Welche Boxen Einstellung?

+A -A
Autor
Beitrag
AnNiHILaToR
Neuling
#1 erstellt: 25. Okt 2003, 12:20
Hi

Zuerst mal möchte ich noch sagen, dass ich ziemlich wenig Ahnung von Verstärkern habe.
Ich habe mir vor kurzen einen Sony STR-DE585 Receiver gekauft, unter Beratung meines Bruders, der glaube ich schoün ein wenig Ahnung mit Verstärkern hat, weil er Musiker ist.
Ich benutze zur Zeit ziemlich alte boxen; meine zwei Frontlautsprecher (etwa 1m hoch, 30cm breit und 40cm tief) haben eine Maximalleistung von 60 Watt und ihre Impedance ist 8 Ohm. Dann habe ich einen Center Lautsprecher (etwa 0,5m hoch, 30cm breit und 20cm tief), der eine Maximalleistung von 35 Watt und eine Impedance von 4 Ohm.
Als letztes benute ich noch 2 Surroundlautsprecher (etwa 0,75m hoch, 30cm breit und 15cm tief), die eine Maximalleistung von 20 Watt und eine Impedance von 4,5 Ohm haben.
Der Verkäufer hat gemeint, dass ich diese Boxen anschliessen kann, obwohl der Verstärker bis zu 105 Watt ausgeben kann.
Ich habe erstmal alle Lautsprecher auf SMALL eingestellt, weil sie doch schon älter sind :).
Da die Frontboxen und ihr Membran jedoch um einiges größer sind habe ich sie mal kurzzeitig auf LARGE gestellt und meiner Meinung nach hörte sich dann das auch besser an.
Ich wollte deshalb wissen, ob ich die Frontboxen ohne Probleme auf LARGE einstellen kann oder ob sie dadurch beschädigt werden.
Ausserdem wollte ich wissen, ob der Verstärker das mit der Leistung selber regelt oder ob mir auf voller Lautstärke die Boxen um die Ohren fliegen würden , wegen der zu niedrigen Maximalleistung!

Ich freue mich sehr auf eure Antworten!

MFG
AnNiHiLaToR
Peter_H
Inventar
#2 erstellt: 25. Okt 2003, 20:02
Hi,

LARGE und SMALL hat nix mit Leistung zu tun, sondern mit der Größe der Boxen. Aber eben nicht in cm.

LARGE ist für Vollbereichslautsprecher gedacht, d.h. Lautsprecher, die einen halbwegs normalen Frequenzgang haben. (Hier kann man eigentlich bei allen LAutsprechern, die als Paar ohne Einschränkungen als Stereo-Boxen an einem Verstärker betrieben werden können, LARGE einstellen. Gibt auch eine Faustregel, die besagt, daß Lautsprecher dann auf LARGE betrieben werden können, wenn der Tieftöner/Bass-Chassis des LAutsprechers mindestens 16cm Durchmesser hat.

Bei SMALL schneidet der Receiver bestimmte Frequenzen "ab". Hier müßte es auch eine Einstellmöglichkeit am Receiver geben.

D.H. wenn Du z.B. solche "Mini-Brüllwürfel" hast, dann können die Bauartbedingt Frequenzen unter 100 Hz nicht mehr vernünftig wiedergeben. Also wird Bei SMALL alles was unter dieser Grenze liegt erst gar nich an die Boxen ausgegeben, sondern an den (dann zwingend erforderlichen) Subwoofer weitergegeben, der den Part dann übernimmt.

Center sollte man in den meisten Fällen auf SMALL stellen (klanglich) und wenn Du hinten nicht ebensogroße Boxen verwendest wie vorne, dann sollten die Satelliten auch auf SMALL gestellt werden.

Wieviel Watt der Verstärker/Receiver bringt und was Deine Boxen "haben" ist zweitrangig.

Lieber mehr Leistung am Verstärker als für die Boxen nötig, denn so kriegst Du die Boxen nur kaputt, wenn Du zu weit aufdrehst, was sich aber vorher mit stark verzerrtem Klang ankündigt, den man relativ leicht wahrnimmt.

