Lautsprecher kratzt bei Lautstärkerregelung

+A -A
Autor
Beitrag
BenjiBenji
Neuling
#1 erstellt: 16. Sep 2003, 19:25
Hi,

bin neu hier und hoffe dass diese hier die richtige Kategorie für mein Problem ist!

Ich hab einen Kenwood KR-5570 sourround Receiver daran hab ich dann Infinity Minuette Lautsprecher dran (2x Front 2x Rear 1x Center und einen Subwoofer). Der passive Subwoofer wird durch die Frontlautsprecher beliefert! Und jetzt hab ich 2 Probleme/ Fragen:

1. Wenn ich nun per Computer/CD/Radio dem Teil etwas Klang abverlange kratzt der rechte Frontlautsprecher wenn ich während Musik oder so läuft die Lautstärke am Receiver verstelle! Die intensität des Kratzens scheint von der Soundmasse die der Lautsprecher zu bewältigen hat abhängig zu sein --> tritt stärker bzw. weniger hervor!
Ist der Lautsprecher hinüber, oder kann ich da noch was retten. Oder könnte es ganz und gar ein anderes Problem sein?


2. Ich hab in meinem PC ne 5.1 Digital Sourround - fähige Soundkarte. Ich würde das gerne nutzen, aber mein Receiver ist leider nur für Dolby Pro-Logic bzw. analog zu haben. Gibt es irgendeinen Soundprozessor den ich zwischen Anlage und PC setzen könnte und der dann sozusagen den Dolby Digital Sound für meinen Verstärker weiterleitet bzw. emuliert?? Oder ist das allein wegen dem passiven Subwoofer nicht wirklich mehr möglich??
Wenn es möglich ist, was könnt ihr mir empfehlen?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Tschö

BenjiBenji
PIWI
Inventar
#2 erstellt: 17. Sep 2003, 13:44
Hi !

Zum ersten Problem.
Bei meiner alten Stereo-Kombi wars der Verstärker.
Muss nichts schlimmes sein.

Tausche bei den LS mal links und rechts.
Zusätzlich mal ohne Sub probieren.
Wenn jetzt der andere LS kracht, ist der LS nicht verantwortlich.


MfG
PIWI


[Beitrag von PIWI am 17. Sep 2003, 13:44 bearbeitet]
Skinner_Nr1
Neuling
#3 erstellt: 24. Nov 2003, 18:36
Hi, ich hab dieselben Boxen, und das selbe Problem...
Bei mir liegt es aber an der billigen Klinke-Chinch Kabelverbindung vom Pc zum Receiver.
Wenn ich die Mp3´s mal auf Cd brenne und in den DvD-Player einlege ist das kratzen weg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Center Lautsprecher kratzt
asgard85 am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  2 Beiträge
Yamaha A-1020 kratzt
sikibalon am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  13 Beiträge
Rechter Rear kratzt permanent
Talmii am 10.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  7 Beiträge
Bei meinem Onkyo kratzt ein Ausgang
cj81 am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  4 Beiträge
Reciever kratzt beim Umschalten.
Acela am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
Frontsystem "rauscht" bzw. "kratzt" bei sehr hohen frequenzen.
3at am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  7 Beiträge
Yamaha DSP-A 595A linker Effekt-Kanal "kratzt"
Heatvision am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  5 Beiträge
Rechter rear Kanal beim Yamaha RX-596rds kratzt!
Tanno-B am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2007  –  6 Beiträge
5 Lautsprecher bei 6.1?
PTAE700_Neuling am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  4 Beiträge
habe ein knallen/kratzen
Kevchen_100 am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  15 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.304 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedMonicallin
  • Gesamtzahl an Themen1.443.090
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.461.713

Hersteller in diesem Thread Widget schließen