habe ein knallen/kratzen

+A -A
Autor
Beitrag
Kevchen_100
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Jul 2009, 13:42
Hallo habe ein Problem mit meiner 5.1 Anlage.... und zwar habe ich anstat den nirmalen sub einen größeren verbaut... bei einer höheren lautstärke knallt/kratzt es aber aber es liegt nicht am lautsprecher..... überlastung des verstärkers? kann ich da was modifizieren?
Rider_of_SV
Stammgast
#2 erstellt: 31. Jul 2009, 10:37
Hi
ist der Sub aktiv oder Passiv??
Kevchen_100
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Aug 2009, 12:10
Das weiß ich nicht genau.... denke mal das die anlage an sich aktiv ist und der sub ist einer ausem auto..... ist glaube passiv?
xutl
Inventar
#4 erstellt: 03. Aug 2009, 12:14

Kevchen_100 schrieb:
Das weiß ich nicht genau.... denke mal das die anlage an sich aktiv ist und der sub ist einer ausem auto..... ist glaube passiv?

B_I_N_G_O
Kevchen_100
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Aug 2009, 12:16
Achso du meinst... ob der sub einen eigen soundkanal hat? das ist bei der anlage auswählbar..... einmal dieses visualisierte 5.1 was nur aus stereo erzeugt wird und dann richtiges 5.1 wo jede box einen eigenen kanal hat aber ich glaube der sub nimmt nebenbei noch leistung von stereo als nur von seinem kanal.... habe also aber für jeden kanal angeschlossen... am pc hat ja 5.1 karte (ligt aber net am pc das knallen/kratzen) is nur da wenn der andere sub dranne ist


[Beitrag von Kevchen_100 am 03. Aug 2009, 12:18 bearbeitet]
Kevchen_100
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Aug 2009, 12:20
ok.... und daran liegt es also? kann ich da vl was zwichen schalten? oder gibt es eine andere lösung um dies zu ändern?
xutl
Inventar
#7 erstellt: 03. Aug 2009, 12:25
Lösung:

- Deckel AUF
- CarFi-Sub nehmen
- ploffff
- Deckel ZU
- in die Stadt gehen
- was VERNÜNFTIGES Kaufen

Kevchen_100
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Aug 2009, 12:33
kann man eig immer davon ausgehen das 5.1 systeme aktiv sind? und auto hifi passiv?
xutl
Inventar
#9 erstellt: 03. Aug 2009, 12:35
nein
nein
Kevchen_100
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Aug 2009, 12:50
woran kann ich dann 100% dran erkennen ob die anlage passiv oder aktiv ist oder zumindest ob der sub passiv oder aktiv ist...?
xutl
Inventar
#11 erstellt: 03. Aug 2009, 12:51
am Verstärker
Kevchen_100
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 03. Aug 2009, 12:59
Und wie erkenne ich es am Verstärker? gibts dort merkmale?
xutl
Inventar
#13 erstellt: 03. Aug 2009, 13:14
Verstärker im LS-Gehäuse--->aktiv
Kevchen_100
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 03. Aug 2009, 13:26
hm ok danke für die hilfe
Rider_of_SV
Stammgast
#15 erstellt: 03. Aug 2009, 15:51
also wenn dein SUB einen Stecker für die normale Steckdose hat, ist er aktiv.

Das heißt, er verstärkt das eingangssignal selber und man braucht dafür keienn extra Verstärker.

Bei dienem CAr-Hifi SUb ist das nicht der Fall weil im AUto ja meist eine Endstufe verbaut wird.

Wie hast den die sache genau verkabelt??

PC--> Verstärker 5 Lautsprecher
Pc--> Verstärker SUB

oder irgend wie anders????
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVC-A10SE knallen im Sub-Out
Micha85 am 10.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  8 Beiträge
Sub KNALLT beim ein/ausschalten des Receivers
lutherde am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  4 Beiträge
Kratzen auf einem Kanal
robomobil am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  2 Beiträge
Kratzen im Lautsprecher
jochem am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  6 Beiträge
Center Lautsprecher kratzt
asgard85 am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  2 Beiträge
Hilfe Überlastung!
jordanklaus am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  3 Beiträge
Onkyo 705 knacken / knallen
Axelr.pell am 30.07.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  5 Beiträge
habe ein kratzen im lautsprecher
bennibmw am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  2 Beiträge
Lautsprecher kratzt bei Lautstärkerregelung
BenjiBenji am 16.09.2003  –  Letzte Antwort am 24.11.2003  –  3 Beiträge
Bei meinem Onkyo kratzt ein Ausgang
cj81 am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.483 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedRiceCheese
  • Gesamtzahl an Themen1.535.667
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.220.292

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen