einem Coaxial-Kabel per Digital-Audio-Ausgang an den Receiver angeschlossen, die LS angeschlossen und dann stutzte ich beim Subwoofer.
Ich habe einen solchen Subwoofer:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3346801343&category=10616

Der hat einmal High-Level-Input (also Klemmen) und Lowlevel-Input (2 x Cinch = Links und Rechts). nun hat mein Receiver aber nur einen Cinch-Ausgang. Ich habe also erstmal nur ein Cinchkabel an den R-Anschluss am Sub angesteckt. Wenn ich Stereo am Receiver einschalte oder Radio höre geht der Subwoofer auch. ALLERDINGS MUSS ICH DEN VERSTÄRKER IM SUBWOOFER GANZ AUFDREHEN DAMIT ER AUSREICHEND LEISTUNG BRINGT!!!!. Wenn ich nun eine DVD schauen will, bleibt der Subwoofer aber stumm, es kommt kein Mucks raus. Ansonsten habe ich perfekten 5.1 (immoment ja wohl eher 5.0) Surround-Sound.....

Hätte da einer was? Am besten ne Idee


Mein zweites Problem ist, das der Receiver sehr schnell nach dem Einschalten (ca 15 sec) anfängt zu summen. ich denke mal das das ddas 50hz brummen des netzes ist, aber es ist wirklich unerträglich laut. ich sitze 3 meter weit weg, habe LOTR laut und höre es immer noch. ist da was defekt? spule locker? oder muss der erstmal nach dem langen transport was stehen? soll ich ihn auslassen? kann was kaputt gehen? HILFE!!!
marius86
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Sep 2003, 19:38
Problem Nummer eins könnt ihr vergessen, der SUb war standartmäßig auf lautstärke 0 gestellt.. dummer schönheitsfehler von mir
amathi
Inventar
#3 erstellt: 10. Sep 2003, 21:24
hi,

sag mal hast du den subwoofer mit einem y kabel angeschlossen?

brummt der receiver oder der subwoofer?

mfg adi
marius86
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Sep 2003, 21:25
subwooferproblem is gelöst...


der receiver summst selbst (also das gerät) NICHT die LS!
DaVinci
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Sep 2003, 16:42
Hallo,

wenn ich richtig verstanden habe, verursacht das Gerät selbst das Brummen, d. h. es kommt nicht aus den Lautsprechern.

Solche Brummtöne werden i.d.R. verursacht, wenn z.B. das Netzteil brummt, bzw. Schwingungen auf das Chassis übertragen werden. Oft gibt es diesen Effekt bei Billiggeräten.

Da der Receiver aus dem Hause Panasonic stammt, dürfte das aber nicht vorkommen. Ich empfehle, das Gerät zu reklamieren.

Gruß


DaVinci
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Panasonic SA-HE70
Gorchel am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  9 Beiträge
Panasonic SA-HE70 defekt?
IncredibleKolja am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  2 Beiträge
Panasonic SA-HE70
tupac111 am 20.02.2009  –  Letzte Antwort am 20.02.2009  –  2 Beiträge
Panasonic SA-HE70 Felerkot F70
sonnenschien am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  3 Beiträge
lautsprecher für Sa-He70?
Carlo am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  3 Beiträge
Probleme mit PS3 und AVReceiver (SA-HE70)
S1r1uS am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  5 Beiträge
Panasonic AV Control Receiver SA-HE70 + Magnat 5.1 Boxensystem
Smek am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 14.09.2011  –  2 Beiträge
Panasonic SA-HR50 Probleme
DerRabiator am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  3 Beiträge
Auf einmal 50Hz Brummen !
Cassius am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  7 Beiträge
Panasonic SA-HT70 Lautsprecher brummen/knacken wenn Subwoofer angeschlossen wird
marc6500 am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.02.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.256 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedandrez3
  • Gesamtzahl an Themen1.442.995
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.459.821

Hersteller in diesem Thread Widget schließen