Wenn umgekehrt die Boxen viel mehr "Watt" abkönnen als der Verstärker bringt, ist das schlimmer, da Verstärker die im "Anschlagsbereich" betrieben werden eher Klipping-Verzerrungen erzeugen, die man aber nicht so leicht hört und Ruck Zuck die Hochtöner rausbläßt.

Kurz gesagt, miene Empfehlung ist:

Fronts: Large
Center: Small (kann man aber evtl auch mal Large probieren)
Rears: Small

Einen Subwoofer zusätzlich würde ich Dir für den Heimkinoeinsatz trotzdem noch ans Herz legen, denn diese Tiefen Töne können die allerwenigsten Lautsprecher wiedergeben. Funktionieren tut alles allerdings auch ohne.

Und ansonsten mit "Hirn" am Lautstärkeregler drehen, dann passiert nix.
Peter_H
Inventar
#3 erstellt: 25. Okt 2003, 20:04
Hi,

ich nochmal: Achja, und ab und zu auch mal die Suchfunktion im Forum verwenden, denn über LARGE und SMALL ist schon einiges gepostet worden. ;-)
fatzke
Stammgast
#4 erstellt: 25. Okt 2003, 20:28
Center Small? Es gibt leider sehr viele Leute welche auf die Größe des Centers nicht genügend Wert legen (ich meine nicht dich Peter_H ,ich weiß es bei dir schließlich nicht),aber auf jeden Fall kann ein guter, großer Center nicht schaden.Man sagt ja nicht umsonst das der ideale Center der gleiche ist wie die FLS,und diese sollten ja schon mögl. große Stand-LS sein.Um zu beurteilen welche Einstellung richtig ist,sollte doch der Frequenzgang zählen oder nicht?(Ich meine auf welche Herzzahl die LS runter gehen können)

MfG Fatzke
Peter_H
Inventar
#5 erstellt: 26. Okt 2003, 15:23
Hi,

schon richtig,

aber die wenigsten werden sich, wenn sie 2 Standlautsprecher haben, einen eben solchen auf/unter den TV stellen ;-)

Ich sprach von "normalen" Centerlautsprechern, und da empfehlen die meisten Hersteller, wenn Du bei denen mal nachfragst, für ihre Modelle die "SMALL"-Einstellung, weil diese MEISTENS (nicht zwingend immer) besser klingt.

Ich habs halt mit meinem ausprobiert und "Small" für besser empfunden.

Darum habe ich ja auch geschrieben:

"Center: Small (kann man aber evtl auch mal Large probieren)"

Und mal kurz umzustellen ist ja kein Problem.

Letzlich ist es Geschmacksache, so lange ein Lautsprecher einen vernünftigen Frequenzgang hat. Bei ganz kleinen Brüllwürfeln ist die "LARGE"-Einstellung mit Sicherheit für den Eimer.
AnNiHILaToR
Neuling
#6 erstellt: 26. Okt 2003, 17:59
Ok
Danke leute!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung Receiver + Boxen
danielson am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  34 Beiträge
Sony STR-DE585 zuwenig Bass!
geandu am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  2 Beiträge
AV-Receiver zwischenzeitlich betreiben mit Boxen niedrigerer Impedance (Ohm)
Echtzeit am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  12 Beiträge
Sony STR-DE585 linke Boxen gehen nicht -gelöst-
FMDJ am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  2 Beiträge
receiver gekauft, welche boxen?
crixxx am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  31 Beiträge
Problem mit SONY STR-DE585
Mikki am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  5 Beiträge
Verstärker AV-120 mit wenig Leistung -> welche Center-Lautsprecher funktionieren?
Maerzenbecher am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  3 Beiträge
Große Boxen am AV-Receiver?
Hauixl am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  10 Beiträge
Keine Ahnung sucht Ahnung xD
Extazy am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  4 Beiträge
60 Watt bei 105 Watt Verstärker
AnNiHILaToR am 25.10.2003  –  Letzte Antwort am 25.10.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.304 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedxoscam
  • Gesamtzahl an Themen1.443.089
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.461.703

Hersteller in diesem Thread Widget schließen