Welchen AV-Receiver bis 200,- Euro?

+A -A
Autor
Beitrag
Addi76
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Okt 2005, 20:30
Hallo!

Weiß nicht mehr weiter. Blick auch noch nicht wirklich durch.
Wollte mir ein günstiges Surround-System holen. Habe mir jetzt das Teufel Concept E bestellt und brauche noch einen AV-Receiver für bis 200,-Euro. Sollte schon was Neues sein und auch einen Namen haben. Kein No-Name Schrott, aber brauch nix Dolles sein.
Anforderungen:
5.1
Dolby Digital
DTS
Prologic2
evtl. Einmess-System, muß aber nicht

Gibt es da überhaupt was???

Mein Raum wo das hin soll ist ca. 30qm groß.

An den Receiver soll angeschlossen werden:
DVB-T Receiver optisch und SP/Dif ??
DVD-Player S-Video + Coaxial ??
Hifi-Videorecorder mit Chinch
16:9 Thomson Fernseher

Was ist denn Sp-Dif? (Chinch?) und coaxial?
Richtig: SP/Dif Bild und coaxial Ton ???

Kann ich da normale Chinchkabel nehmen?


[Beitrag von Addi76 am 24. Okt 2005, 20:36 bearbeitet]
Endurance
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Okt 2005, 20:42
Also erstmal vorne weg SPDIF heißt Sony/Philips Digital Interface und ist dazu da um Audiogeräte Digital zu verinden ( es können nur Audio- und KEINE Videodaten übertragen werden). Es gibt einmal die optische Toslink Ausführung per Lichtleiter wozu du ein spezielles Kabel benötigst, für die Coaxiale Variante kannst du theoretisch auch normale Chinchkabel verwenden.
Zu den Verstärkern bis 200 Euro, solange du einen von den gängigen Marken nimmst werden sich da keine großen Unterschiede von Klang und Austattung auftun, ein Einmeßsystem wird es zu dem Preis aber nicht geben. Ich würde für richtig Fun lieber etwas mehr investieren kommt aber natürlich immer auf die Anforderungen jedes einzelnen an ;).
Addi76
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 24. Okt 2005, 20:56
Ich glaube ich schau mich mal nach dem Pio VSX-515 um. Der schient für meine Zwecke richtig gut zu sein. 223,- bei Fotopoint...
NooN
Stammgast
#4 erstellt: 24. Okt 2005, 21:13
Für einen 30qm Raum würde ich auch mehr als 200 € investieren. Aber das hängt natürlich in erster Linie von den Boxen ab.

P.S. Hab grad gesehen, dass du das Concept E daran betreiben willst. Dann reicht natürlich ein 200 € Receiver. Allerdings wirst du mit den Boxen nicht wirklich gut 30 qm beschallen können. Aber für angenehme Zimmerlautstärke müsste es reichen.


[Beitrag von NooN am 24. Okt 2005, 21:14 bearbeitet]
Raziel29777
Stammgast
#5 erstellt: 25. Okt 2005, 10:16
Hi,

wie wärs mit dem Onkyo TX SR502 E? Der Sollte deinen ansprüchen genügen und kostet im mom. 198€.
http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=351113

Guckst Du Hier

Gruß Raziel
anhi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Okt 2005, 19:55
Hallo,

ich suche auch einen AV-Receiver oder -Verstärker für 200-250 EUR. Für mein Gefühl hört sich der Tipp mit dem
Raziel29777 schrieb:
Onkyo TX SR502 E?
sehr interessant an.

Problem: der 502 scheint mir für Boxen ab 6 Ohm ausgelegt. Meine Hauptlautsprecher haben 4 Ohm. Geht das wohl trotzdem?

Freundliche Grüße

Andreas
Raziel29777
Stammgast
#7 erstellt: 25. Okt 2005, 23:26
Hab grad noch mal auf der Hersteller HP geschaut und muß sagen Du hast recht. Onkyo will eine mindest IMP. von 6 Ohm. Ich würde es nicht riskieren. Schau doch mal auf der Teufel HP nach die geben vorschläge welcher AV Receiver mit dem Concept E Hamoniert.

http://www.teufel.de...Geraeteempfehlungen/


Gruß Raziel
Endurance
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Okt 2005, 00:18
Das mit den 4 Ohm Lautsprechern ist kein prob, auch Denon gibt zum Beispiel auf der Rückseite der Receiver 6 Ohm an. Alle AV Receiver kommen auch mit 4 Ohm Boxen klar.
sounds_good
Stammgast
#9 erstellt: 26. Okt 2005, 22:49
Zum Onkyo:

Hab ihn seit gestern: GENIAL! Für das Geld einfach unglaublich! Super Verarbeitung, toller Klang und die Fernbedienung passt auch in die 600 euro; Klasse

Wenn das mit den Ohms passen, is es wohl die Empfehlung für das Budget!


[Beitrag von sounds_good am 26. Okt 2005, 22:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Av-Receiver + Verkabelung ?
Stefik am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  2 Beiträge
Welchen AV-Receiver bis 1.500 ??
butre am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  2 Beiträge
Welchen AV Receiver bis 800??
Franco74 am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  2 Beiträge
Welchen AV bis 1000?
DanielG. am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  2 Beiträge
Welchen Receiver bis 300 Euro?
starter am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  9 Beiträge
Receiver bis 200? + Boxen
-Inferno- am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  6 Beiträge
welchen 5.1 av bis max 300 euro
masterflo12 am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  29 Beiträge
Welchen AV-Receiver??
berny70 am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  5 Beiträge
Receiver bis 200?
Sofunny01 am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 25.10.2006  –  5 Beiträge
AV-Receiver von 200? bis 300?
IPS-Doug am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.820 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedMarcus_Urban
  • Gesamtzahl an Themen1.451.503
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.617.837

Hersteller in diesem Thread Widget schließen